Meine Merkliste

Gelebt, Erlebt, Überlebt

Gelebt, Erlebt, Überlebt

von Gertrude Pressburger; aufgezeichnet von Marlene Groihofer

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Gertrude Pressburger ist elf Jahre alt, als sie mit ihrer Familie 1938 vor den Nationalsozialisten aus Wien fliehen muss. Nach Jahren der Flucht werden die Pressburgers schließlich 1944 in Italien aufgegriffen und nach Auschwitz deportiert. Als einziges Mitglied der Familie überlebt Gertrude das Vernichtungslager. Nach dem Kriegsende und der Befreiung kehrt sie nach Österreich zurück.

Im Alter von 90 Jahren erzählt sie der Journalistin Marlene Groihofer ihre Geschichte. Sie berichtet von den Erlebnissen in Wien nach dem "Anschluss" Österreichs an Nazi-Deutschland, von der Flucht durch das damalige Jugoslawien und durch Italien, ihrer Zeit in Auschwitz und den in vielerlei Hinsicht langen Weg zurück nach Wien. Gertrude Pressburgers Erinnerungen sind einerseits aufwühlender Zeitzeugenbericht und andererseits eindringliche Warnung vor einer sich verschärfenden politischen Rhetorik, speziell in Österreich, aber auch im Rest Europas.

Produktinformation

Bestellnummer:

10222

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Gertrude Pressburger; aufgezeichnet von Marlene Groihofer

Ausgabe:

10222

Seiten:

208

Erscheinungsdatum:

16.11.2018

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Deutschland Archiv

Sammelrezension: Gefühlte Opfer und Opfernarrative

Elke Kimmel rezensiert zwei Bände, die sich aus unterschiedlichen Blickwinkeln dem Begriff "Opfer" nähern. Ulrike Jureit und Christian Schneider appellieren in einer eher theoretischen Abhandlung an…

Artikel

Die Akten schließen?

Wird die DDR-Diktatur verharmlost? Und warum begann die intensive Auseinandersetzung mit der NS-Vergangenheit erst so spät? Die Aufarbeitung der deutschen Vergangenheit ist nicht einfach. Christoph…

Audio Dauer
Podcast

gestern ist jetzt [23] - Sinti und Roma

Francesco Arman erzählt seine Familiengeschichte. Die Historikerin Karola Fings ordnet seine Geschichte ein, gibt Recherchetipps und erklärt, warum es so wichtig ist, dass die Gesellschaft genau…

Audio Dauer
Podcast

gestern ist jetzt [22] - Krieg

Durch den Krieg in der Ukraine kommen bei vielen Kriegserlebnisse aus der eigenen Familiengeschichte hoch. Dazu sprechen Melanie und Brigitte mit der Soziologin und Biografieforscherin Iris Wachsmuth.