bpb-Publikationen
Coverbild APuZ Standardbild HQ

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 11-12/2012)

Indonesien

Indonesien gehört zu den Ländern, die hierzulande häufig „übersehen“ werden, obwohl es mit fast 240 Millionen Einwohnern an vierter Stelle der bevölkerungs­reichsten Staaten rangiert und das Land mit der größten muslimischen Bevölkerung ist. Seit 1998 gilt der Inselstaat als demokratisch.

0,00 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

     in den Warenkorb

Inhalt

Indonesien gehört zu den Ländern, die hierzulande häufig "übersehen" werden. Obwohl es mit fast 240 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern an vierter Stelle der bevölkerungs­reichsten Staaten rangiert und das Land mit der weltweit größten muslimischen Bevölkerung ist, steht es aus europäischer Per­spektive meist im Schatten anderer aufstrebender Mächte wie Indien oder China. Dabei hat der Inselstaat dank eines dynamischen Wirtschaftswachstums in den vergangenen Jahren stark an Einfluss gewonnen.

Auch das deutsche Bundesministerium für Wirtschaft und Techno­logie hat Indonesien jüngst als "neuen Zielmarkt" identifiziert. 2012 feiern die Bundesrepublik Deutschland und das größte südostasiatische Land das 60-jährige Jubilä­um ihrer diplomatischen Beziehungen.



Herausgeber: bpb, Seiten: 56, Erscheinungsdatum: 09.03.2012, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 7211

 

Shop durchsuchen