Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Wir konnten auch anders

Wir konnten auch anders Eine kurze Geschichte der Nachhaltigkeit

von Annette Kehnel

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 7 € und 700 Cents zuzüglich Versandkosten

Bestellmenge angeben

Dem Warenkorb hinzufügen

Inhaltsbeschreibung

Ressourcenschonung, Nachhaltigkeit, Gemeinnützigkeit: Die Begriffe klingen modern, doch sind sie es wirklich? Früheren Generationen war gelebte Selbstverständlichkeit, was Gesellschaften im globalen Norden heute wieder lernen: Rohstoffe sind teuer, knapp und endlich, soziale Verwerfungen tragen sich in der Gruppe leichter, Gemeinnützigkeit bringt Allen Vorteile. Frühere Ökonomien und Gemeinwesen fanden indes oft nicht freiwillig, sondern aus schierer Notwendigkeit zu dem zusammen, was heute Crowdfounding heißt. Sie reparierten, nutzten, verwerteten nicht aus Überzeugung, sondern des Materialwertes wegen. Sie standen einander nicht aus Altruismus bei, sondern weil Gemeinschaft sozialen und wirtschaftlichen Mehrwert hatte.

Die Historikerin Annette Kehnel präsentiert das mentale Potenzial dieser Wirtschafts- und Lebensformen für die Gegenwart. In alten Ökonomien und Gemeinschaften quer durch Europa findet sie eine Vielzahl von Beispielen, wie Menschen drängende soziale Fragen tragfähig lösten, Gewinne vergesellschaftet wurden, man Rohstoffproblemen klug begegnete oder wert-schätzend mit knappen Ressourcen umging.

Produktinformation

Bestellnummer:

10755

Reihe:

Schriftenreihe

Autor/-innen:

Annette Kehnel

Ausgabe:

Bd. 10755

Seiten:

488

Erscheinungsdatum:

01.06.2022

Erscheinungsort:

Bonn

ISBN:

978-3-7425-0755-6

Passende Produkte

Weitere Inhalte

Aus Politik und Zeitgeschichte
0,00 €

Energiepolitik

0,00 €
  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub

Energie ist die Lebensader unserer Gesellschaft. Als politischer Gegenstand erweist sie sich als Querschnittsthema unter anderem zwischen Klimaschutz, Sicherheit und Wirtschaft.

  • Online lesen
  • Pdf
  • Epub
Ukraine-Analysen Nr. 273

Kommentar: Wie ein grüner Wiederaufbau aussehen kann

Während Russland seinen Angriffskrieg fortsetzt, laufen Vorbereitungen für den Wiederaufbau der Ukraine. Im Anschluss an die Konferenz in Lugano müssen die existierenden Vorschläge nun abgestimmt…

Ukraine-Analysen Nr. 273

Analyse: Ein "grüner" Marshall-Plan für die Ukraine?

Welchen Stellenwert hatte die nachhaltige Entwicklung in der Ukraine vor dem russischen Angriffskrieg und inwieweit berücksichtigen die verschiedenen Wiederaufbaupläne das Thema Nachhaltigkeit?