Meine Merkliste

Der Boden

Der Boden Das Universum unter unseren Füßen

von Peter Laufmann

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Viel mehr noch als Luft und Wasser gehört der Boden zu den Ressourcen ohne Lobby. Im globalen Norden interessiert er die meisten allenfalls als Bauland, und wohl nur Agrarberufe oder Hobbygärtner setzen sich intensiver mit seinen Eigenschaften auseinander. Boden sei, so führt der Forstwissenschaftler Peter Laufmann aus, ein Produkt einer teils Jahrmillionen alten Abfolge chemischer, biologischer und physikalischer Prozesse, ein Mikrokosmos, dessen Erhalt uns ebenso wichtig sein sollte wie der Umgang mit dem Weltklima. Ausgehend von der Bedeutung des Bodens in der Kulturgeschichte der Menschheit erläutert Laufmann die komplexen, buchstäblich überlebensnotwendigen Zusammenhänge unter unseren Füßen und zeigt, wie sich das Wissen um die im Wortsinn grund-legenden Fakten im Boden herausbildete.

Wo und wie veränderten Naturkatastrophen die Erdoberfläche? Warum regenerieren sich einmal gerodete tropische Regenwälder kaum je? Warum droht vielen Erdregionen die Versalzung? Welche auch vorteilhaften Entwicklungen zeichnen sich in einer mehr und mehr digital gesteuerten Landwirtschaft ab? Welche Chancen bieten Bodenlebewesen für die Rekultivierung und Entgiftung von Flächen? Vor welchen globalen Herausforderungen steht die Versorgung der Menschheit mit den Erträgen des Bodens?

Produktinformation

Bestellnummer:

10603

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Peter Laufmann

Ausgabe:

Bd. 10603

Seiten:

192

Erscheinungsdatum:

13.04.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Video Dauer
Dokumentarfilm

Wem gehört der Osten? Das Land

Mit der deutschen Einheit änderten sich nicht nur die politischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern auch die Besitzverhältnisse in der ehemaligen DDR. LPGs und Volkseigene Güter…

Schriftenreihe
Vergriffen

Das Ende der Natur

Vergriffen

Artensterben? Vor unserer Haustür? Vögel, Insekten, Amphibien, Wildkräuter und deren Lebensräume sind, so Susanne Dohrn, massiv bedroht durch eine agroindustrielle Landwirtschaft, in der alles dem…

Audio Dauer
Podcast

Was uns betrifft – Gut ernähren

Lassen sich günstige Lebensmittel und ökologische Landwirtschaft miteinander vereinbaren? Und was hat die EU-Agrarpolitik damit zu tun? Das haben wir Philipp Hattendorf, Landwirt in dritter…

Infografik

Lachgas in der Atmosphäre (N2O)

Die Erhöhung der Lachgaskonzentration in der Atmosphäre wird in erster Linie durch die industrielle Landwirtschaft verursacht, in der übermäßig mit Stickstoff gedüngt wird. Ein Teil des von den…