Meine Merkliste Geteilte Merkliste PDF oder EPUB erstellen

Verfassungsschutzbericht 2022 | bpb.de

Verfassungsschutzbericht 2022

Produktvorschau

Allgemeine Informationen
Produktpreis: 0 € und 0 Cents zuzüglich Versandkosten

Inhaltsbeschreibung

Der Verfassungsschutzbericht 2022 ist am 20. Juni 2023 von Bundesinnenministerin Nancy Faeser und Bundesverfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang der Öffentlichkeit vorgestellt worden. Der Verfassungsschutzbericht informiert über Art und Umfang verfassungsfeindlicher Entwicklungen, über Organisationen und Gruppierungen, die sich gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung richten sowie über Spionageaktivitäten gegen Deutschland und Proliferation.

Die einzelnen Ereignisse werden analytisch eingeordnet und ideologisch und strategisch bewertet, insbesondere in den Kapiteln „Entwicklungstendenzen„ und „Gefährdungspotenzial“. Im Sinne einer leserfreundlichen Gliederung schließen im Verfassungsschutzbericht 2022 Übersichten mit Daten und Fakten zu einzelnen Organisationen und Gruppierungen unmittelbar an die phänomenbezogenen Berichtsteile an.

Der Verfassungsschutzbericht leistet einen wichtigen Beitrag zur Aufklärung über die Gefährdungsdimension von Staat und Gesellschaft.

Produktinformation

Bestellnummer:

5036

Herausgeber/-innen:

für Bau und Heimat Bundesministerium des Inneren

Ausgabe:

2022

Seiten:

388

Erscheinungsdatum:

15.08.2023

Erscheinungsort:

Berlin

ISBN:

ISSN: 0177-0357

Weitere Inhalte

Bewegtbild und politische Bildung

Extrem Einsam

Die Studie „Extrem Einsam“ zeigt: Wer sich einsam fühlt, hat ein höheres Risiko, sich zu radikalisieren. Höchste Zeit also, das Tabu rund ums Thema Einsamkeit zu brechen und offen darüber zu sprechen.

Schriftenreihe
4,50 €

Islamismus

4,50 €
  • Pdf
  • Epub

Islamismus ist ein schillernder und oft unscharf genutzter Oberbegriff für unterschiedliche Phänomene und Akteure. Die Einführung von Sabine Damir-Geilsdorf verschafft einen fundierten Überblick.

  • Pdf
  • Epub
Schriftenreihe
4,50 €

Triumph der Gewalt

4,50 €

Wie und warum zerbrach die erste deutsche Demokratie? Das Buch beleuchtet anhand zahlreicher Quellen die Stimmungslagen der Jahre 1932 bis 1934 zwischen Depression, Paralyse und aggressivem…