Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 47-49/2021)
Titelbild der APuZ 47-49/2021: Nach der Bundestagswahl.Neu: Titelbild der APuZ 47-49/2021: Nach der Bundestagswahl.

Nach der Bundestagswahl

Die Bundestagswahl 2021 markiert eine Zäsur. Nicht nur endet nach 16 Jahren die Kanzlerschaft von Angela Merkel, auch fand zum ersten Mal unter Pandemiebedingungen eine Wahl statt, deren Ergebnis so deutlich wie selten die abnehmende Bindekraft traditioneller politischer Loyalitäten, die steigende Volatilität des Wahlverhaltens und die zunehmende Fragmentierung des Parteiensystems gezeigt hat.

     0,00

euro|topics

Farbfoto: Passagiere laufen in Ganzkörperschutzanzügen und Masken in einem Flughafen in Seoul.

euro|topics-Presseschau vom 29. November 2021

Omikron: Braucht es neue Corona-Strategien?

Mehrere Staaten haben mit Reisebeschränkungen darauf reagiert, dass die neue Corona-Variante Omikron auch in Europa nachgewiesen wurde. Die EU-Gesundheitsbehörde ECDC fürchtet, dass die bisherigen Vakzine gegen Omikron deutlich weniger wirksam sein könnten. Noch ist aber wenig über die Mutation bekannt.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Eine Frau schiebt einen Einkaufswagen über einen Parkplatz mit vielen Leitkegeln in Washington.

euro|topics-Debatte

Inflation: Muss die EZB jetzt handeln?

Im Euroraum lag die Inflationsrate im Oktober bei 4,1 Prozent. Kritiker werfen der EZB vor, mit ihrer lockeren Geldpolitik, bei der sie über Anleihekäufe Milliarden in die Geldmärkte pumpt, die Inflation noch anzuheizen. EZB-Chefin Lagarde hat nun um Geduld gebeten - die Inflation werde auch ohne einen Eingriff der Notenbanker zurückgehen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Menschen stehen bei Schnee in einer Schlange vor einem Wahlbüro in Freiburg, Schweiz.

euro|topics-Debatte

Schweiz: Bürger sagen Ja zu Corona-Zertifikat

Schon zum zweiten Mal hat die Schweiz als weltweit einziges Land die Bevölkerung über Corona-Maßnahmen abstimmen lassen. Rund 62 Prozent votierten für die Beibehaltung des Covid-19-Zertifikats und damit den 3G-Nachweis für Besuche von Restaurants, öffentlichen Gebäuden und Veranstaltungen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Ein Mann läuft an einem Gerichtsgebäude vorbei in Istanbul.

euro|topics-Debatte

Fall Kavala: Türkei raus aus dem Europarat?

Ein Istanbuler Gericht hat am Freitag entschieden, dass der seit vier Jahren inhaftierte Kulturmäzen Osman Kavala weiter im Gefängnis bleiben muss. Der Europäische Menschengerichtshof fordert seit langem seine Freilassung. Der Türkei droht nun der Ausschluss aus dem Europarat, das Verfahren soll kommende Woche beginnen.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Farbfoto: Christian Lindner, Olaf Scholz, Annalena Baerbock, Robert Habeck, Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken stehen auf einem Podium bei einer Pressekonferenz in Berlin.

euro|topics-Debatte

Was Europa vom Ampel-Kabinett erwartet

In Deutschland hat die Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP ihren Koalitionsvertrag vorgestellt. Auch das künftige Kabinett nimmt Formen an. Was Europa von einem sozialdemokratischen Kanzler Olaf Scholz, einer grünen Außenministerin Annalena Baerbock und insbesondere einem liberalen Finanzminister Christian Lindner zu erwarten hat, erörtert die Presse.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Klimawandel

Podcast Was uns betriff Klima verhandeln

Podcast - Was uns betrifft

Klima verhandeln

Jedes Jahr trifft sich die internationale Staatengemeinschaft auf der UN-Klimakonferenz (COP) und verhandelt über Klimapolitik. Doch was genau geschieht hinter den Türen der Konferenzsäle? Wofür braucht es die Treffen überhaupt? Und wie ist es, als junger Mensch bei so etwas dabei zu sein?

Mehr lesen

Hochmoor in den österreichischen Alpen.

Martin Gorke

Warum sollen wir die biologische Vielfalt schützen?

In der öffentlichen Diskussion wird der Schutz der Biodiversität zunehmend mit ihrem Nutzen für den Menschen begründet. Dabei sollte nicht vergessen werden, dass der Natur über diese instrumentellen Werte hinaus ein Eigenwert zukommt.

Mehr lesen

EU-Agrarreform

Traktoren vor dem Sitz der EU-Kommission in Brüssel, 20.02.2020

Dossier Landwirtschaft

Die Entwicklung der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU

Mit dem EWG-Vertrag vereinbarten die Mitgliedstaaten einen Gemeinsamen Markt für landwirtschaftliche Erzeugnisse, 1962 traten die ersten hierfür geschaffenen Marktordnungen für landwirtschaftliche Produkte in Kraft. Die GAP wurde seitdem mehrfach und grundlegend geändert.

Mehr lesen

Fontane-Rad-Weg in Zernikow

Dossier Ländliche Räume

Entwicklungsprogramme für ländliche Räume

In den Bundesländern werden Fördermittel für die ländliche Entwicklung sehr unterschiedlich eingesetzt. Die EU-Förderpolitik und ihre Programme wie LEADER bieten gute Chancen, sie werden aber auch für ihre Ausrichtung und Komplexität kritisiert.

Mehr lesen

Corona-Krise

Ein Intensivbett, in dem ein Covid-19-Patient liegt.

Dossier Bioethik

Nutzen und Gerechtigkeit im Rahmen einer Corona-Triage

Mit dem raschen Anstieg schwerer Krankheitsverläufe und Medienberichten aus Norditalien im Frühjahr 2020 rückte auch die Frage nach der Verteilung medizinischer Ressourcen in den Fokus der Aufmerksamkeit. Annette Dufner beleuchtet drei Konzeptionen eines Triage-Systems – und die jeweils damit verbunden ethischen Schwierigkeiten.

Mehr lesen

Ein Hinweisschild zeigt, dass ein Spielplatz wegen der Verbreitung des Corona-Virus bis auf weiteres geschlossen bleibt. Zur Eindämmung der Virus-Verbreitung sind die Bürger aufgefordert Sozialkontakte zu meiden.

Themenseite

Coronavirus

Die Ausbreitung des Coronavirus sowie die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie betreffen derzeit fast alle Aspekte unseres Lebens und stellen die Gesellschaft vor große Herausforderungen. Auf dieser Themenseite haben wir neben den aktuellen Debatten auch Hintergrundinformationen zu politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragen rund um die Pandemie zusammengestellt.

Mehr lesen

Bundestagswahl 2021

Das Bild zeigt den metallenen Bundesadler, der im Plenarsaal des Deutschen Bundestags hängt. Zu sehen sind der zur Seite blickende Kopf samt Schnabel sowie die aufgespannten Flügel dams angedeutetem Gefieder des Bundesadlers.

Themenseite

Bundestagswahl 2021

Alles zur Bundestagswahl 2021! Auf dieser Seite stellt die bpb Hintergründe, Unterrichtsmaterialien und Erklärvideos zur Wahl zum Deutschen Bundestag am 26. September 2021 und zum Thema Wahlen und Parteien zusammen.

Mehr lesen

Der kommissarische SPD-Vorsitzende Olaf Scholz, Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer (v. l. n. r.) geben am 12. März 2018 vor der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages in Berlin eine Pressekonferenz.

Wahlen in Deutschland

Wahlergebnis, Koalitionsverhandlungen und Regierungsbildung

Deutschland ist eine Koalitionsdemokratie. Deshalb sind die Tage, Wochen und manchmal Monate nach der Bundestagswahl geprägt von der Suche nach der passenden Koalition für eine künftige Regierung.

Mehr lesen

Brandenburger Tor

Digitale Vorträge

Wahlnachlese

So spannend wie diesmal waren Bundestagswahlen selten. Auch nach dem Wahlabend sind viele Fragen offen. Die bpb bietet deshalb allen interessierten Gruppen (Schulklassen, Studierende, Vereine, Betriebe) einen kostenlosen Zoom-Vortrag zur Wahlnachlese an.

Mehr lesen

Symbolbild zu möglichen Koalitionen am Wahlabend.

Deutschland Archiv

Die Bundestagswahl 2021 in Ostdeutschland

Erstmals seit fast zwei Jahrzehnten ist die SPD bei einer Bundestagswahl im Osten stärkste Kraft geworden, während die CDU auf den dritten Platz hinter der AfD rutschte. Der Beitrag untersucht die Spezifika der Wahlergebnisse in Ostdeutschland, zu denen eine Nord-Süd-Differenz gehört.

Mehr lesen

Flucht und Asyl

Farbfoto: Ein Geflüchteter steht an der mit Stacheldraht verstärkten belarusisch-polnischen Grenze, im Hintergrund: polnische Grenzpolizei.

euro|topics-Debatte

Polen-Belarus: Wie weiter in der Migrationskrise?

An der Grenze zwischen Belarus und Polen drängen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt immer noch Tausende Migranten nach Westen, Polen reagiert mit massiven Polizeieinsätzen und erwägt inzwischen, die Nato einzubeziehen. Minsk richtet nun zwar Notunterkünfte ein und die EU macht Druck gegen verdächtige Fluglinien.

Mehr lesen auf eurotopics.net

Deutschland fehlen Fachkräfte und Auszubildende. Wirtschaftsvertreter fordern deswegen erleichterte Zuwanderungsbedingungen. Auszbildene im zweiten Lehrjahr zum Koch arbeiten in einer Lehrküche.

Flucht und Asyl

Migrationspolitik – Oktober 2021

60 Jahre nach Abschluss des Anwerbeabkommens mit der Türkei fordern Wirtschaftsvertreter eine erleichterte Fachkräftezuwanderung. An der deutsch-polnischen Grenze registriert die Polizei eine zunehmende Zahl irregulärer Grenzübertritte. Der Monatsrückblick.

Mehr lesen

Mediathek

Aus der Mediathek

Liefern per App – Radkurier António will Mitbestimmung

Wir im Wandel. Geschichten von Umbruch

Mit dem boomenden Liefergeschäft ist ein neuer Beruf entstanden: Rider, die durch die Städte flitzen und Essen nach Hause bringen. António Coelho ist einer von ihnen. Die Arbeitsbedingungen haben den 49-Jährigen genervt. Er wurde zum Betriebsrat, um daran etwas zu ändern. Mehr Infos unter: www.bpb.de/wirimwandel

Podcast

Netz aus Lügen - Teil 5: Die Netzwerke.

Podcast: Netz aus Lügen – Die Netzwerke (5/7)

In der fünften Folge geht es endlich genauer um den Elefanten im Raum: Die Plattformen. Welche Rolle spielen Facebook, YouTube oder Amazon bei der Verbreitung von Desinformation? Und welche politischen Ideen gibt es, um dem entgegenzuwirken?

Mehr lesen

Innerstaatliche Konflikte

Farbfoto: Brennende Trümmer der abgeschossenen Maschine des Malaysia-Airlines-Flugs 17 (MH17).

Private militärische, wirtschaftliche und kriminelle Netzwerke im postsowjetischen Raum

Die russische Außenpolitik setzt zunehmend auf informelle Gruppen und Netzwerke. Sie reichen von Separatisten-Milizen über korrupte Geschäftsleute und Politiker bis hin zu "Informationskriegern" im Internet. Allen gemeinsam ist, dass sie offiziell keine Verbindung zur russischen Regierung haben, aber durchaus in deren Interesse handeln.

Mehr lesen

Novemberpogrome

Nachdem er bei der Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgeben wollte, wird der jüdische Anwalt Dr. Michael Siegel von SA-Truppen durch die Münchener Innenstadt getrieben. Auf dem ihm umgehängten Schild steht: "Ich werde mich nie mehr bei der Polizei beschweren".

IzpB

Verfolgung

Unmittelbar nach der Machteroberung 1933 beginnt die Verfolgung von politischen Gegnern, Juden, Sinti und Roma, Homosexuellen, "Asozialen" und "Erbkranken". Insbesondere das Vorgehen gegen die Juden radikalisiert sich und findet einen vorläufigen Gipfelpunkt im Pogrom des 9. November 1938.

Mehr lesen

"Stolpersteine" des Künstlers Gunter Demnig in dessen Atelier in Köln. Demnig erinnert an die Opfer der NS-Zeit, indem er vor ihrem letzten selbstgewählten Wohnort Gedenktafeln aus Messing in den Boden einläßt. Inzwischen liegen "Stolpersteine" in über 300 Orten Deutschlands, ebenso in Österreich, Ungarn und in den Niederlanden.

Dossier

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Mit dem deutschen Überfall auf Polen begann am 1. September 1939 der Zweite Weltkrieg. Als er 1945 endete, lag Europa in Trümmern. Über 60 Millionen Menschen waren tot. Wie konnte es soweit kommen? Und wie sollte es weitergehen mit einem Land, das den größten Zivilisationsbruch der Geschichte begangen hatte?

Mehr lesen

Deutsch-jüdische Geschichte

Jüdische Grundschule, Frankfurt am Main

Dossier

Jüdisches Leben in Deutschland – Vergangenheit und Gegenwart

In Deutschland lebt die drittgrößte jüdische Gemeinschaft Europas. Seit den 1990er Jahren hat sich jüdisches Leben in Deutschland mit einer ganz neuen Dynamik und Vitalität entwickelt, innerjüdische Pluralität mit seinen mannigfaltigen Erscheinungs- und Ausdrucksformen ist zum Wesensmerkmal jüdischer Gegenwart geworden. Das Dossier versucht diese Pluralität und Vielstimmigkeit sicht- und hörbar zu machen.

Mehr lesen

Dossierbild 1.700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland

Dossier

Geteilte Geschichte

Deutsche Geschichte ist auch jüdische Geschichte, und jüdische Geschichte ist auch deutsche Geschichte. Eine geteilte Geschichte - eine "Shared History". Dabei gestaltet sich jüdisches Leben in Deutschland in den verschiedenen Epochen sehr wechselvoll. Die Erfahrungen, die den Alltag jüdischer Menschen über Jahrhunderte prägen, sind bestimmt von Diskriminierung, Ausgrenzung, Anpassung, Verfolgung, Exil und Vernichtung auf der einen Seite und von Akzeptanz, Aufstieg und Erneuerung auf der anderen Seite.

Mehr lesen

Rechtsextremismus

Nebenklägerinnen und Nebenkläger stehen mit ihren Anwälten hinter weißen Rosen am Landgericht. Zuvor hatten sie die Urteilsverkündung im Halle-Prozess verfolgt. Der Attentäter hatte am 09. Oktober 2019 am höchsten jüdischen Feiertag Jom Kippur versucht, die Gemeinde in der Synagoge zu ermorden.

Dossier

Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland

Die Bundesrepublik Deutschland blickt auf eine lange Geschichte des Rechtsterrorismus seit 1949 zurück. Militante Gruppen, Einzeltäter und noch immer ungeklärte Fälle – eine Chronik des Rechtsterrorismus in Deutschland.

Mehr lesen

Zum Gedenken an die Opfer des rechtsextremistischen Anschlag am 19.2.2020 in Hanau sind auf dem Tuebinger Holzmarkt Plakate mit den Gesichtern und Namen der Opfer.

Dossier

Rechtsextreme Gewalt in Deutschland

Hanau, Halle, Kassel, München – allein seit 2016 töteten rechtsextreme Täter 22 Menschen. Seit 1990 zählt das Bundeskriminalamt 109 Todesopfer rechter Gewalt – doch die Zahl liegt laut NGOs und Opferinitiativen noch höher.

Mehr lesen

Dossier Ländliche Räume

Landschaft mit Bauernhof im Bergischen Land

Ländliche Räume

Ländliche Räume in Deutschland sind vielfältig. Sie stehen vor unterschiedlichen Herausforderungen, auch wenn Themen wie Demografie, Daseinsvorsorge oder Strukturwandel für alle wichtig sind. Das Dossier zeigt auf, was das Leben auf Land heute prägt, welche Entwicklungsmöglichkeiten bestehen und welche Lösungsansätze vor Ort entwickelt werden.

Mehr lesen

Soziale Ungleichheit

Soziale Schere, Kluft zwischen Arm und Reich Bildrechte: Verwendung weltweit Besondere Hinweise: RM Rechtevermerk: picture-alliance Fotograf: CHROMORANGE / Christian Ohde Notiz zur Verwendung: Handelsrechte: GLOBAL Caption: Soziale Schere, Kluft zwischen Arm und Reich

Dossier

Verteilung von Armut + Reichtum

Das Wohlstands- und Versorgungsniveau in Deutschland ist so hoch wie nie. Jedoch hat der Gegensatz der Interessen "zwischen Arm und Reich" bzw. zwischen Kapital und Arbeit in den letzten Jahren zugenommen. Kann der Sozialstaat noch den Zusammenhalt der Gesellschaft sichern helfen?

Mehr lesen

Wohnraum

Zahlen und Fakten

Wohnraum

Zwischen 2010 und 2020 hat sich der Wohnungsbestand in Deutschland um 2,3 Mio. Wohnungen erhöht. Trotzdem steht nicht für alle Menschen ausreichend Wohnraum zur Verfügung. Zudem sind insbesondere Personen mit geringen Einkommen überdurchschnittlich häufig durch Wohnkosten überlastet, da günstiger Wohnraum knapp ist.

Mehr lesen

Unterrichtsthemen

Dossierbild Wahlen nach Zahlen: Nachdenkende Figur mit Linien eines Liniendiagramms. Im Hintergrund scherenschnittmäßig weitere Figuren.

Unterrichtsprojekt zur Bundestagswahl 2021

Wahlen nach Zahlen

Dieses Unterrichtsprojekt lädt ein, forschend zur Bundestagswahl 2021 zu lernen - mit einem neuen Schwerpunkt zum Thema Wahlen und politische Partizipation: Angesichts einer pandemiebedingt digitalen Kampagnenführung sollen in diesem Projekt neue Sichtweisen auf Wahlkämpfe thematisiert werden.

Mehr lesen

Eine Besucherin besichtigt am 15. Mai 1998 in der Frankfurter Kunsthalle Schirn eine Darstellung der Grundrechte von 1848 und 1949 vor einer Fensterfront.

Unterrichtsthema

Grundgesetz

Das Grundgesetz bildet die Rechts- und Werteordnung der Bundesrepublik – und an seinem Anfang stehen die Grundrechte als oberste Leitprinzipien. Unterrichtsmaterialien für Grund- und Weiterführenden Schulen, Filme, Infografiken, Apps, Quiz und Arbeitsblätter.

Mehr lesen

Antisemitismus

Ein Polizeiauto parkt vor der Hamburger Synagoge. Ein 29.jähiger hatte dort Anfang Oktober einen jüdischen Studenten attackiert und erheblich verletzt. Der Anstieg von Straf- und Gewalttaten verweist auf ein antisemitisches Klima, in dem sich solche Taten entwickeln.

Antisemitische Einstellungsmuster in der Mitte der Gesellschaft

75 Jahre nach der Shoah tritt Antisemitismus wieder offener in Erscheinung. Das verweist auf ein gesellschaftspolitisches Klima, in dem derartige Einstellungen gedeihen können. In welchen Bevölkerungsgruppen sind antisemitische Einstellungen verbreitet, welche Formen treten besonders häufig in Erscheinung?

Mehr lesen

Das im August 2020 von Unbekannten beschädigte Mahnmal für die Außenstelle des NS-Konzentrationslagers Ravensbrück bei Barth. Zerbrochene Steinplatten liegen vor den beschädigten Gedenkplatten.

Sekundärer Antisemitismus

Der sekundäre Antisemitismus ist weder zweitrangig noch weniger problematisch als der traditionelle oder moderne Antisemitismus. Es handelt sich hierbei auch nicht allein um ein psychologisches Phänomen, wie das häufig verwendete Synonym "Schuldabwehrantisemitismus" nahelegt. Treffender ist es, ihn als Antisemitismus nach Auschwitz zu bezeichnen.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Bunte Figürchen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas:
In einfacher Sprache. Kurz und verständlich erklärt.

Mehr lesen

Olaf Scholz feiert Wahlsieg.

einfach POLITIK aktuell

SPD gewinnt die Bundestagswahl 2021

Bei der Bundestagswahl hat die Partei SPD die meisten Stimmen bekommen. Sie hat etwas mehr Stimmen bekommen als die Union aus CDU und CSU. Auf dem dritten Platz sind die Grünen gelandet. Welche Parteien zusammen regieren, steht noch nicht fest. Es gibt aber schon Verhandlungen.

Mehr lesen

Fluss in Brasilien

einfach POLITIK:

Erde und Menschen

Menschen haben Klima und Natur immer stärker verändert. Das Klima auf der Erde wird immer wärmer. Immer mehr Tiere und Pflanzen sterben aus. Das schadet allen. Menschen können auf der Erde aber auch vieles zum Guten verändern. Viele haben schon damit angefangen.

Mehr lesen

Veranstaltungen

Digitale Veranstaltungen und Livestreams der bpb - Teaserbild

Format

Digitale Veranstaltungen und Livestreams

Auf dieser Seite finden Sie alle anstehenden digitalen Veranstaltungen und Livestream-Termine der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

Graffiti der Rabia-Hand

01

OKT

Außeruniversitäres Bildungsangebot

MasterClass: Präventionsfeld Islamismus 2021/22

01.10.2021-29.05.2022

Das außeruniversitäre Bildungsangebot richtet sich an alle mit Interesse an einer beruflichen Tätigkeit in der Islamismusprävention. In fünf Modulen erhalten die Teilnehmenden einen fundierten Einblick in die Präventionsarbeit und -landschaft, um den zukünftigen Berufseinstieg zu erleichtern.

Mehr lesen

CleaRTeaching

03

NOV

Weiterbildung

CleaRTeaching

03.11.2021-13.12.2022 Bremen bzw. Bonn

Wie erkenne ich Radikalisierungsprozesse an der Schule? Und wie reagiere ich pädagogisch angemessen darauf? Die Weiterbildungsreihe richtet sich an Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter/-innen an allgemeinbildenden und berufsbildenden Schulen.

Mehr lesen

Die zumeist bürgerlich-konservativen, teils auch rechtsextremistischen Anhänger der Bergida demonstrieren mit Kreuz-Fahnen in Schwarz-Rot-Gold und Fahnen mit Kaiser Wilhelm II in Berlin gegen die aus ihrer Sicht verfehlte europäische und deutsche Migrations- und Asylpolitik.

26

NOV

Fachtag

Verschwörungsideologien und Klimakrise

26.11.2021 Online/Zoom

Der digitale Fachtag hat das Ziel, über die Verbindungen von Verschwörungsideologien und der Klimakrise aufzuklären. Das Zielpublikum der Veranstaltung soll über mögliche Begegnungsfelder im Beruf aber auch in anderen Bereichen informiert werden.

Mehr lesen

Spielkonsolencontroller

01

DEZ

Online-Seminar

Eltern-LAN digital zum Spiel "Call of Duty: Warzone"

01.12.2021

Die Teilnehmenden können untereinander und mit erfahrenen Medienpädagog*innen in einen Austausch über pädagogische Fragen rund um digitale Spiele treten. Durch ein Live-Let's Play lernen die Teilnehmenden außerdem das beliebte Spiel "Call of Duty: Warzone" von Grund auf kennen!

Mehr lesen

Plan: bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel

02

DEZ

bpb:medienzentrum

bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel

02.-23.12.2021 Bonn

Mit der bpb:rallye durchs Bonner Regierungsviertel können Sie ab Dezember 2021 in etwa zwei Stunden mit Ihrer Klasse / Ihrem Kurs / Ihrer Lerngruppe das ehemalige Bonner Regierungsviertel kennenlernen. Für Gruppen bis maximal 30 Personen. Altersgruppe: 14-18 Jahren und junggebliebene Erwachsene.

Mehr lesen

Veranstaltung

10

DEZ

Virtueller Weihnachtsmarkt der politischen Bildung

10.12.2021 Online

Treffen Sie die Bundeszentrale für politische Bildung, erhalten Weihnachtsgeschenk-Ideen und schlendern Sie über den virtuellen Weihnachtsmarkt der politischen Bildung!

Mehr lesen

Farbfoto: Logo: Jüdinnen in Deutschland nach 1945

15

DEZ

27. bpb:salon / Livestream

30 Jahre jüdische Einwanderung aus der ehemaligen Sowjetunion

15.12.2021 Livestream aus der Bundeszentrale für politische Bildung (Berlin)

1991 beschloss die Ministerpräsidenten Konferenz die Einwanderung von Jüdinnen und Juden aus dem Gebiet der ehemaligen Sowjetunion. Wir betrachten aus weiblicher Perspektive, welche Herausforderungen diese Einwanderung bedeutete.

Mehr lesen

Stichwort des Tages

Wahlrecht

bezeichnet alle gesetzlichen Bestimmungen, die das Verfahren demokratischer Wahlen regeln...

Zu den Lexika auf bpb.de

Wahl-O-Mat

Workshop zur Erstellung der Thesen für den Wahl-O-Mat Schleswig-Holstein 2022

Erstelle die Thesen des Wahl-O-Mat Schleswig-Holsteins 2022! Wir suchen Interessierte aus Schleswig-Holstein zwischen 16 und 26 Jahren für den Workshop vom 20. bis 22. Januar 2022.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

In einfacher Sprache

Politik. Einfach für alle

Einige Dinge gehen nur Sie an. Sie sind privat.
Andere Dinge sind politisch. Sie gehen Sie an. Und andere.
Über diese Dinge erfahren Sie hier etwas.
Sie können darüber lesen oder hören.
In einfacher Sprache.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media

Online-Angebot

chotzen.de

Auf der Webseite www.chotzen.de wird die Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie vom Beginn des Ersten Weltkriegs bis heute erzählt. Mit vielen Filmen, Bildern und Dokumenten.

Mehr lesen auf chotzen.de

HanisauLand

HanisauLand-Spezial

HanisauLand bietet zu wichtigen oder aktuellen Themen, wie etwa Bundestagswahl, Corona oder Grundrechte ein Spezial, mit spannenden, kurzen und verständlichen Informationen, Wissenstests, Spielen und Rätseln.

Mehr lesen auf hanisauland.de

In ihrem Dokumentarfilm Endlich Tacheles widmen sich Jana Matthes und Andrea Schramm der Frage, wie das Trauma der Shoah in den Nachfahren der dritten Generation fortwirkt: Die Filmemacherinnen begleiten den Berliner Yaar, Enkel einer Holocaust-Überlebenden, bei seinen Recherchen für ein Computerspiel, mit dem er versucht, die belastende Vergangenheit für sich zu bewältigen. kinofenster.de stellt den Film vor. Außerdem bietet unsere Ausgabe ein Audio-Interview mit Andrea Schramm und ihrem Protagonisten sowie Unterrichtsmaterial ab Klasse 11.

Mehr lesen auf kinofenster.de

Am Anfang tritt ein blondes Mädchen ins Bild. Halb schelmisch, halb verlegen grinst es in die Kamera, rückt den Blumenkranz auf seinem Kopf zurecht. Wer es denn sei, will eine Frauenstimme wissen. "Eine Fee vom Walchensee". Dann spricht das Mädchen über seine größten Ängste und darüber, wie es sich den Tod vorstellt. "Mama, darf ich dir mal Fragen stellen?", bittet es schließlich. Die beiden tauschen die Rollen, die Szene bricht ab. Mehr als 30 Jahre später sitzen sich Janna Ji Wonders, inzwischen ausgebildete Dokumentarfilmerin, und ihre Mutter Anna Werner erneut zum Interview gegenüber. Gerade richten sie noch das Bild ein. "Was meinst du?", fragt die Mutter. "Ich find's gut“, antwortet die Tochter – die eine vor, die andere hinter der Kamera. Warum die Grenze zwischen dem On und dem Off in Walchensee Forever derart durchlässig ist? Die Regisseurin ist selbst ein Teil der Geschichte, die sie in ihrem Film erzählt: die Geschichte der Frauen in ihrer Familie.

Mehr lesen auf kinofenster.de

spielbar.de

Suzerain

Suzerain ist eine gelungene Politik-Simulation und hat sogar den Deutschen Computerspielpreis in der Kategorie "Bestes Expertenspiel" gewonnen. Politik wird hier nicht als abstrakte Denkübung, sondern als Aushandlungsprozess zwischen Menschen dargestellt.

Mehr lesen auf spielbar.de

Besinnlichkeit und Familie, aber auch Stress, Hektik und Konsum: Die Weihnachtszeit und der Jahreswechsel beschenken das Lokale mit vielen Themen. Die drehscheibe hat ein Geschenkpaket für Lokalzeitungen geschnürt.

Mehr lesen auf drehscheibe.org

jugendopposition.de

Das Grimme-Preis gekrönte Jugendportal in neuem Layout. Thema: Wie waren junge Menschen in der DDR mit Mut & Musik gegen Stasi und SED-Diktatur aktiv? Zeitzeugen berichten.

Mehr lesen auf jugendopposition.de

Welches Land gibt wie viel für sein Militär aus? Wer bezieht die meisten Waffen aus Deutschland? Das interaktive Portal liefert Antworten auf sicherheitspolitische Fragen.

Mehr lesen auf sicherheitspolitik.bpb.de

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

Veranstaltungskalender

November 2021 / Dezember 2021

29 30 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 01 02
Zurück Weiter

Besucherprogramm DIGITAL

Berlin besuchen – Politik begreifen

Die bpb bietet ihr beliebtes Besucherprogramm für Berlin während der Corona-Pandemie in digitaler Form an. Schulklassen, AGs, Vereine, Initiativen, Stiftungen, Studierendenden- und andere Gruppen können sich für unsere kostenlosen Online-Vorträge zur politischen Bildung anmelden.

Mehr lesen