Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Politik und Wirtschaft

Politik und Wirtschaft Ein integratives Kompendium

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 7 € und 700 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Oft werden Politik und Wirtschaft als zwei separate gesellschaftliche Bereiche wahrgenommen. Das gilt nicht nur für die öffentliche Debatte, sondern auch für die sozialwissenschaftliche Forschung: Als weitgehend voneinander getrennte Disziplinen betrachten Wirtschaftswissenschaft und Politikwissenschaft ihren jeweiligen Gegenstandsbereich aus je eigener Perspektive. Anders dieses Kompendium: Es versammelt Beiträge, die, von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus den zwei Disziplinen gemeinsam formuliert, eine Vielzahl an Fragestellungen an der Schnittstelle von Politik und Wirtschaft behandeln: Wie haben sich wirtschaftliche Ordnungen im Wechselspiel mit ihrer politischen Regulierung entwickelt? Wozu braucht es in einer Marktwirtschaft staatliche Wirtschaftspolitik, und welche Aufgaben kommen ihr zu?

Neben Großthemen wie der (Um-)Verteilungs-, Konjunktur- und Wachstumspolitik beleuchten die Beiträge spezifischere Felder, in denen ökonomisches Handeln und politische Regulierung zusammenwirken: Geld und Finanzmärkte, Gesundheit und Bildung, Verkehr und Infrastruktur, Energie und Umwelt. Auf diese Weise leisten die Autorinnen und Autoren nicht nur eine Integration beider Fachperspektiven, sondern geben auch einen umfassenden Einblick in die Politische Ökonomie der Gegenwart.

Produktinformation

Bestellnummer:

10632

Reihe:

Schriftenreihe

Herausgeber/-innen:

Karsten Mause, Christian Müller, Klaus Schubert

Ausgabe:

Bd. 10632

Seiten:

608

Erscheinungsdatum:

16.04.2021

Erscheinungsort:

Bonn

Weitere Inhalte

Artikel

Deutsch-französische Wirtschaftspolitik

Deutschland und Frankreich verfolgen unterschiedliche Ansätze in der Wirtschaftspolitik insbesondere beim Haushalt. Was bedeutet das für die europäischen Partner und die bilateralen Beziehungen?

Audio Dauer
Aus Politik und Zeitgeschichte

APuZ #1: Zustand der Demokratie

Wie steht es um die Demokratie in Deutschland und weltweit? Wir haben mit Vanessa Boese darüber gesprochen, inwiefern die Demokratie weltweit in Gefahr ist und wie man das misst. Wolfgang Merkel und…

Russland-Analysen

Kommentar: Unternehmerinnen in Russland

Ein privates Unternehmen in Russland aufzubauen ist schwierig - besonders für Frauen. Die Ursachen und Hintergründe erklärt die Ökonomin Ann-Mari Sätre in ihrem Kommentar.

Video Dauer
TV-Beitrag

Deutschland vor der Wahl - 1969

Vier Tage vor der Bundestagswahl 1969 wurde im WDR eine Sendung mit den Fraktionsvorsitzenden im Deutschen Bundestag ausgestrahlt, die sich den Fragen von Journalisten und Zuschauern stellten. Es ging…

Video Dauer
TV-Beitrag

Drei Tage vor der Wahl - 1980

Kurz vor der Bundestagswahl 1980 nahmen an der wichtigsten Fernsehdebatte zur Wahl wieder die gleichen Diskutanten teil wie vier Jahre zuvor: Bundeskanzler Helmut Schmidt, der CDU-Vorsitzende Helmut…