bpb-Publikationen
Das Ende der westlichen WeltordnungNeu: Das Ende der westlichen Weltordnung

Schriftenreihe (Bd. 10212)

Das Ende der westlichen Weltordnung

Das westliche Modell hat vielerorts an Strahlkraft verloren - auch weil es viele seiner Wohlstands- und Freiheitsversprechen nicht einlösen konnte. Andrea Böhms Beobachtungen aus der vermeintlichen "Peripherie" zeigen ein sich veränderndes globales Koordinatensystem.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Globalisierung à la carteNeu: Coverbild Globalisierung à la carte

Schriftenreihe (Bd. 10146)

Globalisierung à la carte

Immer globaler, immer liberaler? Die Entfesselung des globalen Kapitalverkehrs und der zunehmende weltweite Wettbewerb ziehen wachsende Kritik auf sich, und es werden immer häufiger radikale Forderungen zum Rückzug auf nationalstaatliche Ebenen laut. Steckt der Multilateralismus in einer Krise?

Mehr lesen

4,50
Coverbild Der Hunger

Schriftenreihe (Bd. 1746)

Der Hunger

Hunger: rund eine Milliarde Menschen leiden darunter tagtäglich. Wie ist das möglich, reichen die auf der Erde produzierten Lebensmittel doch eigentlich für die gesamte Weltbevölkerung? Hunger, so Martín Caparrós, ist weder schicksalhaft noch zufällig; er ist der Ausdruck eines grausamen, von Menschenhand geschaffenen Ungleichgewichts.

Mehr lesen

4,50
Coverbild Globale Trends

Schriftenreihe (Bd. 1366)

Globale Trends

Es gibt viele Krisenszenarien auf unserem Planeten, die uns alle angehen – aber auch Fortschritte und Hoffnungszeichen: Mit den Schwerpunkten Frieden, Entwicklung und Umwelt werden sie in diesem Band vorgestellt und diskutiert. Schaubilder, Grafiken und Tabellen illustrieren den Band.

Mehr lesen

1,00
Der Aufstieg der Anderen

Schriftenreihe (Bd. 764)

Der Aufstieg der Anderen

Indien, China, Südafrika – einstige Sorgenkinder der Weltwirtschaft verzeichnen heute rasante Fortschritte in ihrer Entwicklung während die Wirtschaftsleistung etablierter Staaten zurückgeht. Welche neuen Formen der globalen Zusammenarbeit sind notwendig?

Mehr lesen