30 Jahre Deutsche Einheit Mehr erfahren
Opposition activists carry the Ukrainian national flag during an action of protest against the current regime in Kiev, Ukraine, Saturday, May 18, 2013. (AP Photo/Efrem Lukatsky)

Coronavirus / Klimapolitik / Pressefreiheit

Die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) veröffentlichte am 21.04.2020 ihren jährlichen Bericht zum Stand der Pressefreiheit in der Welt. Die Ukraine macht im Vergleich zum Vorjahr sechs Plätze gut und kommt auf Rang 96, die höchste Platzierung seit Jahren. Dennoch gebe es viele Probleme bezüglich der Pressefreiheit im Land. Die Ukraine stehe am Scheideweg, so die Einschätzung von ROG. Erst Mitte April kritisierte ROG, dass im Rahmen der Berichterstattung zur Covid-19-Pandemie in der Ukraine journalistische Berichterstattung erschwert sei und Journalisten mehrfach attackiert wurden.

Bei einem Besucher eines Marktes in der "Volksrepublik" Luhansk wird vorsichtshalber die Temperatur gemessen.

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Dokumentation: Der Umgang mit Covid-19 in den "Volks­re­pu­bli­ken"

Die Separatisten in der Ostukraine reagierten sehr zögerlich und uneinheitlich auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie, obwohl die Bevölkerung dort aufgrund des Altersdurchschitts als besonders gefährdet gilt. Es gibt auch keine verlässlichen Zahlen zu Infizierten.

Mehr lesen

Szene in einem regionalen Krankenhaus für Infektionskrankheiten in Uzhhorod, Zakarpattia.

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Dokumentation: Wie die Region Zakarpattia dem Coronavirus begegnet

Die in der Westukraine gelegene Oblast Zakarpattia hat vier Grenzen zu EU-Ländern und somit viele Grenzgänger. Die Schließung der Grenzen zur Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Bewohner daher besonders stark getroffen.

Mehr lesen

Infografiken

Statistik: Die Verbreitung von Covid-19 in der Ukraine

Wie sehen die Covid-19-Verdopplungsraten in der Ukraine im internationalen Vergleich aus?

Jetzt ansehen

Infografiken

Umfrage: Einstellung der Bevölkerung zur Covid-19-Pandemie

Hält die ukrainische Bevölkerung die Maßnahmen der Regierung gegen die Corona-Pandemie für erfolgreich?

Jetzt ansehen

Ukraine-Analysen

Chronik: Covid-19-Chronik, 24. März – 22. April 2020

Die Ereignisse vom 24. März bis zum 22. April 2020 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

November 2019: Teilnehmer des Globalen Klimastreiks in Kiev.

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Analyse: Chancen und Grenzen der Beteiligung der Zivilgesellschaft an der nationalen Klimapolitik der Ukraine

Inwieweit haben ukrainische NGOs die Möglichkeit, sich an der Klimapolitik zu beteiligen? Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Beteiligung der Öffentlichkeit bei umweltpolitischen Entscheidungen sind komplex, die NGOs sitzen jedoch mit am Tisch.

Mehr lesen

Infografiken

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Statistik: Treibhausgasemissionen

CO2-Emissionen pro Kopf und Ausstoß von Treibhausgasen in der Ukraine, Russland und Deutschland

Jetzt ansehen

Männer mit Masken vor einem Hostel im Südosten der Ukraine, in dem ein Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Dokumentation: Die Ukraine im World Press Freedom Index 2020

Obwohl sich die Pressefreiheit in der Ukraine laut Reporter ohne Grenzen im letzten Jahr verbessert hat, gibt es immer noch viele Einschränkungen für Journalisten, vor allen bezüglich der Berichterstattung zur Covid-19-Pandemie.

Mehr lesen

20. Juli 2019: Am dritten Jahrestag der noch immer unaufgeklärten Ermordung des Journalisten Pavel Sheremet veranstalten Kollegen und Freunde ein Gedenken am Ort seines Todes in Kiev. Das Bild zeigt Frauenhände mit dunklem Nagellack, die ein Poster von Pavel Sheremet halten. Auf dem Bild steht in kyrillischer Schrift: Wer hat Pavel getötet?

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Dokumentation: 2020 Annual Report by the partner organisations to the Council of Europe Platform to Promote the Protection of Journalism and Safety of Journalists (Ausschnitt)

Im Jahr 2019 gab es eine besorgniserregende Anzahl tätlicher Angriffe auf Journalisten in der Ukraine. Die Behörden ergreifen jedoch keine ausreichenden Maßnahmen, viele Taten bleiben ungesühnt, die Täter werden nicht belangt.

Mehr lesen

Ukraine-Analysen

Ukraine-Analysen Nr. 233 (04.05.2020)

Chronik: 21. März – 25. April 2020

Die Ereignisse vom 21. März bis zum 25. April 2020 in der Covid-19-Chronik.

Mehr lesen

Ukraine