Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Tierwohlabgabe auf Fleisch | Deine tägliche Dosis Politik | bpb.de

Tierwohlabgabe auf Fleisch Deine tägliche Dosis Politik

/ 2 Minuten zu lesen

Die Einnahmen aus der Tierwohlabgabe sollen die Landwirtschaft u.a. beim artgerechten Umbau ihrer Ställe unterstützen.

🌄 Guten Morgen!

Aktuell wird über eine geplante Abgabe auf Fleischprodukte diskutiert. Was steckt dahinter?

🐮🐖 Mehr Tierwohl

  • Die Ampelkoalition hat zu Beginn ihrer Amtszeit angekündigt, die Bedingungen für Nutztiere in Dtl. zu verbessern.

  • Ein Schritt ist die seit 2023 verpflichtende Kennzeichnung der Haltungsform. Verbraucher/-innen sehen so, wie Tiere gehalten wurden, z. B. im Stall oder unter Bio-Bedingungen – allerdings bisher nur bei verpacktem Schweinefleisch aus Dtl..

  • Die Idee einer „Tierwohlabgabe“ auf Fleischprodukte stammt von einer Kommission um den früheren Agrarminister Jochen Borchert (CDU). Die Kommission hatte 2020 eine Abgabe von 40 Cent pro Kilo Fleisch vorgeschlagen.

🛒👛 Der „Tierwohl-Cent“

  • Landwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) hat der Koalition nun ein Eckpunktepapier vorgelegt. Die Abgabe würde auf Fleisch und Wurst, aber auch auf Lebensmittel mit einem gewissen Fleischanteil anfallen.

  • Über die Höhe der Abgabe wird noch diskutiert, geplant sind aber laut Özdemir nur „wenige Cent“ pro Kilo. Die Einnahmen sollen die Landwirtschaft u.a. beim artgerechten Umbau ihrer Ställe unterstützen.

  • Da es ich um eine Steuerabgabe handelt, liegt die Entscheidung darüber beim Bundesfinanzministerium.

🥩🌭 Fleischkonsum in Dtl.

  • Laut dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft essen die Menschen in Dtl. immer weniger Fleisch. 2022 waren es 52,2 kg pro Kopf und Jahr – 8,1 % weniger als 2021.

  • Fleischkonsum und Fleischproduktion werden kontrovers diskutiert. Es geht u.a. um die Auswirkungen auf den Klimawandel, Folgen für die Gesundheit und Fragen des Tierwohls.

  • 2023 ergab eine Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundesverbands des Deutschen Lebensmittelhandels, dass in Dtl. rund 12% der Menschen bereits auf Fleisch verzichten.

Wie hältst du es mit dem Fleischkonsum?
➡️https://kurz.bpb.de/dtdp2211

Viele Grüße Deine bpb Social Media Redaktion

Fussnoten

Weitere Inhalte