Meine Merkliste

Berlinale Generation 2022

Berlinale Generation 2022 Bei der Kinder- und Jugendsektion der internationalen Filmfestspiele Berlin stiftet die bpb Preise für den besten Lang- und Kurzfilm

Datum der Veranstaltung 10.02. – 20.02.2022
Ort der Veranstaltung Kinos in Berlin
Download-Link: Termin herunterladen

Über die Veranstaltung

Mit einem umfassenden Programm zeitgenössischer Filme, die sich mit den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzen, genießt die Sektion Generation der Berlinale eine besondere Stellung in der internationalen Festivallandschaft. In den ausgewählten Filmen werden derzeitige gesellschaftliche Veränderungen, unterschiedliche Lebensbedingungen oder politisch motivierte Konflikte in anderen Teilen der Welt thematisiert.

Als einzige Berlinale-Wettbewerbe, die einem jungen Publikum offenstehen, werden in "Generation Kplus" (bis 13 Jahre) und "Generation 14plus" (ab 14 Jahre) Entdeckungen des internationalen Gegenwartskinos auf Augenhöhe junger Menschen präsentiert. Dadurch erhalten auch sie die Gelegenheit, an einem internationalen Filmfestival teilzunehmen. Über das Filmerlebnis hinaus bietet das Festival als Ort der Begegnung die Chance, in Publikumsgesprächen nach den Filmvorführungen mit den Filmemachern/-innen ins Gespräch zu kommen. "Generation" richtet sich an Kinder und Jugendliche, Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Eltern, Medienpädagogen/-innen sowie Fachbesucher/-innen.

In diesem Jahr stiftet die Bundeszentrale für politische Bildung zum zehnten Mal den Großen Preis der Internationalen Jury von Generation 14plus für den besten Langfilm (dotiert mit 7.500 €) sowie den Spezialpreis der Jury von Generation 14plus für den besten Kurzfilm (dotiert mit 2.500 €).

Weitere Informationen zu Berlinale Generation 2022 sind Externer Link: hier zu finden.

Hinweise zur Veranstaltung

Veranstaltungsadresse:
Internationale Filmfestspiele Berlin
Potsdamer Platz 11
10785 Berlin

Veranstalter:
Internationale Filmfestspiele Berlin, ein Geschäftsbereich der Kulturveranstaltungen des Bundes in Berlin GmbH
Kontakt
E-Mail: E-Mail Link: generation@berlinale.de / E-Mail Link: info@berlinale.de
Tel.: +49 30 25920-0

Zielgruppe:
Schüler/-innen

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
7,00 €

Selbstbestimmt

7,00 €

Die Retrospektive der 69. Internationalen Filmfestspiele Berlin widmete sich dem Schaffen von deutschen Filmemacherinnen aus Ost und West. Dieser Edition des Begleitbuches der Retrospektive liegen…

Artikel

"This Ain't California" – Ein Skater-Märchen

Mit "This Ain't California" gelingt Marten Persiel eine kleine Kulturgeschichte des Skateboardens in der DDR. Dabei vermischt der Regisseur jedoch bewusst und schwer nachvollziehbar Fakt mit Fiktion.