Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Bundesarbeitsgericht (BAG)

Bundesarbeitsgericht (BAG)

Das BAG mit Sitz in Erfurt (seit 2000) nahm 1954 seine Tätigkeit auf und ist als oberstes Gericht des Bundes letzte (Revisions-)Instanz bei arbeitsrechtlichen Streitigkeiten (Interner Link: Arbeitsgerichtsbarkeit).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

Wo Richter über Streiks und Schichtarbeit entscheiden

Seit 60 Jahren spricht das Bundesarbeitsgericht Recht, wenn Arbeitgeber, Arbeitnehmer oder Tarifparteien miteinander im Streit liegen. Das Gericht spielt deshalb eine wichtige Rolle beim Ausgleich…

Video Dauer
Video

Demokratie in Israel: Drei Fragen an Amir Fuchs

Politische Parteien und der Rechtsstaat sind zwei zentrale Pfeiler in einer demokratischen Gesellschaft. In Israel, wo das Ringen um gesellschaftlichen Konsens besonders kompliziert ist, fällt beiden…

Artikel

Analyse: Turbulenzen in der polnischen Justiz

Neben dem veränderten Gesetz über den Landesjustizrat sorgen Reformprozesse im Obersten Gericht national und international für Proteste. Die Antwort des Europäischen Gerichtshofs auf eine Reihe…

Contra Streikrecht

Das Streikrecht ist nicht mehr zeitgemäß

In den vergangenen Jahren haben sich die Arbeitskämpfe auf bemerkenswerte Weise verändert. Das geltende Streikrecht trägt diesen Besonderheiten nicht mehr hinreichend Rechnung. Es braucht klare…