Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Verbrechen

Verbrechen

Interner Link: Straftaten, für die das Gesetz eine Mindestfreiheitsstrafe von 1 Jahr vorsieht (§ 12 StGB, z. B. Interner Link: Totschlag, Interner Link: Mord, Interner Link: Raub, Interner Link: Meineid). Abzugrenzen vom Interner Link: Vergehen. Einige Straftatbestände werden durch das Vorliegen weiterer Voraussetzungen zum V. (z. B. gefährlicher Eingriff in den Verkehr, Brandstiftung).

Quelle: Das Rechtslexikon. Begriffe, Grundlagen, Zusammenhänge. Lennart Alexy / Andreas Fisahn / Susanne Hähnchen / Tobias Mushoff / Uwe Trepte. Verlag J.H.W. Dietz Nachf. , Bonn, 1. Auflage, September 2019. Lizenzausgabe: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Rechtsextremismus

Rechtsextremismus und Hate-Crime-Gesetze

In vielen Ländern, auch in Deutschland, wird seit Jahren über strafverschärfende Gesetze für Taten diskutiert, die aus rassistischen oder anderen Vorurteilsmotiven begangen wurden. Was für und…

Informationen zur politischen Bildung
0,00 €

Rechtsstaat

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf

Rechtsstaat und Rechtsstaatlichkeit sind oft genutzte Begriffe. Diese Darstellung zeigt Entwicklungen, Erscheinungsformen und Herausforderungen des Rechtsstaates in Deutschland, Europa und der Welt.

  • Online lesen
  • Pdf
Artikel

Irreguläre Migration in Deutschland

Deutschland hat in Vergangenheit und Gegenwart umfangreiche Zuwanderungen erlebt, die die Bevölkerung des Landes geprägt haben. Nicht alle Zugewanderten halten sich jedoch legal in der…

Video Dauer
Interview

Nachlass - Passagen: Die Justiz

Der ehemalige Leiter der Zentralen Stelle der Landesjustizverwaltungen zur Aufklärung nationalsozialistischer Verbrechen spricht über Vernichtungslager und andere Lager, Beihilfe und Täterschaft,…

Video Dauer
Dokumentarfilm

NACHLASS

Sieben Kinder und Enkel von NS-Tätern, Wehrmachtsangehörigen und Holocaust-Überlebenden erzählen davon, wie Unausgesprochenes, Schuldgefühle und Traumata die Beziehungen zu ihren Vätern und…