Veranstaltungen

i

Wichtiger Hinweis

Veranstaltungen bis 30. Juni 2020 abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie sind alle Veranstaltungen der Bundeszentrale für politische Bildung bis einschließlich 30. Juni 2020 abgesagt. Ersatztermine ggf. werden so bald wie möglich bekannt gegeben. Die bpb und die Medienzentren in Bonn und Berlin sind für den Publikumsverkehr geschlossen. Alle Infos finden Sie unter www.bpb.de/corona.

Bündnis für Demokratie und Toleranz
Radikalisierung erkennen!

20

MÄR

20.-21.03.2020 Mainz

Radikalisierung erkennen! (verschoben)

Wie kann Prävention von religiös und politisch motivierter Radikalisierung gelingen? Anhand von wissenschaftlichen Impulsen und Best-Practice Beispielen werden auf der bundesweiten Veranstaltung des Bündnis für Demokratie und Toleranz Möglichkeiten und Grenzen in der haupt- und ehrenamtlichen Präventionsarbeit diskutiert.

Das Kapitalismus Game

13

MÄR

Game zur Ausstellung

Das Kapitalismus Game (abgesagt)

13.03.-12.07.2020 Bonn

Wie tickt Ihr kapitalistisches Ich? Finden Sie es heraus im Kapitalismus Game in der Ausstellung "Wir Kapitalisten. Von Anfang bis Turbo".

Mehr lesen

Die Leipziger Buchmesse fällt aus - wir streamen trotzdem!

Leipziger Buchmesse

Leipzig streamt 2020

Die Leipziger Buchmesse wurde abgesagt – die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb hat Teile ihres Programms ins Netz verlegt! Vom 11. bis 13. März diskutierten und stritten wir hier im Livestream über politische Themen, ausgewählte Bücher und (digitale) Medien.

Mehr lesen

Bonner Gespräche 2020 (Logo)

20

MÄR

Tagung mit Erlebnis- und Lernparcours

"Daten sind das neue Geld – Was bedeutet das für die digitale Gesellschaft?" (verschoben)

20.-21.03.2020 Bonn

Die Bonner Gespräche 2020 bieten Theorie und Orientierung für den digitalisierten Alltag: Den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis zu: Superscoring, Bildung, Politik, Arbeit; Bildung für die digitale Gesellschaft in allen Lehr- und Lernprozessen und den Erlebnis- und Lernparcours "Digitale Welt".

Mehr lesen

Radikalisierung erkennen!

20

MÄR

Bündnis für Demokratie und Toleranz

Radikalisierung erkennen! (verschoben)

20.-21.03.2020 Mainz

Wie kann Prävention von religiös und politisch motivierter Radikalisierung gelingen? Anhand von wissenschaftlichen Impulsen und Best-Practice Beispielen werden auf der bundesweiten Veranstaltung des Bündnis für Demokratie und Toleranz Möglichkeiten und Grenzen in der haupt- und ehrenamtlichen Präventionsarbeit diskutiert.

Mehr lesen

Qualifiziert handeln - Veranstaltungslogo.

27

MÄR

Fortbildungsreihe

Breit aufgestellt (teilweise verschoben)

27.03.-08.11.2020 Hamburg

Bei den meisten Seminaren zum Thema Rechtsextremismus geht es darum, sich über Symbole und Aktivitäten von rechtsextremen Gruppierungen auseinanderzusetzen und Gegenstrategien zu entwickeln. Das Fortbildungskonzept breit aufgestellt geht einen Schritt weiter.

Mehr lesen

Ein Filmstill aus dem Film "Metropolis"

31

MÄR

Filmabend mit Podiumsdiskussion

METROPOLIS - das Urbild der kapitalistischen Stadt? (abgesagt)

31.03.2020 Bonn

Wie wird Kapitalismus zu Architektur? Und wie hängen unsere Bilder von Stadt mit dem kapitalistischen System zusammen? Eine Spurensuche im Filmklassiker METROPOLIS. Wie eng sind unsere Bilder von Städten, ihre Räume und Architekturen mit dem Kapitalismus verbunden?

Mehr lesen

David Mayonga alias Roger Reckless.

31

MÄR

bpb:unplugged

2. bpb:unplugged mit David Mayonga aka Roger Rekless (abgesagt)

31.03.2020 Bonn

Das etwas andere Konzert: Lesung zwischen Beats und Buch über Rassismus mit Roger Rekless aka David Mayonga am 31. März um 19 Uhr in Bonn. Eintritt frei!

Mehr lesen

The Human Scale

01

APRI

Filmabend zur Mobilität der Zukunft (abgesagt)

The Human Scale (abgesagt)

01.04.2020 Bonn

Welche Aspekte müssen bei der Städtebauplanung für eine "menschenfreundliche Mobilität" berücksichtigt werden? Diese und andere Fragen sollen im Anschluss an die Vorführung des Dokumentarfilms "The Human Scale" diskutiert werden.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

02

APRI

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn (abgesagt)

02.04.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Besetzung der Stasi-Zentrale in Berlin-Lichtenberg am 15.01.1990

02

APRI

52. bpb:forum: Der Kampf gegen den "eingekapselten Hitler" (verschoben)

02.04.2020 Bonn

Staatlich verordneter Antifaschismus einerseits, die "Vergessenspolitik" des DDR-Staatsapparates und das große Schweigen in den Familien andererseits - das passt nicht zusammen. Liegt darin auch eine Ursache für die Wut, den Hass und die Gewalt von heute? Darüber spricht Ines Geipel in Bonn.

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

17

APRI

Veranstaltungsreihe "Tafkir statt Takfir!" - "Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen"

Nahostkonflikt und Antisemitismus in der Jugendarbeit (abgesagt)

17.-18.04.2020 Erfurt

Das Seminar behandelt Erscheinungsformen des Antisemitismus und führt in die antisemitismuskritische Bildungsarbeit ein. Dabei wird auch die Frage nach Antisemitismus unter 'muslimischen Jugendlichen' mit Blick auf das Spannungsfeld von rassismusrelevanten Deutungen und Tabuisierungen diskutiert.

Mehr lesen

Ein Filmstill aus dem Film "Yella"

21

APRI

Filmabend mit Podiumsdiskussion

YELLA - Gefühle in Zeiten des Kapitalismus (abgesagt)

21.04.2020 Bonn

Was passiert, wenn unsere Emotionen zur Ware werden? Und welchen Einfluss nimmt der Kultur-Kapitalismus auf unsere Gefühlswelt? Eine Zeitdiagnose mit Christian Petzolzds Film YELLA.

Mehr lesen

Ein Filmstill aus dem Film "Das melancholische Mädchen"

22

APRI

Filmabend mit Podiumsdiskussion

DAS MELANCHOLISCHE MÄDCHEN - Eine Zustandsbeschreibung (abgesagt)

22.04.2020 Bonn

Sind wir nicht alle happy? Oder besser: Sollten wir nicht alle happy sein? Susanne Heinrichs Film begibt sich auf die Suche nach neoliberalen Imperativen der Selbstoptimierung und des Dauerglücklichseins in der gegenwärtigen Gesellschaft.

Mehr lesen

Der Roboter ElliQ einer israelischen Firma wurde speziell für Senior/-innen entwickelt um sie in ihrem Alltag zu unterstützen.

08

MAI

Israel-Studienreise

Digital Drive oder Digital Divide? Gesellschaft im Fokus (abgesagt)

08.-20.05.2020

Die Studienreise thematisiert Digitalisierung als ein komplexes und widersprüchliches Phänomen in Gesellschaft, Politik und Kultur und zeigt aktuelle Herausforderungen auf.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

12

MAI

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn (abgesagt)

12.05.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Auf blauem Hintergrund sind weiße Nullen und Einser zu sehen.

13

MAI

Deutsch-französischer strategischer Dialog

Welche (europäische) Strategie brauchen wir angesichts der zunehmenden Cyber-Bedrohung? / Quelle stratégie (européenne) face à l'explosion des cybermenaces? (abgesagt)

13.05.2020 Bonn

Im Rahmen des deutsch-französischen strategischen Dialogs des Institut français Bonn und des CASSIS (Universität Bonn) sprechen Léo Isaac-Dognin (Capgemini Consulting) und Jean-Louis Gergorin (Sciences Po Paris) im bpb:medienzentrum Bonn unter anderem über die Bedrohung der Demokratie im Cyberspace.

Mehr lesen

Panorama Vogelsang im Nebel

13

MAI

Seminar

66. Bundesweites Gedenkstättenseminar 2020 (verschoben)

13.-16.05.2020 Schleiden

Was ist der Anspruch von Gedenkstätten und Dokumentationszentren in Bezug auf Diversität, Partizipation und Inklusion? Beim 66. Bundesweiten Gedenkstättenseminar soll ihre Relevanz für die praktische Arbeit überprüft werden.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

04

JUN

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn (abgesagt)

04.06.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Viele Menschen mit Regenbogenflaggen laufen auf einer breiten Straße ohne Autos, im Hintergrund Hochhäuser mit Glasfassaden.

05

JUN

Israel-Studienreise

Ambiguitätstolerant? Modelle, Räume und Aushandlung von gesellschaftlicher Vielfalt (abgesagt)

05.-17.06.2020 Frankfurt/Main und Israel

Die Studienreise fragt, was Ambiguitätstoleranz im israelischen Kontext bedeutet, wo Konfliktlinien verlaufen und wie Unterschiedlichkeit im Alltag ausgehandelt wird.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

11

JUN

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Hamburg (findet digital statt)

11.-12.06.2020 Hamburg

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Ein verlassener Gutshof - ein Rückzugsort für Rechtsextreme?

15

JUN

Tagung

Rechtsextreme Rückzugsräume (abgesagt)

15.-16.06.2020 Leipzig

Ob völkische Siedler auf dem Land, Reichsbürger, die ihr Grundstück zum Königreich erklären, Prepper, die sich im Keller auf den Tag X vorbereiten oder jene, die im Internet gemeinschaftlich hassen - sie alle bewegen sich in rechtsextremen Rückzugsräumen. Die Tagung widmet sich diesen Phänomenen.

Mehr lesen

Ein Bus fährt in der Kirow-Straße in der belarussischen Stadt Witebsk.

26

JUN

MOE-Studienreise

Belarus

26.06.-05.07.2020 Minsk, Hrodna

Im Mittelpunkt der Studienreise steht die aktuelle Situation des Landes, die entlang der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit und der Projekte der Aufarbeitung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges erforscht wird.

Mehr lesen

Ein schwarz-weiß Bild des Budapesters Bahnhof

30

AUG

MOE-Studienreise

Go East!

30.08.-06.09.2020 Hamburg, Budapest

30 Jahre nach der Deutschen Einheit, über 30 Jahre nach der Samtenen Revolutionen in Mittel- und Osteuropa lädt die bpb ein zu einer Studienreise entlang der längsten umsteigefreie Eisenbahnstrecke innerhalb der EU.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

10

SEP

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Köln

10.-11.09.2020 Köln

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Qualifiziert handeln - Veranstaltungslogo.

18

SEP

Weiterbildungsreihe

Wir beteiligen uns

18.09.-29.11.2020 Hofgeismar

Die Weiterbildungsreihe «Wir beteiligen uns.» richtet sich an freiwillig Engagierte und an hauptamtlich Tätige. Das Ziel der Weiterbildung ist die Unterstützung von Menschen bei ihrem Engagement für eine lebendige Zivilgesellschaft und gegen Ausgrenzung und Diskriminierung.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

15

OKT

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Leipzig

15.-16.10.2020 Leipzig

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Logo, Mapping Memories

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

FaMe-Workshop

Seminar

Fortbildung "Faszination Medien"

In der Veranstaltung (Präsentation oder Workshop) wird die DVD-ROM "Faszination Medien" als ein interaktives Unterrichtsmaterial für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren aller Schularten vorgestellt. Die Veranstaltung führt in das thematische und didaktische Angebot der multimedialen DVD-ROM ein.

Mehr lesen

bpb:schulforum (Teaserbild)

Lehrkräfte lernen neue bpb-Produkte für den Unterricht kennen

Unterrichtsmaterialien im Praxistest

Wie Lehrkräfte mit den Angeboten der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihren Unterricht gestalten können, zeigen wir regelmäßig beim bpb:schulforum in Bonn.

Mehr lesen

In eigener Sache

Coronavirus: Was Sie bei unseren Veranstaltungen und anderen Angeboten beachten müssen

Auf dieser Seite informieren wir Sie über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Veranstaltungen, Medienzentren und sonstige Angebote der Bundeszentrale für politische Bildung.

Mehr lesen

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

März 2020 / April 2020

30 31 01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 01 02 03
Zurück Weiter

Medienpädagogische Workshops zu Computerspielen

Eltern-LAN

Kinder und Jugendliche begeistern sich für Computerspiele. Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren als auch sich mit jugendlichen Gamern und MedienpädagogInnen darüber auszutauschen.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

bpb:magazin 1/2020
bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

In dem 17. bpb:magazin zeichnen wir anhand von Postleitzahlen ein Mosaik aktueller Veränderungsprozesse und stellen Menschen vor, die sich für unsere Demokratie und offene Gesellschaft einsetzen. Wie immer finden Sie auch die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Dezember 2019)

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche: DO YOU CARE? Wie schaffen wir faire Arbeitsbedingungen in der Fürsorgearbeit?

In der heutigen Gesellschaft, in der traditionelle Rollenbilder erodiert sind und ein Großteil der Bevölkerung erwerbstätig ist, stellt sich die Frage, wer unsere Fürsorgearbeit nun leistet. Wir diskutierten darüber, wie sich Karriere und Fürsorgearbeit dank faire Arbeitsbedingungen besser vereinbaren lassen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (November 2019)

48. bpb:forum "Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte …"

Wie sähe unser Leben wohl aus, wenn … In den letzten Jahren erfreuen sich Romane und Filme, die historische Ereignisse aufgreifen, um dann einen alternativen Ausgang der Geschichte zu präsentieren, zunehmender Beliebtheit. Reines Entertainment? Oder ermöglichen sie wissenschaftliche Erkenntnisse?

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Oktober 2019)

Super-Scoring

Super-Scoring ist eine gesellschaftspolitisch bedeutende Anwendung aus Big Data: Als Super-Scoring werden digitale und algorithmisch ausgewertete Daten zur individuellen Bewertung und Verhaltensbeeinflussung bezeichnet. Sie führen Punktesysteme aus unterschiedlichen Lebensbereichen wie Gesundheitsverhalten, Lernleistungen oder Bonität zu Super-Scores zusammen, die dann zu gesellschaftlichen und individuellen Steuerungsprozessen weiterverarbeitet, bewertet und ökonomisiert werden können.

Mehr lesen

Politische Bildung vor Ort

Die bpb in Bonn

Das bpb:medienzentrum der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn ist ein lebendiger Ort der politischen Bildung. Kommen Sie vorbei! Nehmen Sie die aktuellen Angebote der bpb direkt mit.

Mehr lesen