Pressekonferenz Wahl-O-Mat

1.1.1970

Jahrestagung zum Thema Mitverantwortung

Präsident der bpb Thomas Krüger spricht über Partizipation

Unter dem Motto "MITmachen, MITentscheiden, MITverantworten" hält das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands seine Jahrestagung "Politische Bildung" in Bonn ab. Im Rahmen der Veranstaltung hält der Präsident der bpb, Thomas Krüger, einen Vortrag.

Unter dem Thema "MITmachen, MITentscheiden, MITverantworten" hält das Christliche Jugenddorfwerk Deutschlands (CJD) seine Jahrestagung Politische Bildung vom 27. bis 29. Mai 2002 im CJD Bonn. Eingeladen sind die Beauftragten für Politische Bildung der 150 Jugenddörfer des CJD, 40 bis 50 TeilnehmerInnen haben sich angemeldet. Am letzten Tag der Veranstaltung hält der Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung, Thomas Krüger, einen Vortrag zum Thema "Partizipation im Lebens-, Sozial- und Bildungsraum – neue Ansätze der bpb".

Seit mehr als 50 Jahren ist politische Bildung im CJD ein Teil der ganzheitlichen Bildung und Erziehung, neben musischer und religionspädagogischer Bildung sowie Sport- und Gesundheitspädagogik. Die sozial benachteiligten und individuell beeinträchtigten Menschen, die die Angebote des CJD vor allem wahrnehmen, sollen lernen, Verantwortung zu tragen und gesellschaftliche Veränderungen mitzugestalten. So gibt es in den Jugenddörfern und CJD Einrichtungen, ob für Hochbegabte oder Lernbehinderte, gewählte Jugendvertretungen. Sie greifen die Anliegen ihrer MitschülerInnen und KollegInnen auf und gestalten den Alltag in Schule, Ausbildung, Arbeit und Freizeit mit.

Auf der Jahrestagung 2002 steht das Thema Mitverantwortung und Demokratie lernen im Vordergrund. Verantwortliche aus den CJD Jugenddörfern Bläsiberg, Zehnthof Essen und Schloss Oppurg berichten aus der Praxis. So haben zum Beispiel die lernbehinderten Jugendlichen im CJD Bläsiberg die Verantwortung über die Finanzen für Reparaturen in ihren Gruppenräumen übertragen bekommen. Geht etwas zu Bruch, müssen sie das Geld für Reparaturen verwenden. Haben Sie Überschuss in ihrer Kasse, können sie über Neuanschaffungen nachdenken – demokratisch im Jugendrat.

In Arbeitsgruppen haben die TeilnehmerInnen Gelegenheit, sich über ihre Arbeit auszutauschen. Den Blick nach außen richtet am Schluss der Veranstaltung Thomas Krüger, Präsident der bpb. Er schildert den TeilnehmerInnen, welche Projekte es in der Bundesrepublik in anderen Einrichtungen zum Thema Mitverantwortung gibt.

Das CJD ist ein Jugend-, Bildungs- und Sozialwerk, das jungen und erwachsenen Menschen Ausbildung, Förderung und Unterstützung in ihrer aktuellen Lebenssituation anbietet. Nach dem Motto "Keiner darf verloren gehen!" orientiert es die Inhalte seiner Arbeit am christlichen Menschenbild. Mehr als 90 000 Menschen nehmen jährlich bundesweit an über 150 Orten die Angebote des CJD wahr.


Geschäftsleitung und Öffentlichkeitsarbeit:
Elke Edelkott
Tel. (0 71 63) 930-114
Fax: (0 71 63) 930-288
Mobil: 0170/760 17 64
E-Mail: elke.edelkott@cjd.de


24. Mai 2002


bpb:magazin 2/2019
bpb:magazin

bpb:magazin 2/2019

Der EC 173 fährt durch vier Länder der Europäischen Union - von Hamburg bis Budapest. Wie tickt Europa auf dieser Strecke, einer Reise vom Westen in den Osten, aber auch vom Norden in den Süden? Was wir auf der Strecke erlebt haben und viele weitere Geschichten finden Sie im neuen bpb:magazin. Eine Übersicht aktueller Angebote finden Sie am Ende des Heftes.

Mehr lesen

Hier können Sie sich für das Abonnement unserer Presseinformationen anmelden oder Ihre Daten ändern.

Mehr lesen

Pressekontakt

Tel +49 (0)228 99515-200
Fax +49 (0)228 99515-293
presse@bpb.de


Mehr lesen

Teaserbild Wahl-O-Mat neutral
Pressebereich

Wahl-O-Mat

Sie benötigen ein Bild zur Illustration Ihres Presseartikels, wollen auf Ihrer Internetseite für den Wahl-O-Mat werben oder alle Pressemitteilungen zum Wahl-O-Mat nachlesen? Hier finden Sie Pressematerialien zum Wahl-O-Mat.

Mehr lesen

Die bpb in Social Media