Meine Merkliste Geteilte Merkliste

Materialismus

Materialismus

[lat.] M. bezeichnet philosophische Strömungen, die davon ausgehen, dass die gegenständliche und die geistige Wirklichkeit ausschließlich aus Materie bestehen oder auf materielle Prozesse zurückzuführen sind. Das materialistische Denken schuf wesentliche Grundlagen der modernen Naturwissenschaften, stärkte religionskritische und philosophisch-atheistische Positionen und stellte sich gegen den Interner Link: Idealismus. Der M. prägte den marxistischen »historischen M.«, wonach die Geschichte sich aus den Handlungen, den Interner Link: Bedürfnissen und Lebensbedingungen der Menschen, ihrer gesellschaftlichen und sozialen Organisation sowie ihrer politischen Interner Link: Verfassung ergibt (»das Sein bestimmt das Bewusstsein«). Der historische M. wurde durch F. Engels zu einer allgemeinen politisch-wissenschaftlichen Lehrmeinung, dem »dialektischen M.« weiterentwickelt.

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

5. Fantasiereise: Auf der neuen Insel gemeinsam leben …

Das gemeinsame Leben auf der Fantasie-Insel geht weiter: Wichtige Entscheidungen müssen getroffen werden –wie können alle Inselbewohner/-innen in die Mitbestimmung einbezogen werden?

VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

Baustein 3: Die Suche nach dem "ICH"

Philosophieren kann das Selbstvertrauen von Schüler/innen fördern. Eine gute Gesprächsführung und der Einsatz von Hilfsmitteln wie Mind-Maps sind dafür unerlässlich. Ebenso spielen Achtsamkeiten…

VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

Baustein 2: Wünsche – Bedürfnisse – Rechte

Über die Bedeutung ihrer eigenen Wünsche und Bedürfnisse werden die Schüler/-innen nach und nach an die Inhalte und die Bedeutung der verschiedenen Menschenrechte herangeführt.

VorBild – Politische Bildung für Förderschulen

Baustein 1: Wünsche – Bedürfnisse – Interessen

In einer Phase der Vorbereitung setzen sich die Schüler/-innen spielerisch mit ihren Wünschen und Bedürfnissen auseinander. Dies ist ein erster Schritt zu ihrem Bewusstsein darüber, dass sie und…