Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Palästina | bpb.de

Palästina

Vorderasiatisches, an der Südostküste des Mittelmeeres gelegenes Gebiet, das etwa den heutigen Interner Link: Staaten Interner Link: Israel (ISR) und Jordanien sowie den autonomen Gebieten des entstehenden palästinensischen Staates entspricht.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Hintergrund aktuell

14. Mai 1948: Staatsgründung Israels

Am 14. Mai 1948 rief David Ben Gurion die Unabhängigkeit Israels aus. Der neue Staat ging aus einem Teil des britischen Mandatsgebiets Palästina hervor. Arabische Staaten griffen am gleichen Tag an.

Audio Dauer
Audio

APuZ Spezial: Geschichte des Nahostkonflikts

Als Ergänzung zur APuZ-Podcastfolge #25 gibt es hier das ungekürzte Interview mit Stephan Stetter zur Geschichte des Nahostkonflikts. www.bpb.de/apuz-podcast

Audio Dauer
Audio

APuZ #25: Nahostkonflikt

Der Krieg im Nahen Osten hat eine lange und komplexe Geschichte. Wir blicken mit Stephan Stetter zurück auf die Entstehung und Entwicklung des Konflikts in Israel und Palästina und sprechen mit…

Iran

Achse des Widerstands: Iran und der Nahostkrieg

Iran unterstützt die Hamas seit Jahrzehnten. Zugleich führt Teheran ein Milizenbündnis gegen Israel an. Eine Eskalation des Nahostkrieges wäre aber nicht im Interesse des Regimes, so Azadeh Zamirirad.