Der Berliner Reichstag

30.2. BRD: Sicherheit, Abrüstung und Ostpolitik

21. Februar 1983

B-Waffen-Vertrag: Die BRD ratifiziert das Übereinkommen über das Verbot der Entwicklung, Herstellung und Lagerung bakteriologischer (biologischer) Waffen und von Toxinwaffen sowie über die Vernichtung solcher Waffen vom 10. 4. 1972 (in Kraft seit 26. 3. 1975). Schutzmaßnahmen gegen B-Waffen sind zugelassen, z. B. Schutzmasken und Schutzkleidung.

zurück 16. - 18. Jan. 198317. - 19. Juni 1983 vor