Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Geldanlage

Geldanlage

die planmäßige Verwendung von Geldern, um einen Ertrag und/oder Wertzuwachs zu erzielen oder zumindest den realen Wert zu erhalten. Vorbedingung ist die Ansammlung von Geldern durch Sparen. Anschaffungen zum Gebrauch oder Verbrauch zählen nicht zur Geldanlage. Der Begriff umfasst auch die als Interner Link: Kapitalanlage (siehe dort) bezeichnete langfristige Investition von Geldern und die Interner Link: Spekulation.

Jeder Anleger verfolgt eine bestimmte, auf Erfahrungen und wirtschaftlichen Überlegungen beruhende Anlagepolitik, wobei auch die Interner Link: Anlageberatung (siehe dort) der Banken eine Rolle spielt. Bei Börsengeschäften unterscheidet man z. B. verschiedene Interner Link: Anlegertypen. Die Höhe des Ertrages oder Wertzuwachses steht meist im Zusammenhang mit dem Risiko der jeweiligen Geldanlage. Steht der Wunsch nach laufenden Erträgen im Vordergrund, wird ein Sparer eine sichere Anlage (z. B. festverzinsliche Wertpapiere, Sparbriefe) wählen. Wird dagegen vorrangig ein Wertzuwachs angestrebt, bietet sich eine Kapitalzuwachsanlage an (z. B. Aktien, Haus- und Wohnungseigentum).

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Die Stadt als Beute

Berlin gilt als "the place to be“". Viele wollen hier wohnen und viele wollen sich hier eine Wohnung kaufen. Ehemaliger staatlicher Wohnungsbestand wird privatisiert und Mietwohnungen werden zu…

Audio Dauer
Audio

Wie gründe ich eine Briefkastenfirma?

"Sunshine Company" – der Name für die Briefkastenfirma wäre schon mal gefunden. Alles andere: ein Kinderspiel und sogar legal. Jedenfalls behaupten das Anzeigen im Internet. Ob das wirklich so…

Debatte

Schulden: Ein gutes Geschäft?

Rainer Voss ist ehemaliger Investmentbanker und hat das Geschäft mit Krediten und Staatsanleihen aus nächster Nähe kennengelernt. Im Netzdebatte-Interview erklärt er, wie der Kredithandel…

Contra Schuldenbremse

Contra: Die Schuldenbremse schadet Europa

Befürworter der Schuldenbremse unterliegen drei kapitalen Fehleinschätzungen. Das meint zumindest Professor Gustav Horn, Direktor des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der…

Debatte

Schuld und Schulden mit Prof. Joseph Vogl

Der Literatur- Kultur- und Medienwissenschaftler Joseph Vogl macht sich Gedanken über Schulden und den Schuldbegriff. Was haben Schulden mit Moral zu tun? Was sagt die Philosophie über das…