Meine Merkliste

Bürgermeister/Bürgermeisterin

Bürgermeister/Bürgermeisterin

1) B. bezeichnet die mit der Leitung einer Interner Link: Gemeinde oder Interner Link: Kommune beauftragte Person. B. ist ein politisches Wahlamt, das haupt- oder ehrenamtlich ausgeübt wird. Zu den Aufgaben zählen die Vertretung und die Repräsentation der Kommune nach außen sowie (je nach zugrunde liegender Interner Link: Kommunalverfassungen) die Leitung des Stadt- bzw. Interner Link: Gemeinderates, die Leitung der Interner Link: Verwaltung.

2) In kreisfreien und z. T. in großen Kreisstädten wird die B.-Funktion vom Ober-B. ausgeübt. Hier haben die B. Stellvertreterfunktion.

3) In den Stadtstaaten (BE, HB, HH) haben die B. die Stellung eines Ministerpräsidenten (Interner Link: Ministerpräsident/Ministerpräsidentin).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Artikel

Torarolle aus Sulzbach

Einst ein wesentlicher Bestandteil des Gottesdienstes in der Sulzbacher Gemeinde, wurde diese Torarolle dank eines glücklichen Zufalls vor den Novemberpogromen gerettet.

Video Dauer
Dokumentarfilm

Wohin mit der Geschichte?

Dresdens Stadtbild zeigt, wie historische Architektur mit Bedeutung besetzt werden kann. Der Dokumentarfilm untersucht die städtebaulichen Entscheidungen und den Zusammenhang zu politischen Prozessen.