Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

April 2018

11.04.2018: Vor 50 Jahren: Attentat auf Rudi Dutschke

Guten Morgen!

Heute vor 50 Jahren wurde Rudi Dutschke, Gallionsfigur der 68er-Studentenproteste, von einem rechtsextremen Attentäter angeschossen und lebensgefährlich verletzt.

Die Hintergründe:
  • In der Bundesrepublik formierte sich seit Mitte der 1960er Jahre die APO (Außerparlamentarische Opposition), eine antiautoritäre Protestbewegung von Studierenden und Jugendlichen.
  • Die APO versuchte (neue radikale) politische Vorstellungen und gesellschaftliche Reformen durchzusetzen. Sie protestierte mit provokanten Aktionen u.a. gegen die starren Strukturen (z.B. an den Unis), den Vietnamkrieg, die rigide Sexualmoral und veralte Rollenbilder sowie die mangelhafte Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit. Die Standpunkte und Aktionen der Studentenbewegung wurden in Öffentlichkeit und Medien kritisch diskutiert.
  • Rudi Dutschke war Wortführer des SDS (Sozialistischer Deutscher Studentenbund), einer radikalen linken Kernorganisation der APO. Das Attentat auf den damals 28-Jährigen trug dazu bei, dass sich die Jugendproteste in ganz West-Deutschland radikalisierten.
Mehr zur 68er-Bewegung, ihrer Vorgeschichte und den Nachwirkungen kannst du hier nachlesen: kurz.bpb.de/dtdp175

Viele Grüße
deine bpb Online-Redaktion

30.04.2018



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen