bpb-Publikationen
Coverbild Religion in der ModerneNeu: Coverbild Religion in der Moderne

Schriftenreihe (Bd. 1751)

Religion in der Moderne

Welche Prägekraft entfaltet Religion in modernen Gesellschaften? Welche Wechselbeziehungen bestehen zwischen dem Religiösen und dem Säkularen? Detlef Pollack und Gergely Rosta fragen am Beispiel ausgewählter Staaten nach Erklärungsansätzen für die vielfältigen Zusammenhänge und Phänomene. Weiter...

4,50
Coverbild Was glaubt ihr dennNeu: Coverbild Was glaubt ihr denn

Schriftenreihe (Bd. 1738)

Was glaubt ihr denn

Glauben, nicht glauben, anders glauben, warum und woran glauben? Vielfältig wie die Gesellschaft sind religiös-weltanschauliche Prägungen in Deutschland. Säkulares trifft auf streng Religiöses, Vertrautes auf Ungewohntes, Altüberkommenes macht Neuem Platz. Björn Bickers Buch spiegelt Erwartungen und Herausforderungen in einer Stadt mit und ohne Religion. Weiter...

4,50
Coverbild MenschenwürdeNeu: Coverbild Menschenwürde

Schriftenreihe (Bd. 1741)

Menschenwürde

Was bedeutet Menschenwürde? Worin wurzelt sie, und wie verlief ihre Entwicklung? Wem kommt sie zu? Wie verhält sie sich zu Tatbeständen wie Sklaverei, Folter, sexueller Ausbeutung oder Kinderarbeit. Dietmar von der Pfordten schaut auf einen Begriff mit langer und wechselvoller Geschichte. Weiter...

4,50
Coverbild 1000 Peitschenhiebe

Schriftenreihe (Bd. 1670)

1000 Peitschenhiebe

Drohungen, Haft, Misshandlungen: mit brachialer Gewalt versuchen Protagonisten einer traditionellen Islamauslegung in Saudi-Arabien das Eintreten für ein Leben in Selbstbestimmung und Freiheit zu unterdrücken. Das Buch enthält Texte des inhaftierten saudischen Bloggers Raif Badawi. Weiter...

1,50
Coverbild Christentum und Islam in Deutschland

Schriftenreihe (Bd. 1634)

Christentum und Islam in Deutschland

Interreligiöser Dialog und weltanschaulicher Pluralismus sind Grundvoraussetzungen für ein friedliches Zusammenleben. Dieses Buch widmet sich dem Nebeneinander von Muslimen und Christen in Deutschland und zeigt Anforderungen, Ansprüche und Hemmnisse des Dialogs auf. Weiter...

4,50
Coverbild Krypta

Schriftenreihe (Bd. 1594)

Krypta

In der katholischen Kirche wirkt vieles unabänderlich und unanfechtbar. Hubert Wolfs Blick in die Kirchengeschichte zeichnet ein anderes Bild: frühere Generationen von Christen kannten durchaus weibliche Bischöfe, weniger mächtige Päpste und mehr Einfluss von Laien. So könnten Ideen aus der Vergangenheit auch Denkanstöße für heute geben. Weiter...

4,50
Coverbild Die Reformation

Schriftenreihe (Bd. 1394)

Die Reformation

Wie kam es zur Spaltung in ein katholisches und ein evangelisches christliches Bekenntnis? Welche Folgen, teils bis heute, hatten die religiösen Spannungen und Zerwürfnisse, die unter dem Begriff Reformationszeit zusammengefasst werden? Das Buch bietet Erklärungen und Einsichten. Weiter...

4,50
Coverbild Götter global

Schriftenreihe (Bd. 1485)

Götter global

Verträgt sich Religiöses mit Marktorientierung und Macht? Was passiert, wenn Religionen aggressiv um Anhänger werben? Friedrich Wilhelm Graf analysiert zahlreiche Beispiele solch beunruhigender Entwicklungen innerhalb von Religionen und Staaten und fragt nach ihren Folgen. Weiter...

1,00
Coverbild Artgerecht ist nur die FreiheitNeu: Coverbild Artgerecht ist nur die Freiheit

Schriftenreihe (Bd. 1472)

Artgerecht ist nur die Freiheit

Wie sieht ein guter Umgang des Menschen mit Tieren aus? Darf man sie in Massen halten, für Forschungszwecke nutzen, jagen oder bekämpfen? Auf welchen ethischen Grundlagen beruht eigentlich unser Umgang mit den Tieren, den uns anvertrauten und den "wilden"? Diesen Fragen geht das Buch nach. Weiter...

Coverbild Der verlorene Himmel

Schriftenreihe (Bd. 1327)

Der verlorene Himmel

Manch negative Schlagzeile bestimmt derzeit den Blick auf religiöse Themen, nicht nur bei der katholischen Kirche. Welche Rolle spielt heute Religion in Deutschland? Thomas Großbölting zeichnet ein nüchternes und differenziertes Bild der Entwicklungen seit 1945, das aktuelle Fragen und Probleme nicht ausspart. Weiter...

4,50
Coverbild 500 Jahre Protestantismus

Schriftenreihe (Bd. 1236)

500 Jahre Protestantismus

Vor 500 Jahren wandte sich Martin Luther gegen Missstände in der Kirche seiner Zeit. Die Freiheit des Einzelnen, die Rechtfertigung allein Gott gegenüber war sein Anliegen. Im Widerstreit mit der alten Kirche bildete sich das geistliche und geistige Fundament des Protestantismus aus. Weiter...

7,00