Big Data und die politische Bildung

Bildergalerie: Big Data

Die neuen "Bonner Gespräche" im alten Bundestag, der ideale Ort um gesellschaftlich herausragende Themen zu diskutieren.Eindrucksvolle Keynote von Oxford-Professor Viktor Mayer-Schönberger, Autor vieler Grundlagenwerke zu "Big Data"."VMS" - wie er weltweit bezeichnet wird – reißt zwei Stunden die Teilnehmenden mit.Multimedialer Abend: Regisseurin Angela Richter stellt im Gespräch mit Moderator Marcus Richter ihr Projekt "Supernerds" vor mit Filmausschnitten ……und szenischer Lesung "Supernerds", musikalisch begleitet von Malakoff Kowalski.Daniel Seitz kündigt die parallel stattfindenden Alternate Games an.Big Data vereint Teilnehmer aus der Medienpädagogik, politischen und kulturellen Bildung und vielen Institutionen und Behörden.Der zweite Tag beginnt mit einer Keynote von Thomas Krüger, Präsident der bpb, an alter Wirkungsstätte: vor 20 Jahren selbst Abgeordneter in diesem Bundestag……zum Thema der Bonner Gespräche 2016 "Big Data und informationelle Selbstbestimmung – Eine Herausforderung für die politische Bildung"fukami von Chaos Computer Club zum Thema "The future that never was" mit vielen Beispielen über Trugschlüsse im Umgang mit großen Daten.Im Workshop bei Arne Semsrott über Open Data.Arnd Böken und Dr. Mathias Weber haben die Leitlinien für den Big-Data-Einsatz der deutschen Industrie im Gepäck.Markus Morgenroth über "Die wahre Macht der Datensammler".Im Workshop der Medienpädago_innen, hier im Bild Harald Gapski, ……wurde eine medienpädagogische Positionsbestimmung zu "Big Data" intensiv bearbeitet.Aus der Bundestagsregiekabine wurde der Live Stream von Andre Nagel mit der Online-Abteilung der bpb bearbeitet…Und schließlich konnte jeder persönlich seinen Wissensdurst stillen in der Lobby des Bundestages …… bei den "Bonner Gesprächen" 2016 im World-Cafe an 14 ThementischenWas ist eine kluge Datenpolitik? Das ist die Frage.14 Botschaften zu Big Data in einem Satz, war die schwierigste Übung zum Abschluss. Das müssen wir bis zu den nächsten Bonner Gesprächen 2018 üben.Das Team der bpb sagt "Danke und auf Wiedersehen" bei den "Bonner Gesprächen" 2018.