Erinnerungsorte

Museum

Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e. V.

Bild der Gedenkstätte
In der Spiegelgasse befindet sich eines der ältesten jüdischen Gebäude der Stadt Wiesbaden. Die Spiegelgasse war im 18. und frühen 19. Jahrhundert Zentrum der damaligen jüdischen Gemeinde – mit einer Synagoge und einer Mikwe (rituelles Tauchbad). Als dem Gebäudekomplex der Abriss drohte, entstand im November 1987 eine Bürgerinitiative, die von zahlreichen Wiesbadener Bürgerinnen und Bürgern unterstützt wurde. Der aus diesem Engagement hervorgegangene "Förderverein Aktives Museum Spiegelgasse für deutsch-jüdische Geschichte" initiierte daraufhin verschiedene Veranstaltungen und beschäftigt sich seitdem mit der Erforschung der jüdischen Geschichte in der Region. 2009 zog der Förderverein in das ehemalige jüdische Badehotel "Zum Rebhuhn", wo er neben seiner Geschäftsstelle eine Bibliothek mit über 6.000 Bänden und ein Archiv unterhält. Nachdem das älteste jüdische Wohnhaus in der Spiegelgasse 11 aufwendig restauriert wurde, dient es seit 1999 als Aktives Museum (AMS) für wechselnde Ausstellungen.

Im Jahr 2006 wurde die Jugendinitiative "Spiegelbild" gegründet mit dem Ziel, Bildungsangebote für Jugendliche anzubieten. Um die Fülle von Nachlässen und Sammlungen wissenschaftlich zu erschließen, wurde 2010 die Paul Lazarus Stiftung gegründet. Zu den wichtigsten Aufgaben gehört die Erstellung von Datenbanken und die Produktion von Hörbüchern im Rahmen der Edition "Zeugen einer Zeit".

Pädagogisches Angebot
Geschichtswerkstatt, Projekt- und Studientage, Begegnungen mit Zeitzeugen, Fortbildungen für Lehrende

Öffnungszeiten
Ausstellungshaus - Spiegelgasse 11
Donnerstag und Freitag: 16.00 - 18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 13.00 Uhr

Geschäftsstelle des AMS - Spiegelgasse 9
Montag bis Freitag: 9.00 - 13.00 Uhr

Paul Lazarus Stiftung - Spiegelgasse 9
Montag bis Donnerstag: 10.00 - 15.00 Uhr
Tel.: +49 (0)611 945892510
info@paul-lazarus-stiftung.de

Spielgelbild - Spiegelgasse 11:
Montag bis Freitag: 9.00 - 16.00 Uhr
Tel.: +49 (0)611 3608305

Kontakt
Aktives Museum Spiegelgasse für Deutsch-Jüdische Geschichte in Wiesbaden e. V.
Spiegelgasse 9
65183 Wiesbaden
Bundesland Hessen

Tel.: +49 (0)611 305221
Fax: +49 (0)611 305650

http://www.am-spiegelgasse.de
info@am-spiegelgasse.de

Lage
Spiegelgasse 11
65183 Wiesbaden



zurück zur Trefferliste
Datenbank Erinnerungsorte

Schritte zur Anmeldung

Möchten Sie für die Datenbank einen Erinnerungsort vorschlagen? Alle notwendigen Informationen dazu finden Sie hier.

Mehr lesen

Datenbank Erinnerungsorte

FAQs

Was ist die Datenbank Erinnerungsorte? Welche Orte werden angezeigt? Welche Orte kann man in der Datenbank finden? Wie kann ich in der Datenbank recherchieren?

Mehr lesen

Datenbank Erinnerungsorte

Impressum / Redaktion

Die Redaktion der Datenbank Erinnerungsorte.

Mehr lesen

App Erinnerungsorte

Die App "Erinnerungsorte für die Opfer des Nationalsozialismus" ermöglicht eine neue Form des Erinnerns. Sie finden mehr als 200 Erinnerungsorte mit Informationen über Gedenkstätten, Museen, Dokumentationszentren, Mahnmale und Initiativen.

Mehr lesen

Bundesländer – Bund – EU

Öffentliche Fördermöglichkeiten

Bund und Länder fördern Fahrten zu Gedenkstätten mit teils sehr unterschiedlichen Strukturen und Programmen. Internationale Begegnungsprojekte werden vorrangig durch die internationalen Jugendwerke gefördert, aber auch eine Förderung durch die Europäische Union ist im Kontext größerer Projekte möglich.

Mehr lesen