Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Boden

Boden

ursprünglicher (originärer), nicht vermehrbarer Produktionsfaktor. Im Rahmen der Produktion wird Boden als Standort des Betriebes, zum Abbau von Bodenschätzen (Rohstoffquelle) und auch als land- und forstwirtschaftliche Nutzfläche betrachtet.

Duden Wirtschaft von A bis Z: Grundlagenwissen für Schule und Studium, Beruf und Alltag. 6. Aufl. Mannheim: Bibliographisches Institut 2016. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung 2016.

Fussnoten

Weitere Inhalte

Schriftenreihe
4,50 €

Wörterbuch Land- und Rohstoffkonflikte

4,50 €

Die mehr als 40 Essays dieses Buches erläutern zentrale Begriffe und Themen der globalen Debatte um Rohstoffe und Land und beleuchten kritisch ihr Konfliktpotenzial.

Schriftenreihe
4,50 €

Der Boden

4,50 €

Unter uns: Die meisten Menschen verspüren wenig Anlass, über die Welt unterhalb ihrer Schuhsohlen nachzudenken. Dabei gibt es gute Gründe dafür. Peter Laufmann zeigt, was intakte Böden ausmacht…

Video Dauer
Dokumentarfilm

Wem gehört der Osten? Das Land

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR. LPGs und Volkseigene Güter…

Schriftenreihe
Vergriffen

Das Ende der Natur

Vergriffen

Artensterben? Vor unserer Haustür? Vögel, Insekten, Amphibien, Wildkräuter und deren Lebensräume sind, so Susanne Dohrn, massiv bedroht durch eine agroindustrielle Landwirtschaft, in der alles dem…

Zahlen und Fakten

Forschung und Entwicklung (FuE)

Deutschland, Frankreich und das Vereinigte Königreich gehören zu den wichtigsten Forschungsstandorten weltweit. Insbesondere in den Bereichen Automobilbau/-teile und Pharmazieprodukte/ Biotechnologie.