Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Subvention | bpb.de

Subvention

S. sind finanzielle Leistungen des Interner Link: Staates (Interner Link: Europäische Union (EU), Bund, Länder, Interner Link: Kommunen) an Interner Link: Unternehmen (und gelegentlich private Interner Link: Haushalte), die entweder direkt oder indirekt (z. B. Steuervergünstigungen) geleistet werden und an bestimmte Auflagen gebunden sind. Zu unterscheiden sind a) Empfangsauflagen (z. B. S. nur an bedürftige Regionen, Branchen, Unternehmen), b) Verhaltensauflagen (z. B. Vermeidung von Umweltbelastungen) und c) Verwendungsauflagen (z. B. S. nur bei Einsatz bestimmter Umwelttechniken).

Quelle: Schubert, Klaus/Martina Klein: Das Politiklexikon. 7., aktual. u. erw. Aufl. Bonn: Dietz 2020. Lizenzausgabe Bonn: Bundeszentrale für politische Bildung.

Siehe auch:

Fussnoten

Weitere Inhalte

Unternehmen und Produktion

Problemaufriss

Unternehmen stehen im Spannungsfeld von Markt, Gesellschaft und Staat. Bei der Güterproduktion unterliegen sie ökonomischen Zwängen. Doch funktionieren sie nur durch die Menschen, die in ihnen…

Globaler Handel

Braucht Deutschland ein neues Geschäftsmodell?

Krisen, neuer Protektionismus, Lieferkettenengpässe und die Dominanz der Geopolitik bedrohen das deutsche Exportmodell. Unternehmen müssen darauf flexibel reagieren, meint der Ökonom Jürgen Matthes.

Buch
Vergriffen

Verfassungsschutzbericht 2022

Vergriffen
  • Pdf

Der jährlich erscheinende Verfassungsschutzbericht bietet einen Überblick zur Situation der inneren Sicherheit in Deutschland. Das Informationsangebot „Der Bericht“ enthält daraus in kompakter…

  • Pdf
Themenblätter im Unterricht
0,00 €

Globalisierung am Limit

0,00 €
  • Pdf

Jahrzehntelang nahm die wirtschaftliche Verflechtung der Welt zu, doch der Prozess der Globalisierung ist ins Stocken geraten. Was sind die Gründe dafür und wie könnte es weitergehen?

  • Pdf