Eindruck vom Hackathon, Entwicklung von Prototypen

werkstatt.bpb.de

Die Werkstatt der bpb ist Ideenwerkstatt, Redaktions- und Diskussionsportal. Im Fokus: "Digitale Bildung in der Praxis". In der Schule und an außerschulischen Lernorten. In diesem Kontext wollen wir informieren, diskutieren, ausprobieren. Und das mit Ihnen.

RSS-Feed

AKTUELLE BEITRÄGE

Schüler/-innen testen den Merge Cube aus

Virtual und Augmented Reality im Klassenraum? Ein Überblick bildungsrelevanter Angebote

VR und AR mit Mehrwert im Schulunterricht nutzen – geht das? Steffen Jauch gibt einen Überblick über Anwendungen, von Geschichte und Erdkunde bis hin zu Mathematik.

Mehr lesen

Mit Hilfe von AR eine bessere Vorstellung von historischen Orten bekommen - das geht in der Gedenkstätte Bergen-Belsen.

AR und VR in der historisch-politischen Bildung zum Nationalsozialismus und Holocaust - (Interaktives) Lernen oder emotionale Überwältigung?

Welche Rolle können VR und AR in der Bildungsarbeit zu den Themen Nationalsozialismus und Holocaust spielen? Können diese Technologien eine Antwort auf das Ende der Zeitzeugenschaft sein? Ein Beitrag von Verena Nägel und Sanna Stegmaier.

Mehr lesen

AR-Anwendungen im Praxistest

VR/AR in der historisch-politischen Bildung – Chancen und Risiken

Immersion, Überwältigung, Stärkung von Neugier und Interesse - die Chancen und Risiken des Einsatzes von VR und AR in der historisch-politischen Bildung wurden bei unserem Bildungssalon in Bonn heiß diskutiert. Ein Rückblick.

Mehr lesen

In einer Glaskugel speigelt sich der Dreimühlen-Wasserfall bei Hillesheim: Damit unsere Gesellschaft im digitalen Zeitalter lebenswert bleibt, braucht es einen ZukunftsPakt Digitalisierung, findet Gastautor Tilmann Santarius.

Vom DigitalPakt Schule zum "ZukunftsPakt Digitalisierung": Für eine nachhaltigkeits-orientierte digitale Bildung

Lernende müssen darauf vorbereitet werden, unsere Gesellschaft zukunftsfähig zu gestalten, meint Gastautor Tilman Santarius. Eine digitale Bildung, die Nachhaltigkeitsdenken fördert, sollte seiner Ansicht nach individuelle, gesellschaftliche und politische Kritik- und Denkräume eröffnen.

Mehr lesen

Farbfoto: Drei große Buchstaben – ein gelbes "Z", ein blaues "f" und ein rosa "L" – mit leuchtender LED-Umrandung stehen vor einer Backsteinwand in einem Universiätsgebäude. Über den Buchstaben ist die Aufschrift "Hörsaal B" an der Wand zu lesen.

Zukunft Schule: Den Vergangenheitsrucksack ablegen

Digitalisierung, Bildungsgerechtigkeit, Führung, Gender und New Work – die Tagung ZUKUNFT SCHULE am ZfL der Uni Köln war ein Ritt durch zentrale Trends und Themen für Bildung im 21. Jahrhundert. Die Werkstatt der bpb war einen Tag lang dabei.

Mehr lesen

Farbfoto: Porträt einer jungen dunkelhaarigen Frau, die ihre Haare als Zopf und ein helle rosafarbenes Sakko trägt. Im Hintergrund Bäume in einem Park.

Unterrichten nach dem 4K-Modell

Kreativität, Kollaboration, kritisches Denken und Kommunikation – um diese sogenannten "vier Kompetenzen für das 21. Jahrhundert" dreht sich das 4K-Modell des Lernens. Lehrerin Nina Toller spricht im Werkstatt-Interview über die Anwendung des Modells im Unterricht.

Mehr lesen

Farbfoto: Rückansicht von zwei Jugendlichen, die in einem Wald an einem Holzgeländer lehnend stehen und sich unterhalten.

Bildung für nachhaltige Entwicklung – eine Einführung

Chancengerechtigkeit, Umweltschutz, globale Perspektiven, Weltbürgerschaft – all das umfasst der Ansatz Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE). Woher kommt BNE? Und wie steht es um die Umsetzung in der Praxis?

Mehr lesen

Kleine grüne Pflänzchen wachsen aus einer Tastatur.

Editorial: Zukunftsfähige Digitalisierung

Klima- und Umweltschutz gehören zu den drängendsten Fragen unserer Zeit. Gleichzeitig transformiert die Digitalisierung unsere Gesellschaft grundlegend. In welcher Beziehung stehen beide zueinander und wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung auch digital funktionieren?

Mehr lesen

Farbfoto: Zwei junge Männer sitzen an einem Tisch und schauen lachend auf einen Laptop. Ein weiterer Mann steht neben dem Tisch und schaut ebenfalls lachend auf den Bildschirm des der Laptops. Im Hintergrund ist ein volles Bücherregal zu sehen.

Erweiterte Lernwelten: Die VHS als Lernort der Zukunft

Volkshochschulen richten ihr Bildungsangebot an breite Bevölkerungs- und Altersgruppen, auf dem Land und in der Stadt. Wie der digitale Wandel den Lernort VHS erweitert und verändert, dazu Michael S. Rauscher im Interview.

Mehr lesen

Dominik Theis (links) und Maximilian Voigt setzen sich für offene Bildung ein.

Offene Bildung als Impuls für die Bildungspolitik

Das Bündnis Freie Bildung engagiert sich für die Förderung von OER, offene Lehre und frei zugängliche Infrastruktur und Software. Ein Gespräch mit Dominik Theis und Maximilian Voigt über Chancengleichheit, Partizipation und "Openness".

Mehr lesen

Hard- und Software nachhaltig nutzen

Zunehmender Rohstoffabbau für die Hardware, erhöhte Leistungsanforderungen durch Software – wie kann eine nachhaltige Nutzung von Smartphone und Co. erreicht werden? Ein Interview mit Jens Gröger vom Öko-Institut. (© 2019 Bundeszentrale für politische Bildung)

Mehr lesen

THEMEN

Kleine grüne Pflänzchen wachsen aus einer Tastatur.

Digitale Bildung und Nachhaltigkeit

Die Digitalisierung birgt große Chancen wenn es darum geht, unsere Welt nachhaltiger zu gestalten. Wie kann Bildung für nachhaltige Entwicklung funktionieren kann – auch digital?

Mehr lesen

Eine Schule bestehend aus einem hohen, offenen Raum und einzelnen Hochbauten aus Holz mit zwei Etagen. In beiden Etagen stehen Schreibtische, durch große Fenster fällt Licht.

Lernorte

Ob Virtual Reality im Unterricht, Inklusion oder kompetenzorientierte Pädagogik – zeitgemäße Lernorte müssen immer neuen Anforderungen gerecht werden.

Mehr lesen

Zwei Jugendliche, die sich mit ihren Smartphones beschäftigen

Smart Kids

Der Umgang mit digitalen Medien ist für Kinder und Jugendliche heute selbstverständlicher Teil des Alltags. Wir geben einen Überblick über Positionen und Entwicklungen zu digitaler Bildung in jungen Jahren.

Mehr lesen

Leben in Vielfalt – mit allen kulturellen, religiösen, sozialen, sexuellen, geschlechtlichen, sprachlichen, ethnischen, geistigen und körperlichen Unterschieden.

Gesellschaft der Vielfalt

Wie divers sind eigentlich deutsche Schulkollegien und mit welchen (digitalen) Tools können Bildnerinnen und Bildner in Text- und Bildsprache für gesellschaftliche Vielfalt sensibilisieren?

Mehr lesen

Digitale Zivilgesellschaft – Demokratische Partizipation zwischen Empowerment und Klicktivismus

Digitale Zivilgesellschaft

Die Digitalisierung kann einen wichtigen Beitrag zu einer selbstbestimmten und kritischen Zivilgesellschaft leisten. Wir diskutieren Chancen, Risiken und Möglichkeiten einer digital gelebten Demokratie und wie man diese bereits in der Schule fördern kann.

Mehr lesen

New Educonomy: Digitale Bildung als Geschäftsmodell

New Educonomy

Schulklassen werden von IT-Konzernen ausgestattet und Bildungs-Startups sprießen aus dem Boden. Ein kritischer Blick auf die Ökonomisierung des Bidung.

Mehr lesen

Die Zukunft unserer Lehrenden wird bunt – ob mit oder ohne Kreide

Lehrende der Zukunft

Mit ihren Digitalstrategien haben BMBF und KMK Ende 2016 zwei Papiere vorgelegt, die die Digitalisierung der deutschen Bildungslandschaft vorantreiben sollen. Dieser Prozess wird auch das Berufsbild der Lehrenden und ihre Kompetenzen grundlegend verändern. Wie sehen unsere Lehrenden der Zukunft aus?

Mehr lesen

Themenübersicht auf der Veranstaltung "Republica 2012".

Alle Themen im Überblick

OER, MOOC, Historytelling – noch nie gehört oder schon oft ausprobiert? Hier finden Sie alle unsere Themen rund um "Digitale Bildung in der Praxis" im Überblick.

Mehr lesen

AKTIONEN

Teilnehmende und -gebende bei einer Veranstaltung von werkstatt.bpb.de

Veranstaltungen

Vorträge müssen nicht frontal sein. Gute Bildungsmaterialien können auch im Sprint entstehen. Konferenzen und Speed-Dating passen hervorragend zusammen. Besuchen Sie uns bei unseren Veranstaltungen.

Mehr lesen

Werkstatt.bpb.de-Schild am Didacta-Stand der bpb

Ausprobiert

Film-DVDs, Apps, Lernsoftware – die Palette der multimedialen Bildungsmaterialien der bpb ist breit. Aber wie kommen Sie in der Praxis an? Im Bereich "Ausprobiert" testen wir es, gemeinsam mit Ihnen!

Mehr lesen

Hätten Sie es gewusst?

Quiz: Von Kinderbuch-Apps bis Medienkompetenz

Was bedeutet Pädagogik der Vielfalt und welche Funktionen kann eine Kindersuchmaschine haben? Testen Sie Ihr Wissen zum Thema Smart Kids mit unserem Quiz!

Jetzt spielen

werkstatt.bpb.de in Social Media

Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das Archiv des Weblogs pb21.de bietet Praxisbeispiele, Anleitungen und Tipps um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung.

Mehr lesen auf pb21.de

Im Archiv von werkstatt.bpb.de finden Interessierte viele informative Artikel, Interviews und Videos zum Thema zeitgemäße Vermittlung von Zeitgeschichte und Politik in Schulen und in der außerschulischen Bildung vor dem Hintergrund aktueller Herausforderungen wie Migration und Digitalisierung.

Mehr lesen auf werkstatt.kooperative-berlin.de

Spezial

OER - Material für alle

Über den Einsatz sogenannter Open Educational Resources (OER) im Unterricht wird schon seit einigen Jahren diskutiert. In den Schulen selbst jedoch führt das Thema noch immer ein Schattendasein. Dieses Spezial soll Abhilfe schaffen: Die Beiträge liefern Grundlagen zum Thema freie Bildungsmaterialien und bieten Hilfestellungen, um OER von der Theorie in die schulische Praxis zu überführen.

Mehr lesen