Meine Merkliste

Wer hat die Wahl? Gespräche übers Wählen gehen - Jacqueline Tomic

Wer hat die Wahl? Gespräche übers Wählen gehen - Jacqueline Tomic Jaqueline Tomic über Politik, die sie nicht erreicht

von: Lena Kronenbürger

In dieser Podcastfolge von "Wer hat die Wahl" spricht Jaqueline Tomic mit Lena Kronenbürger über über Schicksalsschläge, Rollenvorbilder für ihre Kinder und die Wahl am 26.9.

Inhalt

In diesem Podcast treffen Journalisten/-innen und Podcaster/-innen auf Menschen, über die viel gesprochen wird, aber die selbst selten zu Wort kommen. Es geht um die Wählerinnen und Wähler. Was bewegt sie? Was bedeutet es für sie, zu wählen? Wo stehen sie politisch?

Jacqueline Tomic ist Nicht-Wählerin. Aber vor allem ist sie zweifache Mutter und stolz darauf, inzwischen wieder arbeiten zu gehen. Was so banal klingt, ist für die kleine Familie keine Selbstverständlichkeit. Vor sechs Jahren hat sich ihr Leben schlagartig verändert. Wenige Wochen nach der Geburt ihres zweiten Sohnes Luca kam die Diagnose Hirntumor. Es folgten nicht nur OPs und Chemotherapien, sondern auch Hartz-4 für beide Eltern. Mit Lena Kronenbürger hat sie in dieser Folge über Schicksalsschläge, Rollenvorbilder für ihre Kinder und die Wahl am 26. September gesprochen.

Mehr Informationen

  • Redaktion: Mareike Bier, Marie-Theres Gröne Interview: Lena Kronenbürger Sprecher: Philipp Eins

  • Postproduktion: Eins.Studio

  • Produktion: 01.05.2021

  • Spieldauer: 31 Min.

  • hrsg. von: Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Lizenzhinweise

Dieser Text und Medieninhalt sind unter der Creative Commons Lizenz "CC BY-NC-ND 4.0 - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International" veröffentlicht. Autor/-in: Lena Kronenbürger für bpb.de

Sie dürfen den Text unter Nennung der Lizenz CC BY-NC-ND 4.0 und des/der Autors/-in teilen.