Du willst mehr? Motto der Kampagne des bpb:medienzentrums in Bonn

1.11.2019

2. bpb:schulforum "Bundestagswahlen als Thema im Unterricht"

Input und Austausch über Inhalte und Didaktik

Beim bpb:schulforum am 8. Februar 2017 tauschten wir uns mit unseren Besucherinnen und Besuchern über die Bundestagswahlen als Thema im Unterricht aus. Dabei ging es um die Vermittlung von Daten und Fakten, aber auch um die Grundlagen unserer Demokratie, um Haltung und Werte. Aspekte, die in Praktischer Philosophie ebenso eine Rolle spielen, wie in den Fächern Sozialwissenschaften, Gesellschaftslehre oder im Politikunterricht.

Mit dabei beim bpb:schulforum war Catharina Banneck. Sie ist Lehrerin an einem Berliner Gymnasium und Dozentin für Didaktik Geschichte an der Humboldt-Universität. In einem kurzen Input erzählte sie, wie sie Wahlen und Populismus im Unterricht vermittelt, wie es ihr gelingt, den Bezug zum Alltag ihrer Schülerinnen und Schüler herzustellen und welche Materialien der bpb dabei hilfreich sind.

Darüber hinaus erhielten unsere Besucherinnen und Besucher beim bpb:schulforum einen exklusiven Überblick über Unterrichtsmaterialien der bpb zur Bundestagswahl 2017. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der bpb stellten die neuesten Plakate, Broschüren, Online-Angebote und Arbeitsblätter für Lehrende und Lernende aller Schulformen vor. Denn eins ist sicher: Wahlen sind nicht erst ab der Oberstufe relevant. Klassensprecherinnen und Klassensprecher werden schon in der Grundschule gewählt.

Beim bpb:schulforum lernen Lehrende von Lehrenden. Hier ist Raum für kollegiale Vernetzung. Tauschen Sie sich bei Fingerfood mit Kolleginnen und Kollegen über aktuelle Herausforderungen und Veränderungen in der Schule aus. Und sagen Sie uns, was wir tun können, um Ihren Alltag mit unseren Unterrichtsmaterialien zu unterstützen.


Das bpb:medienzentrum in Bonn

"Die Bundeszentrale für politische Bildung war eine der besten Erfindungen der Bonner Republik", sagt Thomas Krüger, Präsident der bpb. Politische Bildung nach dem Zweiten Weltkrieg war eine große Aufgabe - ebenso wie heute. In Bonn dient das modernisierte bpb:medienzentrum dem Zweck, politische Bildung lebendig zu gestalten.

Das bpb:medienzentrum ist vorerst bis zum
6. September 2020 geschlossen. Danke für Ihr Verständnis.

Mehr lesen

MEHR politische Bildung im virtuellen bpb:medienzentrum

Nachdem die analogen Medienzentren der Bundeszentrale für politische Bildung in Bonn und Berlin Mitte März bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr schließen mussten, ist ab sofort das virtuelle bpb:medienzentrum für Euch geöffnet!

Mehr lesen

bpb:magazin

bpb:magazin 1/2020

Im 17. bpb:magazin zeigen wir ein Mosaik der Veränderungsprozesse, die in Deutschland heute stattfinden, und stellen Menschen vor, die sich aktiv für unsere Demokratie und die offene Gesellschaft einsetzen. Diesen Blick auf Deutschland »sortieren« wir nach Postleitzahlen. Darüber hinaus finden Sie wie immer die Übersicht aktueller Angebote und die Backlist der bpb im Heft.

Mehr lesen

bpb Imagefilm
Mediathek

bpb-Film

Schon einmal mit politischer Bildung in Berührung gekommen? Im bpb-Zeichentrickfilm von Stefan Eling erklärt der Sprecher der Sendung mit der Maus, Armin Maiwald, die Arbeit der bpb!

Jetzt ansehen

Besucherprogramm

Berlin besuchen – Politik begreifen

Woche für Woche reisen zahlreiche Schulklassen und Besuchergruppen aus dem gesamten Bundesgebiet in die deutsche Hauptstadt. Die bpb bietet in Berlin für interessierte Gruppen ein umfassendes Besucherprogramm an. Gebucht werden können vielseitige Vorträge sowie eine Videobustour zu historischen und aktuellen Politschauplätzen.

Mehr lesen