Lauter Kölner Wünsche

16.9.2008

Alexis Bug / Street Theatre Troupe Seoul: Der Berliner Gaettong

Republik Korea 2008

"Der Berliner Gaettong" ist ein Schauspiel mit Menschen und Puppen. Es basiert auf einem koreanischen Mythos und spiegelt das Teilungsschicksal zweier Völker wider.

Alexis Bug / Street Theatre Troupe Seoul: Der Berliner GaettongAlexis Bug / Street Theatre Troupe Seoul: Der Berliner Gaettong (© Won-Yang Rhie)

Nach dem Fall der Berliner Mauer hoppelt der deutsche Michel, ein Wessi in Gestalt eines Hasen, hinüber in den wilden Osten und verliebt sich in ein junges Mädchen. Plötzlich taucht ein Monster auf und entführt die schöne Braut. In seiner Not ruft Michel nach dem Schamanen Gaettong. Aber der hilft nur ungern. "Der Berliner Gaettong" ist ein Schauspiel mit Menschen und Puppen. Es basiert auf einem koreanischen Mythos und spiegelt das Teilungsschicksal zweier Völker wider. Der deutsche Regisseur Alexis Bug schuf mit Schaumstoffpuppen von Florian Loycke (Das Helmi) und koreanischen Darstellern eine mitreißende Inszenierung.

The "Berlin Gaettong" is a play with puppets and humans. It is based on a Korean myth and reflects the fate shared by Germans and Koreans, the fate of their countries´ division.

Idee: Alexis Bug, Youn-Taek Lee
Regie: Alexis Bug
Text: Marcus Braun (nach "Sanneumeo Gaettong" von Kyeong Hwa Kim) Rattenszenen aus "Nicht nach Berkeley", Alexis Bug, Andreas Laudert
Übersetzung: Won-Yang Rhie
Dramaturgie: Jung-Sook Kim
Puppenbau: Florian Loycke (Das Helmi)
Bühne: Philipp Baumhauer
Musik: Karl Atteln
Licht: In-Kon Cho
Mit: Seung-Hun Lee, Mi-Sook Kim, Won-Il Suk, Jun-Jung Lee, Yun-Jin Jeong, Sung-Taeck Oh, Jae-Hoon Shin, Bo-Ram Bae, Hyang-Ju Shin, Sang-Min Han und Ju-Yun Shin
Organisation Gastspiele: ehrliche arbeit – freies Kulturbüro
Eine Produktion: von Youn-Taek Lee und Alexis Bug in Kooperation mit dem Goethe Institut Seoul. Mit freundlicher Unterstützung von Volksbühne Berlin, Fleetstreet Hamburg

Ort

Alte Feuerwache

Datum

So 16.11.2008, 20:00
Mo 17.11.2008, 20:00
Di 18.11.2008, 20:00
(Montag & Dienstag mit Publikumsgespräch)

Dauer

75 min

Sprache

koreanisch mit deutschen Übertiteln

Preis

12 Euro / 8 Euro

www.alexisbug.de/


Weitere Informationen

PDF-Icon Programmheft
PDF-Icon Programmbuch

Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen