Koffer

1.9.2006

Literaturhinweise

Hier finden Sie Literatur zum Kurzdossier "Rücküberweisungen - Brückenschlag zwischen Migration und Entwicklung?" von Stefanie Hertlein und Florin Vadean.

Internationaler Währungsfonds, IWF (2005). Balance of Payments Statistics Yearbook 2005. Washington: IWF.

Jandl, M. (2003). Moldova Seeks Stability Amid Mass Emigration. Country Profile. Washington D.C.: Migration Policy Insitute.

Organisation for Economic Co-operation and Development, OECD (Hg.) (2005). Migration, Remittances and Development. Paris: OECD.

Ratha, D. (2003). "Workers _ Remittances: An Important and Stable Source of External Development Finance." Global Development Finance 2003. Washington: World Bank.

Small, C. A./Dixon, D. L. (2004). Tonga: Migration and the Homeland. Country Profile. Washington, D.C.: Migration Policy Insitute.

Straubhaar, T./Vadean, F. (2006). "International Migrant Remittances and their Role in Development." International Migration Outlook: SOPEMI 2006. Paris: OECD.

Weltbank (2005). Global Economic Prospects 2006. Economic Implications of Remittances and Migration. Washington: Weltbank.


Länderprofile

Länderprofile Migration: Daten - Geschichte - Politik

Ein Länderprofil enthält Informationen über Zuwanderung, Flucht und Asyl sowie Integration in einem bestimmten Land. Diese Informationen bestehen aus: Daten und Statistiken, Geschichtlichen Entwicklungen, Rechtlichen und politischen Maßnahmen, Aktuellen Debatten in den Ländern.

Mehr lesen

Infografiken

Zahlen zu Asyl in Deutschland

Wie viele Menschen suchen in Deutschland Asyl? Woher kommen sie? Wie viele Asylanträge sind erfolgreich? Und wie viele Menschen werden abgeschoben? Wir stellen die wichtigsten Zahlen zum Thema Asyl und Flucht monatlich aktualisiert in einfachen Infografiken dar.

Mehr lesen