Erinnerungsorte

Online-Angebot

www.geschichte-bewusst-sein.de

Bild der Gedenkstätte
Die Website bietet zum einen Informationen zu NS-Gedenkstätten und Dokumentationszentren in Niedersachsen, wobei besonders ihre pädagogischen Angebote vorgestellt werden. Zum anderen finden sich Texte, die hilfreiche thematische Anknüpfungspunkte für die Arbeit von schulischen wie außerschulischen Multiplikatorinnen und Multiplikatoren ermöglichen sollen, wie beispielsweise Texten zur Vorbereitung von Gedenkstättenbesuchen, zu Grundlagen der Verwendung historischen Materials in der Bildungsarbeit sowie zum Thema Geschichtsbewusstsein.

Daneben sind Angebote eingestellt, die neue methodische Zugänge zu Themen des Nationalsozialismus vorstellen, die bisher nicht so sehr im Fokus der Bildungsarbeit standen wie z.B. Seminarangebote zu Antiziganismus oder Planspiele zum Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.

Die Website richtet sich insbesondere an an Akteurinnen und Akteuren in der schulischen und außerschulischen historisch-politischen Bildungsarbeit zum Nationalsozialismus, bietet aber darüber hinaus auch allen anderen Interessierten Anknüpfungspunkte.

Kontakt
Stiftung niedersächsische Gedenkstätten
Im Güldenen Winkel 8
29223 Celle
Tel.: +49 (0) 5141 – 933 55-0
http://www.geschichte-bewusst-sein.de/
bildungsportal@stiftung-ng.de


zurück zur Trefferliste
Datenbank Erinnerungsorte

Schritte zur Anmeldung

Möchten Sie für die Datenbank einen Erinnerungsort vorschlagen? Alle notwendigen Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr lesen

Datenbank Erinnerungsorte

FAQs

Was ist die Datenbank Erinnerungsorte? Welche Orte werden angezeigt? Welche Orte kann man in der Datenbank finden? Wie kann ich in der Datenbank recherchieren?

Mehr lesen

Datenbank Erinnerungsorte

Impressum / Redaktion

Die Redaktion der Datenbank Erinnerungsorte.

Mehr lesen

App Erinnerungsorte

Die App "Erinnerungsorte für die Opfer des Nationalsozialismus" ermöglicht eine neue Form des Erinnerns. Sie finden mehr als 200 Erinnerungsorte mit Informationen über Gedenkstätten, Museen, Dokumentationszentren, Mahnmale und Initiativen.

Mehr lesen

Europäische Union - Bund - Land

Öffentliche Fördermöglichkeiten

Neben dem Bund fördern die Länder Fahrten zu Gedenkstätten durch teils sehr unterschiedliche Strukturen und Programme. Internationale Begegnungsprojekte werden vorrangig durch die internationalen Jugendwerke gefördert, aber auch eine Förderung durch die Europäische Union ist im Kontext größerer Projekte möglich.

Mehr lesen