Zukunft Bildung

Geschichte

Schulanfängerin im Jahr 1915

Heinz-Elmar Tenorth

Kurze Geschichte der allgemeinen Schulpflicht

Die Einführung der Schulpflicht gilt als Fortschritt in der Bildungsgeschichte der Moderne. Ihre Durchsetzung gehört zu den wesentlichen Bestandteilen einer demokratischen Gesellschafts- und Bildungsverfassung. Weiter...

Schüler im Russischunterricht 1956. Während der Lehrer die Lerninhalte an die Tafel schreibt, müssen die Schüler aufmerksam zuhören.

Ulrich Herrmann

Die Geschichte des Lernens mit Lehre

Die Ziele und Formen des Lernens in der Schule sind heute andere als früher. Neue Bildungsideale, innovative pädagogische Ansätze und wissenschaftliche Erkenntnisse gaben immer wieder Anlass, die gängige Lehr-Lern-Praxis zu überdenken. Über die Zeit verlor das Stoffpauken an Bedeutung, im Vordergrund steht nun der Erwerb von Kompetenzen. Weiter...

Deutscher Alltag

Video

Deutscher Alltag: Was sie voneinander wissen

1983: Filmaufnahmen in einer polytechnischen Oberschule in Luckenwalde südlich von Berlin und einer Realschule in Bergheim bei Köln. Wie spiegeln sich die politischen Systeme wider? Welches Bild wird den Schülern vom anderen Teil vermittelt? Weiter...