bpb-Publikationen
Coverbild Die ReformationNeu: Coverbild Die Reformation

Schriftenreihe (Bd. 1394)

Die Reformation

Wie kam es zur Spaltung in ein katholisches und ein evangelisches christliches Bekenntnis? Welche Folgen, teils bis heute, hatten die religiösen Spannungen und Zerwürfnisse, die unter dem Begriff Reformationszeit zusammengefasst werden? Das Buch bietet Erklärungen und Einsichten. Weiter...

4,50
Coverbild Götter globalNeu: Coverbild Götter global

Schriftenreihe (Bd. 1485)

Götter global

Verträgt sich Religiöses mit Marktorientierung und Macht? Was passiert, wenn Religionen aggressiv um Anhänger werben? Friedrich Wilhelm Graf analysiert zahlreiche Beispiele solch beunruhigender Entwicklungen innerhalb von Religionen und Staaten und fragt nach ihren Folgen. Weiter...

4,50
Coverbild Artgerecht ist nur die FreiheitNeu: Coverbild Artgerecht ist nur die Freiheit

Schriftenreihe (Bd. 1472)

Artgerecht ist nur die Freiheit

Wie sieht ein guter Umgang des Menschen mit Tieren aus? Darf man sie in Massen halten, für Forschungszwecke nutzen, jagen oder bekämpfen? Auf welchen ethischen Grundlagen beruht eigentlich unser Umgang mit den Tieren, den uns anvertrauten und den "wilden"? Diesen Fragen geht das Buch nach. Weiter...

4,50
SR 1454: Salafismus

Schriftenreihe (Bd. 1454)

Salafismus

Salafismus – ein schillernder Begriff, mit dem vielfach eine extreme Auslegung des Islam verbunden wird. Dieses Buch beleuchtet das Phänomen Salafismus in großer thematischer Breite und fragt nach den Konsequenzen, die das Phänomen Salafismus im 21. Jahrhundert für Politik und Gesellschaft hat. Weiter...

4,50
Coverbild Der verlorene Himmel

Schriftenreihe (Bd. 1327)

Der verlorene Himmel

Manch negative Schlagzeile bestimmt derzeit den Blick auf religiöse Themen, nicht nur bei der katholischen Kirche. Welche Rolle spielt heute Religion in Deutschland? Thomas Großbölting zeichnet ein nüchternes und differenziertes Bild der Entwicklungen seit 1945, das aktuelle Fragen und Probleme nicht ausspart. Weiter...

4,50
Coverbild 500 Jahre Protestantismus

Schriftenreihe (Bd. 1236)

500 Jahre Protestantismus

Vor 500 Jahren wandte sich Martin Luther gegen Missstände in der Kirche seiner Zeit. Die Freiheit des Einzelnen, die Rechtfertigung allein Gott gegenüber war sein Anliegen. Im Widerstreit mit der alten Kirche bildete sich das geistliche und geistige Fundament des Protestantismus aus. Weiter...

7,00
Demokratie im Islam

Schriftenreihe (Bd. 1203)

Demokratie im Islam

Die arabische Welt ist in Bewegung geraten, wobei noch niemand genau sagen kann, wohin diese führen wird. Die Darstellung reformistischer Ansätze und islamistischer Strömungen ermöglicht, die Demokratiebewegungen in den arabischen Ländern besser zu verstehen. Weiter...

1,00
Heilige Einfalt

Schriftenreihe (Bd. 1118)

Heilige Einfalt

Was passiert, wenn Religionen sich von ihren kulturellen Wurzeln trennen? Der Autor analysiert, wie sich die Beziehungen zwischen Religionen und Kulturen heute neu ordnen und welche Rolle die Globalisierung bei der Veränderung religiöser Erscheinungen spielt. Weiter...

4,50
Die Prediger des Islam

Schriftenreihe (Bd. 1071)

Die Prediger des Islam

Imame in Deutschland nehmen Schlüsselpositionen in der muslimischen Community und bei deren Integration in die Gesellschaft ein. Die Studie möchte erreichen, dass die Rolle der Imame in der öffentlichen Diskussion stärker zur Kenntnis genommen wird. Weiter...

1,00
Gewalt als Gottesdienst

Schriftenreihe (Bd. 757)

Gewalt als Gottesdienst

Weltweit stehen Religionen im Verdacht, Gewalt zu fördern. Doch nicht Religionen an sich bergen Gewaltpotenzial, sondern erst ihre Indienstnahme bei Problemen, Demütigungen und Enttäuschungen bereitet den Boden für gewalttätige Religiosität. Weiter...

1,00
empty-image

Schriftenreihe (Bd. 639)

Zerrissene Herzen

Seit rund 2000 Jahren sind Juden Teil der deutschen Gesellschaft. Von dieser gemeinsamen Geschichte erzählt dieses Buch. Weiter...

1,00
Der islamische Weg nach Westen

Schriftenreihe (Bd. 590)

Der islamische Weg nach Westen

Wenn sich der Islam zunehmend radikalisiert: Wie soll dann der Westen darauf reagieren? Olivier Roy plädiert dafür, den Islam als eine Religion zu sehen, die sich "unter Schmerzen von den Gespenstern der Vergangenheit loslöst". Weiter...

1,00
Der Islam am Wendepunkt

Schriftenreihe (Bd. 580)

Der Islam am Wendepunkt

Dieses Buch zeigt in Porträts ein mögliches Gesicht des Islam der Zukunft: Wegweisende Vorschläge zur Rückbesinnung auf den wahren Kern der Religion und Neuauslegung des Glaubens. Weiter...

1,00