bpb-Publikationen

bpb-Bestseller

Bestseller der Bundeszentrale für politische Bildung im August 2016 – die zehn gefragtesten Bücher aus der "Schriftenreihe".

SR 1665: Angekommen

Schriftenreihe (Bd. 1665)

Ankommen

Ankommen in Deutschland – das ist oft nicht leicht für Besucher, Geflüchtete und zukünftige Bürger Deutschlands aus vielen Regionen der Welt. Sie wollen und müssen sich in einer Gesellschaft zurechtfinden, in der manches ungewohnt erscheint. Diese Orientierungshilfe möchte Fragen beantworten und nützliche Informationen zum Leben in Deutschland vermitteln. An ihr haben zahlreiche Menschen mitgearbeitet, die sich in die die Bedürfnisse und Empfindungen von Geflüchteten und Neubürgern Deutschlands hineinversetzen können.
Das Buch enthält den Text in folgenden Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Arabisch, Kurdisch, Türkisch, Pashto, Dari, Tigrinya, Russisch, Serbisch, Mazedonisch und Albanisch. Die Sprachen sind bei der bpb nicht einzeln erhältlich. Weiter...

Coverbild FeminismusNeu: Coverbild Feminismus

Schriftenreihe (Bd. 1667)

Feminismus

Der Feminismus ist erneut zum Feindbild geworden: Die Gegner halten ihn für einen grundsätzlichen Irrweg oder zumindest für historisch überholt. Margret Karsch trägt zur Versachlichung der Debatte bei. Sie skizziert die Geschichte und Errungenschaften der Frauenbewegung ebenso prägnant wie die Vielfalt der Herausforderungen und Theorien der Gegenwart. Weiter...

4,50
Cover - SR Was ist Populismus?Neu: Cover - SR Was ist Populismus?

Schriftenreihe (Bd. 1752)

Was ist Populismus?

Populisten haben Zulauf und können sich der medialen Aufmerksamkeit sicher sein. Was aber unterscheidet sie von anderen Politikern und Bewegungen? Jan-Werner Müller schärft die Konturen des Phänomens und macht Vorschläge, wie Verfechter einer pluralistischen Demokratie dem begegnen können. Weiter...

4,50
Coverbild Wie Staaten schwach werdenNeu: Coverbild Wie Staaten schwach werden

Schriftenreihe (Bd. 1747)

Wie Staaten schwach werden

Die Auflösung staatlicher Strukturen hat verheerende Konsequenzen, sowohl für die betroffenen Länder an sich als auch für die internationale Ordnung. Kai Hirschmann zeigt die zentralen Ursachen fragiler Staatlichkeit auf und erörtert die Dynamik von Zerfallsprozessen anhand zahlreicher Beispiele aus der Praxis. Weiter...

4,50
Coverbild Flucht nach EuropaNeu: Coverbild Flucht nach Europa

Schriftenreihe (Bd. 1721)

Flucht nach Europa

Die Flucht so vieler Menschen nach Europa wirft Fragen auf. Faktengestützt, sachlich und verständlich ordnet Stefan Luft Flucht und Migration in den globalen Zusammenhang ein. Er fragt nach Fluchtgründen und -routen, dem Umgang Europas mit der Fluchtbewegung, und, ganz grundsätzlich nach der Ungleichheit der Lebenschancen auf der Erde. Weiter...

4,50
Coverbild Wir AngepasstenNeu: Coverbild Wir Angepassten

Schriftenreihe (Bd. 1628)

Wir Angepassten

(Über)leben im DDR-Sozialismus: Zwischen den Polen fester Überzeugung und strikter Regimegegnerschaft suchten Millionen Menschen einen für sie gangbaren Weg. Roland Jahn schaut auf eigene und fremde Erfahrungen mit der SED-Diktatur. Es geht ihm nicht um Anklage, sondern um einen ehrlichen Blick auf die Lebenswirklichkeit. Weiter...

4,50
Coverbild Grenzen-los?Neu: Coverbild Grenzen-los?

Schriftenreihe (Bd. 1744)

Grenzen-los?

Wie nehmen Israelis in Deutschland und Deutsche in Israel die israelisch-deutschen Beziehungen und die jeweiligen Gesellschaften wahr? Was bedeutet das Leben im anderen Land für ihr eigenes Gefühl von Identität? Anita Haviv-Horiner geht diesen und anderen Fragen in Interviews mit Ausgewanderten nach. Weiter...

4,50
Coverbild Geteilte GeschichteNeu: Coverbild Geteilte Geschichte

Schriftenreihe (Bd. 1636)

Geteilte Geschichte

Die 1970er-Jahre leiteten eine Zeit voller Umbrüche ein – spannend auch in der Systemkonkurrenz zwischen West- und Ostdeutschland. Das Buch schaut auf Reformen und Krisen in Ost und West, den jeweiligen Umgang mit der beginnenden Globalisierung sowie die Vorbedingungen und den Verlauf des Vereinigungsprozesses bis in das Jahr 2000. Weiter...

4,50
Coverbild Das PolitiklexikonNeu: Coverbild Das Politiklexikon

Schriftenreihe (Bd. 1770)

Das Politiklexikon

In der nunmehr 6., aktualisierten und erweiterten Auflage informiert dieses Lexikon alle politisch Interessierten verständlich und zuverlässig über die großen Themenfelder der deutschen, europäischen und internationalen Politik. Zudem enthält es Zeitleisten zur politischen Geschichte Deutschlands ab 1945 und zur europäischen Integration. Weiter...

4,50
Die verratene GenerationNeu: Die verratene Generation

Schriftenreihe (Bd. 1720)

Die verratene Generation

Eine verratene Generation? Gut ausgebildet, aber oft unter ihrer Qualifikation arbeitend, in Doppelbelastung durch Familie und Beruf, steuerrechtlich benachteiligt – das trifft auf viele der heute 50- bis 60-jährigen Frauen zu. Christina Bylow und Kristina Vaillant fragen, warum das so ist und was sich ändern müsste. Weiter...

4,50