bpb-Publikationen
Coverbild Wasser

Schriftenreihe (Bd. 1372)

Wasser

Eine Reise in die Zukunft

Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Im Überfluss ist es ebenso zerstörerisch wie bei Mangel. Und Wasser spaltet: in Arme und Reiche, in Verschwender und Sparsame, in Zerstörer und Bewahrer. Es ist begehrt und umkämpft. Dieses Buch handelt vom Wasser in all diesen Facetten.

1,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Wasser bedeutet Leben. Vom Wasser hängt es ab, wer und was wo und wovon existiert, und allem menschlichen Erfindungsgeist zum Trotz bleibt es letztlich unbeherrschbar. Wasser ließ Landschaften von einmaliger Schönheit entstehen – aber im Mangel wie im Überfluss ist es gleichermaßen vernichtend. Wasser teilt Menschen und Staaten in Arme und Reiche, in Verschwender und Sparsame, in Zerstörer und Bewahrer. Es ist begehrt und umkämpft. Dieses Buch handelt vom Wasser in all diesen Facetten: Terje Tvedt hat auf der Suche nach der ganz besonderen Beziehung zwischen Mensch und Wasser und ihrer Zukunft die Erde bereist. Sein Buch ist ebenso informativ wie stimmungsvoll und bestätigt letztlich, was der griechische Philosoph Thales von Milet schon im Altertum erkannte: Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles und ins Wasser kehrt alles zurück.



Autor: Terje Tvedt, Seiten: 256, Erscheinungsdatum: 09.12.2013, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1372

 
zum Fragebogen >

Ihre Meinung ist uns wichtig


Vielen Dank für Ihren Besuch von bpb.de!

Wir wollen unseren Internetauftritt verbessern - und zwar mit Ihrer Hilfe. Dazu laden wir Sie herzlich zu einer kurzen Befragung ein. Sie dauert etwa 10-12 Minuten. Die Befragung führt das unabhängige Marktforschungsinstitut SKOPOS für uns durch.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Teilnahme. Ihre Meinung ist uns sehr wichtig!

Ihre Bundeszentrale für politische Bildung

Information zum Datenschutz und zur Datensicherheit


Als unabhängiges Marktforschungsinstitut führt SKOPOS Institut für Markt- und Kommunikationsforschung GmbH & Co. KG im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung diese Befragung durch.

Zur Durchführung der Befragung erhebt SKOPOS Ihre IP-Adresse. Diese wird umgehend anonymisiert und getrennt von den Befragungsdaten verarbeitet, deshalb ist eine Identifizierung von Personen nicht möglich. Weitere personenbeziehbare oder personenbezogene Daten werden nicht erhoben.

Die Befragung entspricht den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz und den Richtlinien des Berufsverbandes Deutscher Markt- und Sozialforscher e.V. sowie der Europäischen Gesellschaft für Meinungs- und Marketingforschung. Es erfolgt keine Weitergabe an Dritte.

Weitere Informationen und Kontaktdaten finden Sie hier.