Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Nutzungsrechte

FAQ Bestellungen Förderung Nutzungsrechte Recherche und inhaltliche Anfragen Veranstaltungen Service Kontaktanfrage Besucher Information for English speakers

Nutzungsrechte Wie darf ich Inhalte auf bpb.de nutzen?

/ 6 Minuten zu lesen

Sie haben ein Bild oder einen Text auf den Seiten der bpb gefunden, das bzw. den Sie gerne verwenden möchten? Hier finden Sie Antworten auf die rechtlichen Fragen.

Wichtiger Hinweis

Bei den folgenden Informationen handelt es sich um keine verbindlichen Rechtsauskünfte. Eine abschließende Einschätzung und Prüfung obliegt Ihnen bzw. der Person, die einen Text, ein Bild, eine Grafik, einen Film oder ein Audio von bpb.de nutzen möchte. Bei Fragen und Unklarheiten kontaktieren Sie bitte unseren Bürgerservice unter: E-Mail Link: info@bpb.de

Darf ich einen Artikel/Beitrag/Text, den ich auf bpb.de gefunden habe, nutzen?

Die Beiträge auf bpb.de stehen in der Regel unter einer Creative-Commons-Lizenz (CC). Ob ein Beitrag auf bpb.de unter einer CC-Lizenz steht, sehen Sie immer am Ende des Textes. Dort finden Sie einen Lizenzhinweis. Allerdings werden auf den Seiten der bpb verschiedene CC-Lizenzen verwendet. Jede Lizenz beinhaltet eine oder mehrere von vier grundlegenden Bedingungen (die sogenannten "Lizenzmodule"), die durch Abkürzungen und Piktogramme unter den Texten dargestellt werden.

Die am häufigsten genutzte CC-Lizenz auf der Website der bpb ist CC BY-NC-ND. Sie erlaubt weder Änderungen am Werk noch dessen kommerzielle Nutzung. Beiträge unter dieser Lizenz dürfen unter folgenden Bedingungen genutzt werden:

  • Namensnennung (BY) — Sie müssen den Namen des/der Autors/-in bzw. Rechteinhabers/-in in der unter dem Artikel/Beitrag/Text festgelegten Weise nennen (z.B. Autor/-in: Vorname Nachname für bpb.de).

  • Keine kommerzielle Nutzung (NC) — Dieser Artikel/Beitrag/Text darf nicht für kommerzielle Zwecke genutzt werden.

  • Keine Bearbeitung (ND) — Dieser Artikel/Beitrag/Text darf nicht bearbeitet, abgewandelt oder in anderer Weise verändert werden (nur exakte Kopien des Artikels/Beitrags/Textes dürfen geteilt werden).

  • Externer Link: Hier finden Sie weitere Infos.

CC-lizenzierte Inhalte auf bpb.de in Zahlen

  • Etwa 9.500 Artikel,

  • mehr als 2.000 Videos,

  • über 600 Audios,

  • und mehr als 500 (interaktive) Grafiken

… sowie eine große Zahl an Bildern auf bpb.de stehen unter einer CC-Lizenz.

Davon sind etwa 1.200 Artikel, über 500 Videos und fast 100 Audios als Freie Bildungsmaterialien (OER, Open Educational Resources ) nutzbar.

(Stand: August 2022)

Neben der Lizenz CC BY-NC-ND ist die bpb bestrebt, zunehmend freizügigere Lizenzmodelle einzusetzen, um Anforderungen Freier Bildungsmaterialien (Interner Link: OER, Open Educational Resources) gerecht zu werden. Die gängigsten OER-Lizenzmodelle auf bpb.de sind CC BY und CC BY-SA. Auch das Lizenzmodell CC BY-NC-SA wird verwendet.

  • CC BY erteilt unbeschränkte, unwiderrufliche, gebührenfreie, weltweite, unbegrenzte Rechte zur Nutzung des Werks auf jede beliebige Weise durch beliebige Nutzer/-innen für beliebige Zwecke. Die einzige Voraussetzung ist, dass der/die Nutzer/-in den/die Autor/-in und bpb.de als Quelle nennt und Urheberrechts- und Lizenzvermerke beibehält.

  • CC BY-SA ist eine der meist verbreiteten CC-Lizenzen und wird beispielsweise in der Wikipedia eingesetzt. Im Unterschied zu CC BY bindet CC BY-SA den/die Bearbeiter/-in an die ursprüngliche Lizenz. Mit anderen Worten: Bearbeitete Versionen eines Artikels/Beitrags/Textes dürfen wieder nur unter CC BY-SA oder einer kompatiblen Lizenz veröffentlicht und geteilt werden.

  • CC BY-NC-SA legt fest, dass ein Werk bearbeitet werden und die bearbeiteten Versionen des Artikels/Beitrags/Textes wieder nur unter CC BY-NC-SA oder einer kompatiblen Lizenz veröffentlicht und geteilt werden dürfen. Eine kommerzielle Nutzung des Lizenzmaterials ist hier jedoch weder im Original noch in einer geänderten Form zulässig. Ob eine Nutzung in Grenzfällen kommerziell ist oder nicht, kann kann die bpb nicht für Dritte entscheiden. Eine abschließende Einschätzung und Prüfung obliegt daher der Person, die einen Inhalt von bpb.de nutzen möchte.

Artikel/Beiträge/Texte auf bpb.de, die nicht unter einer CC-Lizenz stehen und unter denen keine CC-Lizenzhinweise zu finden sind, sind beispielsweise Lizenzankäufe oder ältere Beiträge. Für diese, aber auch für Beiträge aus den Informationen zur politischen Bildung, dem bpb:magazin, dem Hintergrund aktuell sowie aus der Schriftenreihe gelten andere Nutzungsbestimmungen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu mit Angabe des Links auf die Seite, auf der Sie den Beitrag gefunden haben, unter E-Mail Link: info@bpb.de.

Darf ich ein Bild (Foto, Illustration, Grafik), das ich auf bpb.de gefunden habe, nutzen?

In der Regel ist unter jedem Bild (also Fotos, Illustrationen oder Grafiken), welches Sie auf unserer Webseite finden, vermerkt, wer die Rechte daran hat. Eine Vielzahl an Bildern stammt bspw. aus dem Bestand der picture alliance/dpa. Die bpb hat in diesen Fällen nicht das Recht, Dritten eine Nutzung der Bilder zu gestatten.

Nur wenn dort explizit die bpb genannt ist, verfügt die bpb ggfs. über die notwendigen Rechte zur Weitergabe an Dritte. Ist dies der Fall, senden Sie uns bitte mit der Anfrage einen Link auf die Seite, auf der Sie das Bild gefunden haben. Da die Rechte- bzw. Lizenzlage je nach Bild sehr unterschiedlich sein kann, bedarf es jeweils einer individuellen Überprüfung, ob, und wenn ja unter welchen Rahmenbedingungen, Sie das Bild nutzen dürfen.

Bitte beachten Sie: Rechteklärungen sind manchmal eine knifflige Angelegenheit. Planen Sie deshalb etwas Zeit dafür ein, dass wir Ihren Fall genau prüfen können. Ist nicht die bpb als Rechteinhaberin genannt, wenden Sie sich bitte bezüglich der Nutzungsgenehmigung an die jeweils angegebene Person bzw. Institution.

Einige Bilder sind wie viele Beiträge auf bpb.de ebenfalls mit Creative-Commons-Lizenzen gekennzeichnet. Ob und wie sie diese dann nutzen dürfen, erklären wir Interner Link: an dieser Stelle.

Gibt es gemeinfreie Bilder (Foto, Illustration, Grafik) auf bpb.de?

Für Bilder (Foto, Illustration, Grafik) auf bpb.de, die mit der Lizenz CC0 oder als Public Domain gekennzeichnet sind, gilt, dass "keine Rechte vorbehalten" sind. Alles, was zur Public Domain gehört, darf von jeder Person ohne Restriktionen genutzt werden. Die Rechteinhaber haben auf alle Rechte verzichtet. Sie dürfen das Werk kopieren, verändern, verbreiten und aufführen, auch zu kommerziellen Zwecken, ohne um Erlaubnis bitten zu müssen.

Darf ich eine Video- oder Audiodatei, die ich auf bpb.de gefunden habe, nutzen?

Video- und Audiodateien, die Sie in unserer Mediathek finden, haben einen Rechtevermerk in dem Feld "Lizenzhinweise". Nur wenn dort explizit die bpb genannt ist, liegen die Rechte auch tatsächlich bei uns. Ist dies der Fall, senden Sie uns bitte mit Ihrer Anfrage einen Link auf die Seite, auf der Sie das Video oder die Audiodatei gefunden haben (an: E-Mail Link: info@bpb.de). Da die Rechte- bzw. Lizenzlage sehr unterschiedlich sein kann, bedarf es jeweils einer individuellen Überprüfung, ob und wenn ja, unter welchen Rahmenbedingungen, Sie Mediatheksinhalte nutzen dürfen.

Bitte beachten Sie: Rechteklärungen sind manchmal eine knifflige Angelegenheit. Planen Sie deshalb etwas Zeit dafür ein, dass wir Ihren Fall prüfen können. Ist nicht die bpb als Rechteinhaberin genannt, wenden Sie sich bitte bezüglich der Nutzungsgenehmigung an die jeweils angegebene Person bzw. Institution. Einige Audios und Videos sind wie viele Beiträge auf bpb.de ebenfalls mit Creative-Commons-Lizenzen gekennzeichnet. Ob und wie sie diese dann nutzen dürfen, erklären wir Interner Link: an dieser Stelle.

Gibt es bei der bpb Medien mit V+Ö-Rechten?

Die bpb bietet für Medienzentren und Bildstellen multimediale und interaktive DVDs mit einer meist zeitlich befristeten Interner Link: V+Ö-Lizenz zum nichtgewerblichen Verleih (V) und der nichtgewerblichen öffentlichen Vorführung (Ö) an.

Mit dem Ankauf einer DVD mit V+Ö-Lizenz erfolgt die Übertragung der Vorführrechte zu folgenden, marktüblichen Nutzungsbedingungen:

  • Nicht erlaubt bei nichtgewerblichen Vorführungen ist die Bewerbung der betreffenden Filmtitel außerhalb der vorführenden Institution, insbesondere in Tageszeitungen und im Internet

  • Nicht erlaubt sind Open-Air-Veranstaltungen sowie Veranstaltungen die aufgrund ihrer Konzeption und Zuschauerzahl potenzielle Konkurrenzsituationen zu ortsansässigen gewerblichen Filmtheatern hervorrufen.

  • Die Weitergabe der Nutzungsrechte an verleihende Medienzentren beschränkt sich auf den satzungsmäßigen Wirkungsbereich der verleihenden Institution.

Für die Vorführung können eventuell Nutzungsgebühren für in Filmen enthaltene Musik anfallen. Diese zu entrichten, obliegt der vorführenden Institution und ist im Regelfall mit der GEMA zu vereinbaren.

Wie finde ich Inhalte unter CC-Lizenz und Freie Bildungsmaterialien (OER) auf bpb.de?

In der Interner Link: Volltextsuche auf bpb.de finden Sie im Bereich "Filtern" das Auswahlfeld "Lizenz". Hier können Sie sich Suchergebnisse abgestimmt auf verschiedene Lizenzmodelle anzeigen lassen. Zur Auswahl stehen: "Beliebige Lizenz", "Creative-Commons-Lizenz", "Änderungen erlaubt", "Änderungen und kommerzielle Nutzung erlaubt (OER)" sowie "Keine bekannten Urheberrechtseinschränkungen".

Lizenzschema für bpb.de

Alle wichtigen Fragen und Antworten finden Sie hier noch einmal zusammengefasst in einem Lizenzschema. Für das PDF zur Grafik klicken Sie bitte hier.

Weitere Inhalte