Meine Merkliste

Was ist ein innerstaatlicher Konflikt?

Was ist ein innerstaatlicher Konflikt? Erklärfilm aus dem Dossier Kriege und Konflikte

"Der typische Krieg unserer Epoche ist der innere Krieg", schrieb der Friedensforscher Prof. Klaus Jürgen Gantzel 2003. Was ist ein innerstaatlicher Konflikt? Worum wird gestritten? Und welche Möglichkeiten zur Lösung solcher Konflikte gibt es?

Inhalt

Bis heute hat sich an den Ursachen innerstaatlicher Konflikte kaum etwas geändert. Im Kern geht es darum, wer den Staatsapparat, die Bevölkerung und die nationalen Ressourcen kontrolliert. Innerstaatliche Konflikte nehmen immer dann dramatisch zu, wenn sich global, regional und national tiefgreifende politische und soziale Umbrüche vollziehen. Der Film erklärt das Phänomen, zeigt die Dimensionen und Folgen solcher Konflikte auf und stellt Möglichkeiten vor, die zur Konfliktbeilegung beitragen können. Interner Link: Zum gesamten Dossier Kriege und Konflikte

Mehr Informationen

  • V.i.S.d.P.: Thorsten Schilling Redaktion bpb: Matthias Jung Autor: Dr. Lutz Schrader Umsetzung: Bildbad Animation & Illustration, Berlin Illustration und Design: Jutta Melsheimer Animation: Kai Hofmann Sprecher und Sound: Jens Wenzel

  • Spieldauer: 11 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht.