bpb-Publikationen
Die Gegen-DemokratieNeu: Die Gegen-Demokratie

Schriftenreihe (Bd. 10188)

Die Gegen-Demokratie

Politikverdrossenheit und geringe Wahlbeteiligung bedeuten laut Pierre Rosanvallon noch lange nicht das Ende der Demokratie. Das Engagement der Bürger verändere sich und finde heute vor allem durch das Internet neue Formen der direkten und permanenten Beteiligung.

Mehr lesen

4,50
Weimarer Verhältnisse?Neu: Weimarer Verhältnisse?

Schriftenreihe (Bd. 10202)

Weimarer Verhältnisse?

Ist Sand ins Getriebe der deutschen Demokratie geraten? Welche Entwicklungen bieten Anlass zur Sorge? Gibt es tatsächlich historische Parallelen zur Weimarer Republik, etwa mit Blick auf das Parteiensystem,die wirtschaftliche Situation, die Medien, das Wählerverhalten, die politische Kultur?

Mehr lesen

1,50
Völkische FeindbilderNeu: Völkische Feindbilder

Schriftenreihe (Bd. 10207)

Völkische Feindbilder

Erfolgreicher Rechtspopulismus ist in Deutschland ein vergleichsweise junges Phänomen. Everhard Holtmann beschreibt die historische Entwicklung sowie die ideologischen Vorläufer und analysiert die Gründe für den verspäteten Aufstieg rechtspopulistischer Gruppierungen hierzulande.

Mehr lesen

Die komplexe RepublikNeu: Die komplexe Republik

Schriftenreihe (Bd. 10142)

Die komplexe Republik

Fünf Strukturprinzipien bestimmen die Staatsorganisation Deutschlands. Marcus Höreth erläutert, welche das sind, wie sie miteinander korrespondieren und welche Folgewirkungen auf die jeweils anderen Prinzipien sie haben.

Mehr lesen

4,50
Coverbild ParlamentarismusNeu: Coverbild Parlamentarismus

Schriftenreihe (Bd. 10057)

Parlamentarismus

Was sind Parlamente? Wie sind sie entstanden, wie sind sie organisiert, und wie funktionieren sie? Stefan Marschall beleuchtet die Geschichte des demokratischen Parlamentarismus bis in die Gegenwart und fragt auch nach dessen Fähigkeit, auf die Herausforderungen der Gegenwart zu reagieren.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Der Irrweg der Volksgesetzgebung

Schriftenreihe (Bd. 10031)

Der Irrweg der Volksgesetzgebung

Taugt das Modell einer Volksgesetzgebung, um die Krise der repräsentativen Institutionen zu beheben ? Nach einer Analyse der Pro- und Kontra-Argumente hegt der Autor begründete Zweifel und plädiert dafür, direktdemokratische Verfahren in die parlamentarische Parteiendemokratie zu integrieren.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Demokratie

Schriftenreihe (Bd. 1426)

Demokratie

Demokratie – eine alte politische Idee von höchster Aktualität: Demokratie ist variantenreich, verletzlich und reformfähig. Das Buch stellt die Demokratie und ihre Denker von den Ursprüngen in der Antike bis hin zu post-demokratischen Modellen des 21. Jahrhunderts vor.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Demokratische Legitimität

Schriftenreihe (Bd. 1379)

Demokratische Legitimität

Zu den Begründungen unserer Demokratie gehört die praktische und pragmatische Gleichsetzung des Mehrheitsentscheids mit dem allgemeinen Willen. Doch reicht in komplexen und individualisierten Gesellschaften der Wahlakt allein noch aus, um Regierungen zu legitimieren?

Mehr lesen

Coverbild Der Deutsche Bundestag

Schriftenreihe (Bd. 1333)

Der Deutsche Bundestag

Wie arbeitet der Bundestag? Welche Funktionen haben die Fraktionen? Wer übt wie, wann und wo Kontrolle aus? Das Standardwerk von Wolfgang Ismayr informiert über alles Wissenswerte rund um das Hohe Haus und beleuchtet aktuelle Fragen zu dessen Stellung im politischen System.

Mehr lesen

1,50
Coverbild Kommunalpolitik

Schriftenreihe (Bd. 1329)

Kommunalpolitik und Kommunalverwaltung

Wie geht es den Kommunen? Positiven Entwicklungen wie der verbesserten Partizipation der Bürgerschaft stehen Probleme etwa durch den demografischen Wandel und die wachsende Finanznot entgegen. Das Buch führt praxisorientiert, politikwissenschaftlich fundiert und allgemeinverständlich in das Thema ein.

Mehr lesen

4,50
Demokratietheorien

Schriftenreihe (Bd. 1188)

Demokratietheorien

Angesichts der gewachsenen Zahl demokratischer Staatsformen ist die ideengeschichtliche Entwicklung von Demokratietheorien ein wichtiges Thema für die politische Bildung. Die Einführung spannt den Bogen von der Antike bis zur Gegenwart, um in unserem heutigen Verständnis die Demokratie besser zu verstehen.

Mehr lesen

Kleines Lexikon der Politik

Schriftenreihe (Bd. 1145)

Kleines Lexikon der Politik

Von Agrarpolitik bis Zivilgesellschaft: Das Lexikon erläutert verständlich zentrale politische Begriffe, Institutionen und Prozesse sowie alle wichtigen Politikfelder. Auch die Neuauflage richtet sich an alle, die als Lernende, Lehrende oder beruflich mit Politik befasst sind.

Mehr lesen

Demokratie

Schriftenreihe (Bd. 725)

Demokratie

Was können wir von der Demokratie erwarten? Was mutet sie uns zu? Rund 170 Thesen werben für Demokratie, locken Zustimmung oder Widerspruch hervor.

Mehr lesen

Über Tyrannei - Zwanzig Lektionen für den WiderstandNeu: Über Tyrannei - Zwanzig Lektionen für den Widerstand

Schriftenreihe (Bd. 10088)

Über Tyrannei

Demokratisch verfasste Staaten sahen und sehen sich immer der Gefahr ausgesetzt, dass ihre Prinzipien angefeindet oder bekämpft werden. Timothy Snyder identifiziert mit Blick auf die Geschichte Menschenfeindlichkeit, Obrigkeitshörigkeit, Machtmissbrauch und andere Bedrohungen der Demokratie.

Mehr lesen

4,50