bpb-Publikationen

Schriftenreihe (Bd. 10291)

Geschichte des Nationalsozialismus

Geschichte des Nationalsozialismus

Von den Anfängen bis heute

Ernst Piper nimmt die Gesamtgeschichte des Nationalsozialismus in den Blick: von seinen Anfängen über den Aufstieg bis zum seinem Scheitern 1945 und dem ideologischen Fortwirken in der Gegenwart. Zahlreiche Bilder und Karten bereichern diese wissenschaftlich fundierte, gut lesbare Darstellung.

4,50 € zzgl. Versandkosten (ab 1 kg Versandgewicht)
Lieferbeschränkungen aufgrund des Corona-Virus
Bitte informieren Sie sich auf der Seite unseres Zustellers unter der Kategorie "Internationaler Brief- und Paketversand", ob ein Versand in Ihr Land derzeit möglich ist: https://www.dhl.de/coronavirus. Falls nicht, bitten wir von einer Bestellung abzusehen.
Lieferzeit in Deutschland: ca. 1 bis 7 Werktage (Details)
Lieferzeit ins Ausland: ca. 5 bis 63 Werktage (Details)

   in den Warenkorb

Inhalt

Diese Gesamtgeschichte des Nationalsozialismus setzt mit dem Beginn des 20. Jahrhunderts ein und reicht bis zur Gegenwart. Es geht um den Nationalsozialismus als Ideologie und um die politische Bewegung, die von ihm geprägt war. Die NSDAP ist 1945 zerschlagen worden, aber die Ideologie kann auch heute noch Wirkungsmacht entfalten. Deshalb ist es wichtig, den Nationalsozialismus im Kontext der deutschen Kultur- und Ideengeschichte zu verorten. Beginnend mit den ideologischen Vorläufern, beschreibt Ernst Piper die Geschichte der NSDAP seit ihrer Gründung 1919 in München. Er erklärt, warum die NSDAP so viel erfolgreicher war als andere völkische, nationalistische und antisemitische Bewegungen der damaligen Zeit, und legt dar, dass die von Hitler mit größter Brutalität durchgesetzte Politik in der totalen Katastrophe enden musste. Zahlreiche Bilder, Karten sowie eine Zeittafel von 1918 bis heute bereichern diese wissenschaftlich fundierte, gut lesbare Darstellung, die Basiswissen vermittelt und Zusammenhänge aufzeigt.



Autor: Ernst Piper, Seiten: 500, Erscheinungsdatum: 24.07.2018, Erscheinungsort: Bonn, Bestellnummer: 10291