Podium
Eine Hand hält den Erdball

24

FEB

24.02.2020 Berlin

Jenseits der Dystopie - Ein Checkpoint über konkrete Utopien und mögliche Zukünfte

Seit jeher beschäftigen sich die Menschen mit der Zukunft, wobei positive Entwürfe unserer Zukunft eher rar bleiben. Ist eine dystopische Perspektive unabdingbar für die Auseinandersetzung mit Gefahren und Risiken, und welche positiven Visionen und Handlungsmöglichkeiten gibt es?

Deutsche Besatzungspolitik in Polen 1939 – 1945

18

FEB

Podiumsdiskussion und Buchvorstellung

Wie weiter mit dem Gedenken an die Opfer der deutschen Besatzung in Polen?

18.02.2020 Berlin

Die mediale Debatte um die Kontroversen in der Erinnerungskultur hat die bpb in ihrer Publikation "Deutsche Besatzungspolitik in Polen 1939-1945. Eine Leerstelle deutscher Erinnerung?" dokumentiert und kontextualisiert. Im Fokus der Diskussion stehen die unterschiedliche Positionen und Argumente.

Mehr lesen

Spielkonsolencontroller

19

FEB

Workshop

Eltern-LAN Mühlhausen

19.02.2020 Mühlhausen

Diese Veranstaltung im Rahmen unserer Reihe "Eltern-LAN" bietet Eltern bzw. pädagogische Fachkräften die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren und sich untereinander und mit MedienpädagogInnen auszutauschen.

Mehr lesen

Verschiedenfarbige Sprechblasen sind in einem Kreis geordnet

21

FEB

Tagung, Bündnis für Demokratie und Toleranz

Bürgerdialog - Gemeinsam aktiv gegen Antiziganismus

21.-22.02.2020 Dortmund

In Kooperation mit der Stadt Dortmund dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma lädt das BfDT Sie herzlich nach Dortmund ein. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Methode "Bürgerdialog" als mögliches Format für zivilgesellschaftliches Engagement gegen Antiziganismus kennen- und anwenden lernen.

Mehr lesen

Eine Hand hält den Erdball

24

FEB

Podium

Jenseits der Dystopie - Ein Checkpoint über konkrete Utopien und mögliche Zukünfte

24.02.2020 Berlin

Seit jeher beschäftigen sich die Menschen mit der Zukunft, wobei positive Entwürfe unserer Zukunft eher rar bleiben. Ist eine dystopische Perspektive unabdingbar für die Auseinandersetzung mit Gefahren und Risiken, und welche positiven Visionen und Handlungsmöglichkeiten gibt es?

Mehr lesen

Kino-Premiere "Yes we care!"

27

FEB

Film

Kino-Premiere "Yes, we care!"

27.02.2020 Bonn

Vier bewegende Filme von Jugendlichen zum Equal Care Day feiern am 27. Februar 2020 ihre Kino-Premiere in Bonn.

Mehr lesen

Erwachsene in einem Workshop arbeiten an einem Tablet.

28

FEB

Workshop

Eltern/Pädagogen ONLINE: Soziale Netzwerke

28.02.2020 Heidelberg

Die Veranstaltung unterstützt Erziehende dabei, Orientierungswissen über Soziale Netzwerke zu erwerben und möchte so Gespräche zwischen den Generationen erleichtern und zu Diskussionen anregen.

Mehr lesen

Spielkonsolencontroller

29

FEB

Workshop

Eltern-LAN Wildeck

29.02.2020 Wildeck

Diese Veranstaltung im Rahmen unserer Reihe "Eltern-LAN" bietet Eltern bzw. pädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren und sich untereinander und mit Medienpädagog/-innen auszutauschen.

Mehr lesen

Zielobjekt Rechts Cover

03

MÄR

Podiumsdiskussion

51. bpb:forum "Abteilung XXII"

03.03.2020 Bonn

Die Stasi warf nicht nur ein Auge auf vermeintliche und echte Bedrohungen im Innern der DDR. Sie beobachtete auch genau, was in der Bundesrepublik passierte. Besonders im Fokus stand dabei: Der westdeutsche Rechtsextremismus. Andreas Förster berichtet von seinen Recherchen in den Archiven des MfS.

Mehr lesen

Die Zukunft: Rein digital?

05

MÄR

Konferenz

Die Zukunft in der wir leben wollen?!

05.-07.03.2020 Frankfurt am Main

Auf der interdisziplinären Konferenz wollen wir mit Vertreterinnen und Vertretern der politischen Bildung, der Netzpolitik und aus dem IT-Bereich über Chancen, Herausforderungen und Gestaltungsmöglichkeiten digitaler Transformation diskutieren.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

05

MÄR

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn (AUSGEBUCHT)

05.03.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Jugendliche mit Smartphones

09

MÄR

Tagung

Präventionsarbeit in digitalen Lebenswelten

09.-10.03.2020 Kassel

Die Tagung des Netzwerks "Verstärker" stellt im Jahr 2020 die Potenziale und Herausforderungen digitaler Lebenswelten für politische Bildung und Radikalisierungsprävention ins Zentrum und widmet sich Digitaler Bildung, Webvideos und Online-Streetwork als präventiven Vermittlungsformen.

Mehr lesen

Der gut besuchte Stand des Forums #Selberdenken auf der Leipziger Buchmesse 2019.

12

MÄR

Rahmenprogramm auf der Leipziger Buchmesse

Veranstaltungsreihe: Leipzig diskutiert

12.-15.03.2020 Leipzig

Bereits zum dritten Mal präsentiert die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb zusammen mit der Leipziger Buchmesse im "Forum #Selberdenken: das junge Forum für Politik und Medien" die Veranstaltungsreihe "Leipzig diskutiert".

Mehr lesen

Workshop-Teilnehmende beim Abschluss-Slam 2019.

13

MÄR

Leipziger Buchmesse 2020

Democracy-Slam! auf der Leipziger Buchmesse 2020

13.-14.03.2020 Leipzig

Dass das Nachdenken über die Welt nicht nur relevant, sondern auch kurzweilig und humorvoll sein kann, stellt der Democracy Slam! der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb, des Philosophie Magazins und der Leipziger Buchmesse in diesem Jahr bereits zum dritten Mal in Folge unter Beweis.

Mehr lesen

Bonner Gespräche 2020 (Logo)

20

MÄR

Tagung mit Erlebnis- und Lernparcours

"Daten sind das neue Geld – Was bedeutet das für die digitale Gesellschaft?“

20.-21.03.2020 Bonn

Die Bonner Gespräche 2020 bieten Theorie und Orientierung für den digitalisierten Alltag: Den Stand der wissenschaftlichen Erkenntnis zu: Superscoring, Bildung, Politik, Arbeit; Bildung für die digitale Gesellschaft in allen Lehr- und Lernprozessen und den Erlebnis- und Lernparcours "Digitale Welt".

Mehr lesen

Radikalisierung erkennen!

20

MÄR

Bündnis für Demokratie und Toleranz

Radikalisierung erkennen!

20.-21.03.2020 Mainz

Wie kann Prävention von religiös und politisch motivierter Radikalisierung gelingen? Anhand von wissenschaftlichen Impulsen und Best-Practice Beispielen werden auf der bundesweiten Veranstaltung des Bündnis für Demokratie und Toleranz Möglichkeiten und Grenzen in der haupt- und ehrenamtlichen Präventionsarbeit diskutiert.

Mehr lesen

Veranstaltung

23

MÄR

Modellseminar Wirtschaft

Menschen, Märkte, Medien

23.-27.03.2020 Potsdam

Wirtschaft geht uns alle an, Wirtschaft steckt in allen Lebensbereichen. Wirtschaft bietet spannenden Lesestoff. Beim Seminar "Märkte, Menschen, Medien – darum ist lokale Wirtschaft so spannend wie ein Krimi" werden Rezepte und Strategien erarbeitet, wie lokale Wirtschaft das Publikum begeistert.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

02

APRI

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn (AUSGEBUCHT)

02.04.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Jugendlicher mit Skateboard

17

APRI

Veranstaltungsreihe "Tafkir statt Takfir!" - "Qualifizierungsmaßnahmen für Multiplikator*innen"

Nahostkonflikt und Antisemitismus in der Jugendarbeit

17.-18.04.2020 Erfurt

Das Seminar behandelt Erscheinungsformen des Antisemitismus und führt in die antisemitismuskritische Bildungsarbeit ein. Dabei wird auch die Frage nach Antisemitismus unter 'muslimischen Jugendlichen' mit Blick auf das Spannungsfeld von rassismusrelevanten Deutungen und Tabuisierungen diskutiert.

Mehr lesen

Der Roboter ElliQ einer israelischen Firma wurde speziell für Senior/-innen entwickelt um sie in ihrem Alltag zu unterstützen.

08

MAI

Israel-Studienreise

Digital Drive oder Digital Divide? Gesellschaft im Fokus

08.-20.05.2020

Die Studienreise thematisiert Digitalisierung als ein komplexes und widersprüchliches Phänomen in Gesellschaft, Politik und Kultur und zeigt aktuelle Herausforderungen auf.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

12

MAI

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn

12.05.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Panorama Vogelsang im Nebel

13

MAI

Seminar

66. Bundesweites Gedenkstättenseminar 2020

13.-16.05.2020 Schleiden

Was ist der Anspruch von Gedenkstätten und Dokumentationszentren in Bezug auf Diversität, Partizipation und Inklusion? Beim 66. Bundesweiten Gedenkstättenseminar soll ihre Relevanz für die praktische Arbeit überprüft werden.

Mehr lesen

Die Statue eines Menschen mit dunkler Hautfarbe an einem Haus

04

JUN

bpb:postkolonial

Auf kolonialen Spuren durch Bonn

04.06.2020 Bonn

Im Rahmen des Stadtrundgangs wird vermittelt, was genau unter Postkolonialismus zu verstehen ist und wie der Kolonialismus bis heute nachwirkt.

Mehr lesen

Viele Menschen mit Regenbogenflaggen laufen auf einer breiten Straße ohne Autos, im Hintergrund Hochhäuser mit Glasfassaden.

05

JUN

Israel-Studienreise

Ambiguitätstolerant? Modelle, Räume und Aushandlung von gesellschaftlicher Vielfalt

05.-17.06.2020 Frankfurt/Main und Israel

Die Studienreise fragt, was Ambiguitätstoleranz im israelischen Kontext bedeutet, wo Konfliktlinien verlaufen und wie Unterschiedlichkeit im Alltag ausgehandelt wird.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

11

JUN

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Hamburg

11.-12.06.2020 Hamburg

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Ein verlassener Gutshof - ein Rückzugsort für Rechtsextreme?

15

JUN

Tagung

Rechtsextreme Rückzugsräume

15.-16.06.2020 Leipzig

Ob völkische Siedler auf dem Land, Reichsbürger, die ihr Grundstück zum Königreich erklären, Prepper, die sich im Keller auf den Tag X vorbereiten oder jene, die im Internet gemeinschaftlich hassen - sie alle bewegen sich in rechtsextremen Rückzugsräumen. Die Tagung widmet sich diesen Phänomenen.

Mehr lesen

Ein Bus fährt in der Kirow-Straße in der belarussischen Stadt Witebsk.

26

JUN

MOE-Studienreise

Belarus

26.06.-05.07.2020 Minsk, Hrodna

Im Mittelpunkt der Studienreise steht die aktuelle Situation des Landes, die entlang der drei Dimensionen der Nachhaltigkeit und der Projekte der Aufarbeitung der Geschichte des Zweiten Weltkrieges erforscht wird.

Mehr lesen

Ein schwarz-weiß Bild des Budapesters Bahnhof

30

AUG

MOE-Studienreise

Go East!

30.08.-06.09.2020 Hamburg, Budapest

30 Jahre nach der Deutschen Einheit, über 30 Jahre nach der Samtenen Revolutionen in Mittel- und Osteuropa lädt die bpb ein zu einer Studienreise entlang der längsten umsteigefreie Eisenbahnstrecke innerhalb der EU.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

10

SEP

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Köln

10.-11.09.2020 Köln

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Das Graffiti eines in ein Megaphon brüllenden Menschen auf einer hellen Backsteinwand.

15

OKT

Qualifizierungsreihe

Digitale Zivilcourage und Empowerment | Leipzig

15.-16.10.2020 Leipzig

Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es wichtig, Zivilcourage im Netz zu stärken, um extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen.

Mehr lesen

Logo, Mapping Memories

Event series

Mapping Memories

Mapping Memories is an event series focusing on commemorative culture in Eastern Europe and beyond. Current events include conferences, summer schools and practical workshops.

Mehr lesen

FaMe-Workshop

Seminar

Fortbildung "Faszination Medien"

In der Veranstaltung (Präsentation oder Workshop) wird die DVD-ROM "Faszination Medien" als ein interaktives Unterrichtsmaterial für Schülerinnen und Schüler ab 14 Jahren aller Schularten vorgestellt. Die Veranstaltung führt in das thematische und didaktische Angebot der multimedialen DVD-ROM ein.

Mehr lesen

bpb:schulforum (Teaserbild)

Lehrkräfte lernen neue bpb-Produkte für den Unterricht kennen

Unterrichtsmaterialien im Praxistest

Wie Lehrkräfte mit den Angeboten der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb ihren Unterricht gestalten können, zeigen wir regelmäßig beim bpb:schulforum in Bonn.

Mehr lesen

Veranstaltungssuche

Veranstaltungskalender

Februar 2020 / März 2020

17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
Zurück Weiter

Medienpädagogische Workshops zu Computerspielen

Eltern-LAN

Kinder und Jugendliche begeistern sich für Computerspiele. Bei der Eltern-LAN erhalten Eltern und pädagogische Fachkräfte die Möglichkeit, eigene Computerspielerfahrungen zu sammeln und sich über Inhalte und Wirkungen virtueller Spielwelten zu informieren als auch sich mit jugendlichen Gamern und MedienpädagogInnen darüber auszutauschen.

Mehr lesen

Veranstaltungsreihe

Checkpoint bpb – Die Montagsgespräche

Alle zwei Monate montags diskutiert der Checkpoint aktuelle Fragestellungen aus Politik, Gesellschaft und Forschung – anspruchsvoll, unterhaltsam und gerne auch kontrovers.

Mehr lesen

Netzwerke

NECE

NECE is an initiative for networking citizenship education in Europe.The initiative´s chief goal is to promote the Europeanisation of citizenship education, and to contribute to the creation of a European general public.

Mehr lesen

bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Dezember 2019)

Checkpoint bpb - die Montagsgespräche: DO YOU CARE? Wie schaffen wir faire Arbeitsbedingungen in der Fürsorgearbeit?

In der heutigen Gesellschaft, in der traditionelle Rollenbilder erodiert sind und ein Großteil der Bevölkerung erwerbstätig ist, stellt sich die Frage, wer unsere Fürsorgearbeit nun leistet. Wir diskutierten darüber, wie sich Karriere und Fürsorgearbeit dank faire Arbeitsbedingungen besser vereinbaren lassen.

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (November 2019)

48. bpb:forum "Wenn Hitler den Krieg gewonnen hätte …"

Wie sähe unser Leben wohl aus, wenn … In den letzten Jahren erfreuen sich Romane und Filme, die historische Ereignisse aufgreifen, um dann einen alternativen Ausgang der Geschichte zu präsentieren, zunehmender Beliebtheit. Reines Entertainment? Oder ermöglichen sie wissenschaftliche Erkenntnisse?

Mehr lesen

Veranstaltungsdokumentation (Oktober 2019)

Glocal Islamism 2019

Schwerpunkt der Fachtagung war neben der Phänomen-Analyse auch das Thema Prävention. Expertinnen und Experten aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Problemlagen und Lösungsansätzen kamen zusammen, um sich neben der Wissensvermittlung auch über ihre Erfahrungen im Umgang mit Islamismus im jeweiligen nationalen /lokalen Kontext auszutauschen.

Mehr lesen

Politische Bildung vor Ort

Die bpb in Bonn

Das bpb:medienzentrum der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn ist ein lebendiger Ort der politischen Bildung. Kommen Sie vorbei! Nehmen Sie die aktuellen Angebote der bpb direkt mit.

Mehr lesen