Meine Merkliste

Wider die Gleichgültigkeit!

Wider die Gleichgültigkeit! Aktiv gegen Rechtsextremismus: Perspektiven, Projekte, Tipps

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 2 € und 200 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Rechtsextreme melden eine Kundgebung auf dem Marktplatz an, in der Schule werden vermehrt rassistische Witze erzählt, bei einem Fußballspiel werden Spieler mit Migrationsgeschichte beschimpft – typische Beispiele für Rechtsextremismus und Rassismus in Alltagssituationen. Dem gilt es, aktiv entgegenzutreten. Viele Menschen engagieren sich gegen Rechtsextremismus und für ein demokratisches Miteinander, denn zivilgesellschaftliches Engagement trägt zu einem gesellschaftlichen Klima bei, in dem rechtsextremistische und menschenfeindliche Äußerungen und Handlungen nicht toleriert werden.

Was können Engagierte ganz praktisch vor Ort bewirken? Woher nehmen sie ihre Motivation und was ist notwendig, um ein Projekt erfolgreich durchzuführen oder eine Initiative zu gründen? Wie kann aus einer ganz einfachen Idee ein erfolgreiches Projekt mit großer Wirkung werden – vor Ort und manchmal auch darüber hinaus? Dieser Sammelband regt mit Perspektiven aus Wissenschaft und Praxis zum Nachdenken über Möglichkeiten und Grenzen von zivilgesellschaftlichem Handeln an. Projektbeispiele zeigen aus der persönlichen Perspektive von Engagierten, was – teils mit wenigen Ressourcen – möglich ist. Abschließend geben Expertinnen und Experten Tipps zu Projektmanagement, Finanzierung und Öffentlichkeitsarbeit.

Produktinformation

Bestellnummer:

1396

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Julia Hasse / Gregor Rosenthal

Ausgabe:

Bd. 1396

Seiten:

272

Erscheinungsdatum:

25.11.2013

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Audio Dauer
Podcast

umgedacht #2: Mitsprechen dürfen und Macht teilen

In der zweiten Folge sprechen Frida & Leonie mit Jakob und Emel. Es geht um Theater und Entscheidungen, Mitbestimmungsmöglichkeiten und den Austausch über Theatertexte.

Audio Dauer
Podcast

umgedacht#1: Teaser

In der ersten Folge stellen Frida & Leonie "umgedacht" vor. Sie befragen sich gegenseitig zu Entscheidungen, um einen Eindruck zu vermitteln, worum es in "umgedacht" gehen soll.

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Digitale Gesellschaft

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Coronapandemie hat die Schwachstellen der digitalen Gesellschaft aufgedeckt, zugleich aber auch neue Potenziale aufgezeigt. Wichtig ist, neuen digitalen Spaltungen der Gesellschaft vorzubeugen.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Nie wegsehen!

4,50 €

Genaues Hinsehen ist eine Voraussetzung dafür, gesellschaftliche Probleme anzugehen.

Netzwerk Verstärker

Qualifizierungsreihe

Das Netzwerk Verstärker bietet jährlich eine Qualifizierungsreihe für Multiplikator*innen, die gezielt Jugendliche und junge Erwachsene ansprechen wollen, die oftmals von politischer Bildung und…