Netzdebatte Logo

Merlin Münch am 13.01.2015

9 x Smart City im Netzdebatte Special

Das Konzept der "Smart City" soll unsere Städte für die Zukunft fit machen. Was steckt dahinter? Und welche Chancen und Gefahren bietet es den Bewohner/-innen der Städte? Wir haben mit neun Expert_innen darüber geredet.

Rendering, Smart CityStädteplanung in einer datengetriebenen Welt. Lizenz: cc by-sa/2.0/de (CC)

Wie sieht die Stadt von morgen aus? Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Wissenschaftler/-innen unterschiedlicher Fachgebiete. Denn Stadtentwicklung ist vielmehr als der Wunsch nach optimaler Ausnutzung des Raums, sie soll für ihre Bewohner/-innen vor allem lebenswert sein. Damit dies gelingt müssen unserer Städte smarter werden, sagen zumindest einige Experten und Unternehmen, und dass am besten mit Hilfe der Technik und einer umfassenden digitalen Vernetzung aller Lebensbereiche des städtischen Raums. Was zunächst nach einer utopischen Zukunftsvision klingt, könnte nicht nur bald Wirklichkeit werden, sondern auch Gefahren mit sich bringen. Hier geht's zu den Interviews mit unseren Experten.


Ihr Kommentar:

(*) Diese Felder sind Pflichtfelder

Ihr Kommentar wird von der Redaktion geprüft und dann freigeschaltet



Big Data ist Realität und Big Data wird unser Leben verändern. Über Big Data wachsen Medienbildung und politische Bildung untrennbar zusammen. Diese Website liefert Material für die Bildungsarbeit: Mit exemplarischen Thesen und herausragenden Vertreter_innen dieser Disziplinen, Einführungen, Definitionen, Bild- und Tondokumenten und vor allem Handreichungen für die Praxis.

Mehr lesen

netzdebatte.bpb.de in Social Media

Debatte

Bedingungsloses Grundeinkommen

Was wäre, wenn jede_r von uns jeden Monat vom Staat einen festen Betrag aufs Konto überwiesen bekäme - ohne etwas dafür tun zu müssen? Das ist, vereinfacht gesagt, die Idee eines Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE). Die Idee ist kontrovers, denn sie kratz an einigen elementaren Fragen: Ist der Mensch von Natur aus faul oder fleißig? Wie sehr vertrauen wir unseren Mitmenschen wirklich? Was ist der eigentliche Sinn von Arbeit? Woran misst sich eigentlich der Wert von Arbeit?

Mehr lesen

Debatte

Robotersteuer

Machen uns Roboter in Zukunft überflüssig? Oder schaffen sie neue Freiräume? Gewiss ist, dass die Automatisierung der Arbeit, aktuell unter dem Schlagwort Industrie 4.0, unsere Arbeitswelt verändern wird. Wie Politik, Gesellschaft und Wirtschaft darauf reagieren, ist allerdings noch offen. Diskutiert wird im Zuge dessen auch über die Einführung einer sogenannten Robotersteuer, die die befürchteten negativen sozialen Effekte abmildern soll. Wir haben zwei Experten zum Thema, um ihre Einschätzung gebeten.

Mehr lesen