Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Der "Wahl-O-Mat" erreicht die erste Million

Presse Pressemitteilungen Archiv Reden Archiv Pressekits Fotos | Logos | Banner Logos Virtuelle Hintergründe Thomas Krüger Jahresrückblicke Jahresberichte Auszeichnungen Pressekontakt

Der "Wahl-O-Mat" erreicht die erste Million

/ 1 Minute zu lesen

Am Mittwoch um 17 Uhr lief die interaktive Orientierungshilfe zur Bundestagswahl nach nur sechs Tagen bereits eine Million Mal. Am 26. August ging der Wahl-O-Mat in Berlin online, Spitzenpolitiker aller im Bundestag vertretenen Parteien gaben den offiziellen Startschuss.

Am Mittwoch um 17 Uhr lief die interaktive Orientierungshilfe zur Bundestagswahl nach nur sechs Tagen bereits eine Million Mal. Nach nur sechs Tagen Laufzeit registrierte die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb am heutigen Mittwoch um 17 Uhr bereits eine Million Nutzungen des Wahl-O-Mat, der interaktiven Orientierungshilfe zur Bundestagswahl.
Am 26. August ging der Wahl-O-Mat in Berlin online, Spitzenpolitiker aller im Bundestag vertretenen Parteien gaben den offiziellen Startschuss. Die interaktive Wahlmaschine wurde für Jung- und Erstwähler konzipiert. Mit ihr können Nutzer herausfinden, wie weit ihre politischen Positionen mit denen der Bundestagsparteien übereinstimmen.

Gleich am ersten Tag traf der Wahl-O-Mat auf so große Resonanz, dass selbst die zusätzlich aktivierten Server kurzfristig nicht ausreichten. "Mittlerweile laufen alle Server auf Hochtouren und wir hoffen, möglichst viele der knapp 61,9 Millionen Wahlberechtigten durch den Wahl-O-Mat zur Wahl zu bewegen. Die Jung- und Erstwähler haben wir dabei besonders im Blick", so Pamela Brandt, Projektleiterin des Wahl-O-Mat bei der bpb.

Kontakt/bpb

Bundeszentrale für politische Bildung
Swantje Schütz
Adenauerallee 86
53113 Bonn
Tel.: +49 228 99515-284
Fax: +49 228 99515-293
E-Mail: E-Mail Link: schuetz@bpb.de

Fussnoten