2Dopingskandale in der alten Bundesrepublik

Zurück zum Artikel
1 von 10
Gründung der NADA 2002
Späte Gründung: die Nationale Anti-Doping-Agentur (NADA). Gründungsveranstaltung am 15. Juli 2002 in Bonn. V.l.: Manfred von Richthofen, Präsident des DSB, Bundesinnenminister Otto Schily, die Vorsitzende der Sportministerkonferenz Annegret Kramp-Karrenbauer, die Bonner Oberbürgermeisterin Bärbel Dieckmann und Walther Tröger, Präsident des NOK. (© Bundesregierung, B 145 Bild-00004872)