2Der 17. Juni in Berlin

Zurück zum Artikel
7 von 8
Als am 17. Juni 1953 in Ost-Berlin am Potsdamer Platz Schüsse fallen, fliehen die Menschen in alle Richtungen.
[Quelle: Landesarchiv Berlin]
Als am 17. Juni 1953 in Ost-Berlin gegen 11.30 am Potsdamer Platz die ersten Schüsse fallen, fliehen die Menschen in alle Richtungen. (© Landesarchiv Berlin)