Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

Januar 2019

30.01.2019: Vor 86 Jahren: Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt

Guten Morgen,

heute vor 86 Jahren wurde Adolf Hitler zum Reichskanzler ernannt. Rückblickend stellt sich vor allem eine Frage:

Wie konnte es dazu kommen?
  • Die Weimarer Republik (1918-1933) kämpfte mit den politischen Folgen des 1. Weltkriegs (u.a. Reparationen, innerer Rückhalt) und befand sich spätestens seit der Weltwirtschaftskrise 1929 in der Krise.
  • Massenarbeitslosigkeit und Armut führten zur politischen Radikalisierung der Bevölkerung.
  • Seit 1930 waren nur noch Präsidialkabinette an der Macht: Regierungen, die ohne parlamentarische Mehrheit, aber mit Rückhalt des Reichspräsidenten und mittels Notverordnungen regierten.
  • Zwischen 1930 und '33 wurde das Parlament 4 Mal aufgelöst und Neuwahlen abgehalten. Jedes Mal gewann die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei (NSDAP) deutlich an Stimmen.
  • Bei den Wahlen im Juli und November 1932 wurde sie stärkste Kraft.
  • Am 30. Januar 1933 ernannte Reichspräsident von Hindenburg schließlich Adolf Hitler zum Reichskanzler.
Was passierte danach?

Die NSDAP baute ihre Macht schnell zur NS-Diktatur aus:
  • entmachtete das Parlament,
  • verbot Parteien und Gewerkschaften,
  • löste die Landesparlamente auf,
  • schaffte die Grundrechte ab.
Mehr zur Machteroberung 1933 kannst du hier lesen: kurz.bpb.de/dtdp376

Viele Grüße
deine bpb Online-Redaktion

24.01.2019



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen