Diskutieren Sie mit auf dialog.bpb.de

April 2020

28.04.2020: Neue Regeln in der StVO

Neue Verkehrsschilder (© BASt)

Guten Morgen und nein,

das sind keine Fantasie-Verkehrsschilder. Zusammen mit neuen Regeln sind sie ab heute Teil der Straßenverkehrsordnung (StVO).

Was ändert sich u.a.?
  • Mindestabstand: Kraftfahrzeuge müssen beim Überholen von Radfahrern/-innen und Fußgängern/-innen mind. 1,5 Meter Abstand halten (außerorts 2 Meter).
  • Fahrräder bekommen einen eigenen Abbiegepfeil (auf dem Foto oben links); für Radschnellwege (unten links) und Lastenräder (unten rechts) gibt es eigene Zeichen.
  • Wer mit dem Auto rast oder keine Rettungsgasse bildet, muss mit höheren Bußgeldern und Fahrverboten rechnen.
Wie werden die Änderungen bewertet?
  • Der Auto-Club ADAC kritisiert: Durch schneller verhängte Fahrverbote werde nicht mehr zwischen Unachtsamkeit und grober Fahrlässigkeit unterschieden.
  • Der Fahrradverband ADFC sieht viele seiner Forderungen umgesetzt: Radfahrer/-innen würden nun besser geschützt.
Alle neuen Regeln hat der BR aufgelistet: http://kurz.bpb.de/dtdp647

Sichere Fahrt!
Deine bpb Online-Redaktion


30.04.2020



Deine tägliche Dosis Politik

Von Montag bis Freitag schicken wir dir jeden Morgen kurze Erklärtexte zu Begriffen aus Politik und Geschichte, Hinweise auf interessante bpb-Angebote und Hintergrundinfos zu aktuellen Themen und Debatten.

Mehr lesen

Deine tägliche Dosis Politik - Quiz

Hier kannst du dir alle Quiz ansehen - und natürlich nochmal spielen!

Mehr lesen