bpb-Publikationen
Das europäische Geschichtsbuch

Schriftenreihe (Bd. 1233)

Das europäische Geschichtsbuch

Von den Anfängen bis ins 21. Jahrhundert

Noch gibt es keine klare Vision davon, wohin Europa in einer globalisierten Welt technologischen und ökonomischen Wandels unterwegs ist. Das Buch eröffnet ein Verständnis für die gemeinsame europäische Vergangenheit und Zivilisation, um sich von ihnen den Weg nach vorn weisen zu lassen.

7,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

in den Warenkorb

Inhalt

Die Menschen in Europa verbindet eine lange gemeinsame Geschichte und Zivilisation. Besonders sinnfällig wird das bei diesem im Wortsinn europäischen Geschichtsbuch. 15 Autorinnen und Autoren aus 13 europäischen Ländern zeichnen die Geschichte des Kontinents nach: Von den Wurzeln Europas in der Urgeschichte über die großen Epochen der Antike, des Mittelalters, der Frühen Neuzeit und der Moderne bis zu den Katastrophen des 20. Jahrhunderts und der europäischen Einigung reicht die Palette der Beiträge. Informative Texte, zahlreiche eindrucksvolle Bilder und erhellende Karten führen die Leserinnen und Leser in die Vergangenheit Europas. Nur wer seine Geschichte kennt, so die Überzeugung des internationalen Historikerteams, kann sich erfolgreich den Herausforderungen der Zukunft stellen.



Herausgeber: Frédéric Delouche, Seiten: 464, Erscheinungsdatum: 10.02.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 1233