Meine Merkliste

Haben Tiere Rechte? Aspekte und Dimensionen der Mensch-Tier-Beziehung

Haben Tiere Rechte? Aspekte und Dimensionen der Mensch-Tier-Beziehung Buchpräsentation und Podiumsgespräch vom 12.12.2019 in Berlin

Das Mensch-Tier-Verhältnis hat sich in den vergangenen Jahren umfassend gewandelt – mit zahlreichen Herausforderungen für Gesellschaft und Individuen. Neue Erkenntnisse aus Biologie und Verhaltensforschung über die Fähigkeiten von Tieren lassen Widersprüche im Verhältnis zu ihnen deutlicher zutage treten. Anlässlich der Veröffentlichung des Schriftenreihe-Bandes "Haben Tiere Rechte?" fand in Berlin eine Veranstaltung zu diesem Thema statt.

Inhalt

Begrüßung: Dr. Hans-Georg Golz, Leiter des Fachbereichs Print der bpb

Keynote: „Menschen und Tiere – ein politisches Verhältnis“ Prof. Dr. Peter Niesen, Universität Hamburg, mit anschließender Feedbackrunde

Podiumsgespräch: Dr. Carolin Raspé, Juristin, Autorin des Beitrags „Die Herausforderung der Rechtsdurchsetzung. Aktuelle Tierrechtsfälle, neue Urteile und die Praxis der Verbandsklage“ und Dr. Karsten Brensing, Meeresbiologe und Verhaltensforscher, Autor des Beitrags “Was kann das Tier? Erkenntnisse der modernen Verhaltensbiologie“, im Gespräch mit den Herausgebenden des Bandes Elke Diehl und Jens Tuider. Moderation und Einführung: Jens Tuider, Tierethiker

Mehr Informationen

  • Technik: Oleg W. Stepanov

  • Produktion: 12.12.2019

  • Spieldauer: 70 Min.

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 3.0 DE - Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland" veröffentlicht.