Meine Merkliste

Das Tier und der Nutzen

Das Tier und der Nutzen Wie landwirtschaftliche Tierhaltung endlich allen gerecht wird

von Cornelie Jäger

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 4 € und 450 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Landwirtschaftliche Tierhaltung polarisiert. Die einen kommen nicht ohne tierische Lebensmittel aus, andere lehnen sie ab. Für viele Landwirte ist die Tierhaltung existenzsichernd, und sie sorgen sich um einen vertretbaren Umgang mit den ihnen anvertrauten Tieren. Andere können oder wollen sich eine möglichst schonende Tierhaltung nicht leisten. Agrarpolitische Vorgaben und ihre ökonomische Konsequenzen bestimmen ebenso den Umgang mit Nutztieren wie die Erwartungen der Verbraucher an Qualität und Preis tierischer Lebensmittel.

Schließlich erwachsen aus landwirtschaftlicher Tierhaltung ökologische Fragen: Welche Folgen hat sie für unser Klima? Wohin mit der Gülle? Welches Futter wird wo und wie produziert? Mit welchen Konsequenzen für Trinkwasser, Böden und Artenvielfalt? Cornelie Jäger ist Tierärztin und war Landesbeauftragte für Tierschutz. Sie beleuchtet die Bedingungen landwirtschaftlicher Tierhaltung und ihre Entwicklung, fragt nach ökonomischen, ökologischen und gesellschaftlichen Einflüssen und skizziert, wie eine Tierhaltung aussehen könnte, die den vielfältigen Ansprüchen – der Menschen, der Tiere und der Umwelt – gerecht wird.

Produktinformation

Bestellnummer:

10385

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Cornelie Jäger

Seiten:

336

Erscheinungsdatum:

26.06.2019

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Fleisch

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Die Kritik am scheinbar selbstverständlichen Grundnahrungsmittel Fleisch hat zugenommen. Der tatsächliche Wandel hin zu mehr Nachhaltigkeit in der Fleischwirtschaft erweist sich jedoch als zäh.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Audio Dauer
Podcast

Was uns betrifft – Gut ernähren

Lassen sich günstige Lebensmittel und ökologische Landwirtschaft miteinander vereinbaren? Und was hat die EU-Agrarpolitik damit zu tun? Das haben wir Philipp Hattendorf, Landwirt in dritter…

Infografik

Lachgas in der Atmosphäre (N2O)

Die Erhöhung der Lachgaskonzentration in der Atmosphäre wird in erster Linie durch die industrielle Landwirtschaft verursacht, in der übermäßig mit Stickstoff gedüngt wird. Ein Teil des von den…