BUNDESTAGSWAHL 2021 Mehr erfahren
Lauter Kölner Wünsche

16.9.2008

matthaei & konsorten: KURZ NACHDEM ICH TOT WAR von häusern und menschen

Uraufführung - Deutschland 2008

matthaei & konsorten: kurz nachdem ich tot war - von häusern und menschenmatthaei & konsorten: kurz nachdem ich tot war - von häusern und menschen (© Matthei & Konsorten)

Auf den Spuren eines Kölner Lebens gelangen die Zuschauer in private Wohnungen, schwer zugängliche Gebäude und an längst vergessene öffentliche Orte. In welche Familie wurde dieser Mensch hineingeboren, in welchem Viertel wuchs er auf, was bestimmte sein Leben in den 30er, 50er, 70er Jahren? Lebt er noch? Je länger man dem Lebensweg folgt, desto deutlicher werden im Hintergrund des Familienromans die Abweichungen von der üblicherweise tradierten Historie. Folgen wir einer kollektiven Manipulation des Realen – alles ist, was es ist, doch nichts, was es scheint? Wir müssen uns den Kölner als einen glücklichen Menschen vorstellen.


Tracing the Tracks of a Cologne life, the audience enters private apartments, all but inaccessible buildings and long-forgotten public places. Into which family was this person born, which neighbourhood did he grow up in, what influenced his life in the 30s, 50s, 70s? Is he still alive? Are we following a collective manipulation of the real – everything is what it is, but nothing is what it seems? We have to imagine the Cologner as a happy person.

Inszenierung: Jörg Lukas Matthaei
Produktionsleitung, Recherchen, Dramaturgie: Silvia Petrova
Ausstattung: Nicole Schuck
Mit: echten Kölner/innen und ihren Doubletten
Eine Kooproduktion: von matthaei & konsorten und der Bundeszentrale für politische Bildung / bpb im Rahmen des 7. Festivals Politik im Freien Theater.

Ort

Treffpunkt Hallmackenreuther

Datum

Fr 14.11.2008, Di 18.11.2008, Mi 19.11.2008, Fr 21.11.2008
jeweils ab 18:00
Sa 15.11.2008, So 16.11.2008, Sa 22.11.2008, So 23.11.2008
jeweils ab 14:00
(alle 15 Minuten, letzte Touren 20:00 Uhr bzw. 16:00 Uhr)

Dauer

ca. 180 min

Preis

12 Euro / 8 Euro

Anmeldung


Tel +49 (0)221 951590-23
echt@barbarella.de

www.matthaei-und-konsorten.de


Weitere Informationen

PDF-Icon Programmheft
PDF-Icon Programmbuch

Festival

Politik im Freien Theater

Seit 1988 veranstaltet die Bundeszentrale für politische Bildung das Festival "Politik im Freien Theater". Das Theaterfestival gastiert jeweils in einer anderen deutschen Stadt. In einem mehrtägigen Zeitraum werden Theatergastspiele aus der nationalen und internationalen Freien Szene gezeigt, die von einem umfangreichen und vielfältigen Begleitprogramm flankiert werden.

Mehr lesen